PC bootet nicht, Bildschirm bleibt schwarz

Danzich

Newbie
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
7
Guten Abend Allerseits, ich habe seit heute das Problem, dass mein PC nicht mehr bootet und ich komme der Ursache bisher nicht eindeutig auf die Spur. Meine Vermutung ist die Grafikkarte, sicher bin ich mir jedoch nicht. Genaueres folgt weiter unten im Formular.

1. Nenne uns bitte deine aktuelle Hardware:
  • Prozessor (CPU): AMD Ryzen 7 3800X
  • Arbeitsspeicher (RAM): Aegis G-Skill DDR4 3000 MHz
  • Mainboard: Asus Rog Strix B550-F Gaming (Wi-Fi)
  • Netzteil: bequiet! StraightPower 11 750W
  • Gehäuse: ThermalTake V200 TG RBG
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1080 Gaineard Phoenix 8GB GDDR5
  • HDD / SSD: Samsung 860 EVO 1TB
  • Weitere Hardware, die offensichtlich mit dem Problem zu tun hat(Monitormodell, Kühlung usw.):

2. Beschreibe dein Problem. Je genauer und besser du dein Problem beschreibst, desto besser kann dir geholfen werden(zusätzliche Bilder könnten z.b. hilfreich sein):

Die oben genannten Komponenten (bis auf die Grafikkarte) habe ich mir vor ca. 4 Monaten einzeln bestellt und selbst zusammen gebaut. Einzig die Grafikkarte habe ich (noch) nicht erneuert. Bisher lief das System ohne jegliche Probleme. Seit heute Mittag bootet der PC plötzlich, ohne jede Änderung von Hardware oder Software, nicht mehr. Bei drücken der Power Taste springt zunächst alles wie gewohnt an, nach einigen Sekunden erlischt allerdings das RGB Licht an der Grafikkarte und der Mainboard Speaker gibt einen kurzen Beep von sich. (Laut Anleitung des Mainboards bedeutet ein Single Beep aber lediglich das kein Keyboard erkannt wurde) Die Q-LED blinken alle einmal durch, nur die VGA-LED leuchtet durchgehend für ca. 30 sek. Geht danach allerdings aus. Anschließend wird auch der Bildschirm aus dem „Sleep-Mode“ geholt, der Bildschirm bleibt jedoch schwarz. Das einzig Signifikante Ereignis, das den Ganzen vorherging, ist, das ich den PC in den Energiesparen-Modus versetzt hatte, das ich das Haus für nur eine halbe Stunde verlassen habe und danach wieder an den PC wollte.

3. Welche Schritte hast du bereits unternommen/versucht, um das Problem zu lösen und was hat es gebracht?
Was mich stutzig macht ist die Tatsache dass ich den PC mit einer alten GTX 750 getestet habe, der PC aber das exakt gleiche Verhalten an den Tag legt. Außerdem habe ich die RAM Riegel einzeln getestet und einen CMOS Reset ausgeführt. Nichts hat eine Veränderung bewirkt.

Ich wäre Dankbar für jeden Tipp denn ihr mir geben könnt.
Mit freundlichen Grüßen, Max
 

Danzich

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
7
Nein, habe ich tatsächlich nur mit der 1080 gemacht, kann ich aber gleich noch nachholen.
 

Danzich

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
7
Ok, interessant. Also nach dem Clear CMOS mit der GTX 750, bekomme ich, von Mainboard 3 Beeps, was anzeigt, dass er keine Grafikkarte findet. Mit der 1080 ist das nicht passiert. Was darauf hindeutet dass die 750 wohl mittlerweile hinüber ist.
 

Danzich

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
7
Ich hab zwischenzeitlich auch mal die On-Board Grafik getestet um überhaupt mal ein Bild zu bekommen, die funktioniert aber beunruhigenderweise ebenfalls nicht.
 

Alexander2

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
1.553
Der 3800X hat keine interne GPU und auf dem Board gibt es auch keine, die Anschlüsse sind für den Fall da, dass du eine APU installiertst, was du ja nicht hast.
 

Danzich

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
7
Ah ok, hatte gar nicht nachgeschaut, ob er eine hat, bin einfach davon ausgegangen, aber dann kann’s natürlich nicht gehen.
 

Alexander2

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
1.553
Wenn eben Die Grafikkarten in Ordnung sind (Angenommen), dann sehe ich 2 möglichkeiten, Das Board ist kaputt (PCI-E Lanes oder der Sockel etc) oder die CPU (Da führen ja die PCI-E Lanes hin, da kann auch intern was hin sein, warum auch immer.)

Mehrfach gezogen und gesteckt hast du ja nun die Grakas schon.
Du könntest um den Kontakt sicherzustellen auch einmal die CPU vorsichtig herausnehmen, schauen ob noch alles sauber und gerade ist und wieder einsetzen, neu mit Wärmeleitpaste zu versehen. Den Kühler wieder aufbauen.

Ansich gehe ich mal davon aus, das du das sowieso machst, aber hast du die Stromkabel überprüft, das die bei der Graka und am Netzteil stecken? (falls es Modular ist)
 
Zuletzt bearbeitet:

Danzich

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
7
In dem Fall werde ich mir wohl erstmal irgendwo ne Grafikkarte besorgen, bei der ich sicher weiß dass sie funktioniert und damit testen. Wenn dann alles läuft, sollte ja klar sein dass es die GraKa ist. Wenn nicht, werd ich mir mal die CPU anschauen.
 
Top