News Owncloud schließt kritische Sicherheitslücken

fethomm

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.597
Der Open-Source Cloud-Server owncloud schließt mit Version 5.0.6 einige kritische Sicherheitslücken und repariert weitere allgemeine Fehler in der Software. Das sechste kleine Update seit der Veröffentlichung der Version 5.0 stopft insgesamt neun Lücken, die etwa das Einschleusen von PHP-Code und SQL-Befehlen ermöglichten.

Zur News: Owncloud schließt kritische Sicherheitslücken
 

MarcDK

Banned
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.560
Und das ist der Grund, warum wir im Unternehmen Google Drive nutzen.
 

TrueAzrael

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
4.025
Was ist der Grund? Sicherheitslücken und Bugs in Google Drive oder was? O_o
Oder glaubst du im ernst Owncloud ist der einzige mit Bugs und Lücken? Bei Drive bekommts nur keiner mit weil die vermutlich serverseitig still und heimlich geschlossen werden.
 

bra-tak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
395
Was ist der Grund? Sicherheitslücken und Bugs in Google Drive oder was? O_o
Oder glaubst du im ernst Owncloud ist der einzige mit Bugs und Lücken? Bei Drive bekommts nur keiner mit weil die vermutlich serverseitig still und heimlich geschlossen werden.
genauso sehe ich das auch! Habe hier zu Hause meinen eigenen kleinen 15W Server. Auf dem läuft Owncloud 5.0.6. Dafür, dass das Opensource ist, ist es bestens. Keine Kopplung an fremde Server/Unternehmen, also kann ich auch im Notfall sensible Daten hochladen.

Desweiteren bin ich selber "mein Admin", sodass ich bestimmen kann, wer Zutritt und/oder einen Account bekommt.
Das ist mir alles bei Google etc. nicht möglich.

Ich bin auf dem besten Wege weg von kommerziell veranlagten Clouds à la Dropbox oder Google Drive.

Was ich aber zur 5.0.6 noch sagen muss: Es gibt einen neuen Fehler in der Kalenderfunktion: Wenn mehrer Benutzer die Kalenderapp nutzen, dann sehen die anderen die freigegeben Kalender nicht mehr, sondern nur noch die eigenen. Lässt sich aber schnell mit einer Änderung in der /calendar/ajax.php fixen. Bei Interesse gebe ich dazu auch gerne eine Anleitung, sollte jemand das Problem haben.
 

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
21.256
Sobald die offizielle Android App von ownCloud auch mal Sync für Kalender und Kontakte mitbringt, werde ich mir ownCloud auch mal installieren.
 

paxtn

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.326
OwnCloud ist echt eine super Software, für den privaten Gebrauch.

Somit bin ich nicht auf andere Unternehmen angewiesen. Da können die Server von Microsoft, Google, etc. alle down gehen (wegen zu vieler Angriffe, Service Einstellen, oder was weiß ich) und ich kann immer noch problemlos auf all meine Daten zugreifen und synchronisieren :) Hoch lebe die Unabhängigkeit ;)

@ Falcon

Lösung hierfür ist CalDav und CardDav! Funktionieren 1a
 
Zuletzt bearbeitet:

bra-tak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
395
OwnCloud ist echt eine super Software, für den privaten Gebrauch.

Somit bin ich nicht auf andere Unternehmen angewiesen. Da können die Server von Microsoft, Google, etc. alle down gehen (wegen zu vieler Angriffe, Service Einstellen, oder was weiß ich) und ich kann immer noch problemlos auf all meine Daten zugreifen und synchronisieren :) Hoch lebe die Unabhängigkeit ;)

@ Falcon

Lösung hierfür ist CalDav und CardDav! Funktionieren 1a
leider kostet die einzig funktionierende 2waySync CalDAV App für Android etwas (ca. 2,50€). Aber an sich hast du Recht. Nutze auf drei Rechnern Mozilla Thunderbird und Lightning AddON und die Synchronisation mit dem OwnCloud Server funktioniert 1a :)
 

