Outlook Express 6.0 Daten überschrieben nicht gelöscht, god damn!

RickMan

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
40
Ich hab ein dickes Problem!

Soeben hab ich einige Ordner auf meiner Festplatte verschoben. In einem waren meine Outlook Exp. Dateien (d.h. die Posteingänge und -ausgänge in Form der *.dbx Dateien).

Als ich eben meine E-Mail checken wollte, oh Graus, da waren alle Einträge in Outlook Exp. verschwuden.

Kein Panik hab ich mir gedacht sind ja nur verschoben.

Wie kriegst du die am besten wieder zurück?

Naja, dumm wie ich war hab ich einfach einen neuen Ordner auf meiner Festplatte angelegt, bin in mein Outlook gegangen und habe unter Optionen die Sicherung der E-Mail Dateien auf diesen neu erstellten Ordner erstellt.

Dann Outlook geschlossen und alle alten *.dbx Dateien in den neu erstellten Ordner, der ja jetzt auch in Outlook unter Optionen angenommen war, verschoben.

Resultat:

Outlook hat erstmal volley alle meine 200mb an Daten mit abartigen 20kb Dateien überschrieben?!!! grrr


WAS NUN? ALLE RECOVERY PROGIS HELFEN NICHT!

IST ES ZWECKLOS? KANN MAN ÜBERSCHRIEBENE DATEN WIEDER ZURÜCKHOLEN?

OUTLOOK EXP. HAT DIE DATEIEN SELBST ÜBERSCHRIEBEN, INDEM ES NEUE GLEICHNAMIGE FILES ANGELEGT HAT?


HILFE!!!
 

RickMan

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
40
Oh nee, bitte nicht?! Gibts noch eine zweite Expertenmeinung?
Ich hege ja auch wenig Hoffnung, aber vielleicht weiß jemand anders was.
 
Top