PC Eigenbau eure Meinung ist gefragt

Ulti

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
16
So, da ich denke nun hier richtig zu sein, schreibe ich das hier nochmal rein

Hallo liebe Leute und erfahrende PC-Bastler

Ich hoffe ich bin hier richtig und wollte mal eure Meinung zu meinem Pc wissen, der in meiner Fantasie schon hier steht ^^

Ich habe noch nie einen PC selbst zusammengestellt, bin nur ein bisschen erfahren und habe habe aber nun tagelang verglichen gegoogelt, gewikit usw und nun wollte Ich folgende Komponenten zusammenbauen und würde gerne wissen, ob das wirklich alles zusammenarbeitet, passt und ob ich vieleicht was vergessen habe zb kabel, leitpaste oä

Gehäuse: CoolerMaster HAF-X 130 €

Netzteil : be quiet! Power Zone 650W 90 €

Mainboard: Asus Maximus VII Hero Formfaktor: ATX Prozessor-Codename: Haswell

Refresh 170 €

CPU: Intel Core i7-4790K Box (Sockel 1150, 22nm, BX80646I74790K) Haswell-Refresh

Devil's Canyon, 280 €

Kühler: be quiet! Dark Rock 3 (BK018) 51 €

RAM: Crucial Ballistix Smart Tracer 16GB Kit DDR3 PC3-12800 CL8

(BLT2CP8G3D1608DT2TXOBCEU) 94 €

Zotac Geforce GTX 770 4096MB GDDR5 329 €
(evtl auch Zotac Geforce GTX 970 AMP! Extreme Edition 4096MB GDDR5 389 € )

Systemplatte : 500GB Sam*sung 840 Evo Series 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC Toggle

(MZ-7TE500BW) 200 €

Datenplatte: Western Digital Caviar Green SATA III 3TB (WD30EZRX) 82 €

Sound: CREATIVE Soundkarte Sound Blaster Zx L8 CLE - PCIe (70SB150600001) 115 €

BR-Brenner : Pio*neer BDR-208DBK schwarz 68 €

Vielen Dank schonmal




edit: vielicht noch was zum Gebrauch, also neurere Spiele wie BF4 sollten in den höchsten Einstellungen mit sehr guter fps laufen, HD-Videobearbeitung sollte sehr gut funktionieren.

ich hab gerade was von cashback-auktionen gelesen, as ist ja mal ne tolle Sache.Falls da noch tipps gibt um Geld zu sparen ,immer her damit, ansonsten sind die Preise alle schon von idealo.de
 
Zuletzt bearbeitet:

NNoox

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
9
sieht auf jeden Fall sehr nett aus:) Denke das wird ein HighEnd Teil.
-Grafikkarte tut es eigentlich auch ne 2GB Variante, 4 noch besser wenn du das nötige Kleingeld hast.
-Arbeitsspeicher ist auch etwas überdimensioniert. 8GB sind eigentlich vollkommen ausreichend.
-Netzteil Top, denke aber das du für 80 € auch schon ein Gold Netzteil bekommen könntest.
Corsair CS650M 650W zum Beispiel oder das Paris Netzteil von Thermaltake.
- Mugen 4 wäre zum Beispiel auch günstiger als der Dark Rock. Beide geben sich eigentlich auch nicht viel.

Ansonsten aber Feuer Frei. Sollte eigentlich auch alles dabei sein was du zum Zusammenbau benötigst. Maus/Monitor und Tatstatur hast du?
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
18.528

MajorScofield

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
88
Finde die Zusammenstellung auch soweit recht gut! Einziger Knackpunkt wäre für mich die Grafikkarte, da würde ich für meinen Teil bei so einem hohen Budget zu einer 780 oder vll. sogar zu einer 780 Ti greifen. Dafür würde ich nicht so ein teures Mainboard kaufen (Die unter 100€ reichen bei einer Grafikkarte aus) und wie schon erwähnt wurde reichen 8GB Ram.


Viel Erfolg mit deinem ersten Zusammenbau!
 

Skywal

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
119
flow21, aus welchem Grund sollte er die 780/780 TI einer 970/980 vorziehen?
Nenne mir nur einen Grund und du bist der Mann des Tages. :)
 

Ulti

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
16
eine Frage hätte ich noch, am Gehäuse ist ja ein Fire-Wire Anschluss, kann man das auch an dem genannten Motherboard anschliessen?

und wenn ich nun doch einen Kartenleser integriert haben möchte, wie könnte man das am besten anstellen?
 

kusa

Vice Admiral
Dabei seit
März 2005
Beiträge
6.195
Natürlich kannst du den Firewire Anschluß am Motherboard anschließen.