TrueAzrael

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
4.025
Omg € 2,50 für eine Anwendung die funktioniert, das geht gar nicht da Kauf ich mir lieber FIFA 6343... :-/
Scheinbar gibts bei Android echt nur Sparfüchse und mein innerster Freundeskreis ist der einzige der bereit ist auch etwas zu zahlen für Anwendungen die das tun was sie sollen.
 

bra-tak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
395
Omg € 2,50 für eine Anwendung die funktioniert, das geht gar nicht da Kauf ich mir lieber FIFA 6343... :-/
Scheinbar gibts bei Android echt nur Sparfüchse und mein innerster Freundeskreis ist der einzige der bereit ist auch etwas zu zahlen für Anwendungen die das tun was sie sollen.
ich weiß nicht, warum du mich jetzt hier so blöd anmachen musst, hast wohl nen schlechten Tag, oder was?? Es geht mir nur darum, dass man somit seine Kreditkarteninformation bei Google hinterlegen muss. Und da ich noch Student bin, habe ich keine Kreditkarte, ergo kann ich mir die App im Moment auch nicht besorgen, auch wenn ich sie sehr gerne haben würde...
 

MopedHeinz

Banned
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.576

Yumix

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.788
owncloud 5.0.x.......0.5.x würde wohl besser passen. für den produktiven einsatz im großen stile leider noch nicht geeignet. nutze selbst seafile, hat zwar nicht soviele features aber funktioniert dafür wenigstens anständig....
 

DaChicken

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
500
ich weiß nicht, warum du mich jetzt hier so blöd anmachen musst, hast wohl nen schlechten Tag, oder was?? Es geht mir nur darum, dass man somit seine Kreditkarteninformation bei Google hinterlegen muss. Und da ich noch Student bin, habe ich keine Kreditkarte, ergo kann ich mir die App im Moment auch nicht besorgen, auch wenn ich sie sehr gerne haben würde...
Sry für den shitstorm aber es gibt genug prepaid Kreditkarten die weniger Kosten als dein Giro Konto (bei meinem sogar gratis). Das ist einfach nur eine Ausrede in meinem Augen....

Bt: sehr schön das es opensource Software für die Cloud gibt, obwohl ich mit meiner synology Lösung echt zufrieden bin. Kann man mit own Cloud auch *Clustern *?
 

paxtn

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.326
leider kostet die einzig funktionierende 2waySync CalDAV App für Android etwas (ca. 2,50€). Aber an sich hast du Recht. Nutze auf drei Rechnern Mozilla Thunderbird und Lightning AddON und die Synchronisation mit dem OwnCloud Server funktioniert 1a :)
Jup, mit Thunderbird funktioniert das super. Outlook, was ja immer so angepriesen wird, unterstützt nicht mal CalDav, echt ein Armutszeugnis :D
Ey sorry, aber 2,50€ für eine 1a funktionierende App zahle ich gerne. Ist ja für immer, musst ja nicht wie bei Windows oft von Version zu Version etwas extra zahlen. Was für eine Abzocke. Du willst es kostenlos? Dann nimm die Google-Dienste. Wer Privatsphäre will, muss nun mal tiefer in die Tasche greifen (eigenen Server z.B., der auch Strom zieht) ;)

ich weiß nicht, warum du mich jetzt hier so blöd anmachen musst, hast wohl nen schlechten Tag, oder was?? Es geht mir nur darum, dass man somit seine Kreditkarteninformation bei Google hinterlegen muss. Und da ich noch Student bin, habe ich keine Kreditkarte, ergo kann ich mir die App im Moment auch nicht besorgen, auch wenn ich sie sehr gerne haben würde...
Er hat nur deine Unlogik nicht verstanden. Kann ich aber gut nachempfinden.
Du kannst CalDav und CardDav auch über AndroidPit kaufen und dort kannst du mit PayPal zahlen. So habe ich das früher auch gemacht.
Zudem gibt es auch Prepaid-Kreditkarten, du musst lediglich erwachsen sein.
Es gibt also für jedes Problem, eine Lösung :)

Omg € 2,50 für eine Anwendung die funktioniert, das geht gar nicht da Kauf ich mir lieber FIFA 6343... :-/
Scheinbar gibts bei Android echt nur Sparfüchse und mein innerster Freundeskreis ist der einzige der bereit ist auch etwas zu zahlen für Anwendungen die das tun was sie sollen.
Kenn ich. Hat aber auch teilweise was mit Unwissenheit zu tun.
Ich habe schon einiges für Android ausgegeben, aber das war es bisher immer Wert! ;) Man muss die Welt nicht verstehen. Der Alltag vieler Menschen ist nun mal von Unlogik und Irrationalität geprägt.
 
Zuletzt bearbeitet:

paxtn

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.326
Nicht stimmig? Sicher, dass es kein Administrationsfehler ist? ;)
Ohja, Drittanbietertools zu nutzen, ist auch das größte Verbrechen. Selbst wenn es einwandfrei funktioniert. Logik pur! Du nutzt wohl auch noch Windows Media Player für die Medienwiedergabe :D

Du stellst nur Behauptungen auf und argumentierst nicht! Ich denke eher, dass du die einfachen Tutorials nicht richtig befolgt hast.

Und nicht vergessen, es ist FreeWare! Ich als Softwareentwickler kann diesen Einsatz nur gut heißen. Ich selbst würde niemals ohne angemessene Entschädigung meine Hände bewegen ;)
 

Yumix

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.788
Nicht stimmig? Sicher, dass es kein Administrationsfehler ist? ;)
ownCloud ist was die Funktionalität betrifft maximal auf Niveau einer besseren Betaversion, das gilt vor allem für den Client welche einfach nur Schrott ist. Um hier und da mal ein paar Dateien zu syncen reicht es aber jeder der es länger in größerer Umgebung eingesetzt hat wird dir das wohl bestätigen können. Insbesondere das Problem mit den Konfliktdateien ist nervig...
 

Haldi

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.138
Sobald die offizielle Android App von ownCloud auch mal Sync für Kalender und Kontakte mitbringt, werde ich mir ownCloud auch mal installieren.
@ Falcon
Lösung hierfür ist CalDav und CardDav! Funktionieren 1a
Hö?
Also die Synchronisierung eines existierenden Kalenders ? Oder ein Kalender Server? Ich hab auf meinem Smartphone hotmail und Geschäfts Kalender/Kontakte via ActiveExchange synchronisiert.
Das funktioniert auch mit der standart Android APP.
 

paxtn

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.326
nö,

evtl. wird es mit owncloud in 2 Jahren was?
Deine unargumentierten Aussagen sind echt nicht beachtenswert. Meld dich, wenn du wirklich diskutieren willst.

ownCloud ist was die Funktionalität betrifft maximal auf Niveau einer besseren Betaversion, das gilt vor allem für den Client welche einfach nur Schrott ist. Um hier und da mal ein paar Dateien zu syncen reicht es aber jeder der es länger in größerer Umgebung eingesetzt hat wird dir das wohl bestätigen können. Insbesondere das Problem mit den Konfliktdateien ist nervig...
Was meinst du mit größerer Umgebung? Ich betrachte es als ein Produkt für den Privatuser, also dem eigenem Haushalt und nicht als Unternehmenssoftware für 1000 Leute :D Für eine solche Größenordnung sollte man ggf. auf andere System zurückgreifen.
Aber für den eigenen Server und die eigene Cloud zu Hause reicht es allemal.

Was will ich? Kalender und Kontakte sowie Dateien sollten auf allen Geräten auf demselben Stand sein. Und dafür reichts und ist performant genug.

Wenn du perfekte Performance für Dateien möchtest, sieh dir mal TeamDrive an.

Also ich hatte noch kein Problem mit Konfliktdateien. Ich weiß ja nicht, was du da falsch machst.

Hö?
Also die Synchronisierung eines existierenden Kalenders ? Oder ein Kalender Server? Ich hab auf meinem Smartphone hotmail und Geschäfts Kalender/Kontakte via ActiveExchange synchronisiert.
Das funktioniert auch mit der standart Android APP.
Du synchronisierst einzelne Kalender (wählst du in der App dann halt aus). Allerdings kannst du bei der Android Standard App keine CalDav oder CardDav Konten anlegen. Genaueres dazu findest du über Google ;)
 
Top