Kartenlesegeräte mit Bauart: intern, Formfaktor: 5.25"
http://geizhals.de/?cat=sm_r&xf=2954_5.25"~2926_intern#xf_top

Betriebssystem hast du?
Ich empfehle Windows 8.1 64bit.

Microsoft: Windows 8.1 64Bit, DSP/SB (deutsch)

Falls du W-LAN brauchst würde ich dir diesen Stick/Adapter empfehlen:

TP-Link TL-WN8200ND
https://www.computerbase.de/preisvergleich/tp-link-tl-wn8200nd-a877633.html
http://www.tp-link.com.de/products/d...el=TL-WN8200ND

Falls du mit LAN-Kabel ins Internet kommt, brauchst du das natürlich nicht.

Der Stick hat eine USB-Verlängerung, damit kann man einen guten Empfangsort auswählen.

[Sammelthread] Bessere WLAN Antennen zur Reichweitenerhöhung

Hier findest du alles zum Zusammenbau und zur Einrichtung, Videos, Anleitungen und Links zu guten kostenlosen Programmen. Bitte dort gründlich lesen!

PC - selbst bauen und einrichten (nicht nur für Anfänger)


Wenn du Fragen hast, beim Zusammenbau und beim Einrichten, poste hier.
 
Zuletzt bearbeitet:

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
18.528

Ulti

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
16
Da wäre ich mir jetzt nicht so sicher; lt. Geizhals gibt es überhaupt nur ein Z97 ATX Board mit internem FireWire Anschluss: ASUS Z97-WS
ich habs auch nirgends gelsen mit Firewire

und 2. wow so dinger hab ich ja noch nie gesehen RaidSonic Icy Box IB-867-B (20067) ab €27,04

da sind ja hinten jede Menge Kabel dran, brauch ich die alle und wenn ja ist genug platz aufm MB für alle? und was bleibt mir denn dann noch übrig aufm MB?
 

kusa

Vice Admiral
Dabei seit
März 2005
Beiträge
6.195
Zuletzt bearbeitet:

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.189
Zuletzt bearbeitet:

DaMoffi

Bisher: Nando
Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.606
Schon mal an einen externen CardReader gedacht, z. B. den Transcend F8 Multi-Cardreader?

Unabhängig vom Mainboard, kommt nur dran wenn gebraucht, kann auch an anderen Geräte (Laptop) genutzt werden ...

@PCTüftler: Ist USB2.0 nicht etwas ... nunja ... lahm?
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
18.528
Auch ich würde da eher zu einem externen CardReader tendieren. Außerdem, brauchst du FireWire wirklich? Ich habe diesen Anschluss noch nie gebraucht.
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.189

DaMoffi

Bisher: Nando
Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.606
Naja ... SDXC-Karten können in der Theorie bis zu 300 MByte/sec schaffen ... da hinkt USB2.0 schon sehr hinterher ... kopiere da mal eine 2 TB Karte. ;)

Und wegen den Headern halt extern. :p
 

Ulti

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
16
Also, schon mal vielen Dank für die Resonanz und die Tipps.Ich habe nun mal die Zeit gefunden

jeden Tipp mal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Also

1. Das Gehäuse
habe ich mal wegen dem Fire-Wire Aschluss nochmal getauscht, weil ich brauch den eigentlich

nicht und wenn ich mal einen brauche dann kann ich ja sone PCI-Karte dafür holen, richtig?
Nanoxia Deep Silence 1 schwarz mit Sichtfenster, schallgedämmt (NXDS1BW) ab €90,87
Dafür habe ich mich nun entschieden weil da auch viele Lüfter drin sind, und man kann da viele
HD´s reinpacken.
Sind da eigentlich schon Lüfter dabei?und wenn nicht, wieviele und wo sollet ich

am besten bei diesem Gehause welche verbauen?

2.Das Mainboard
Das ist ja mal richtig schwer sich da zu entscheiden, wenn man viele interne Anschlüsse haben

möchte.Die einen haben dies und die anderen haben das und beides dann wieder nicht ^^
igabyte GA-Z97X-Gaming 7 ab €145,80
solls werden nun
Anschlüsse intern: 6x SATA 6Gb/s (Z97), 2x SATA 6Gb/s (88SE9172)
Sind das jetzt 8 Anschlüsse oder wie ist da gemeint?

3.Netzteil lassen wir mal
be quiet! Power Zone 650W ATX 2.4 (BN210) ab €88,94

4.CPU auch
Intel Core i7-4790K, 4x 4.00GHz, boxed (BX80646I74790K) ab €293,78
Und ich brauch keine Paste für die CPU oder sowas?

5.Kühler auch
be quiet! Dark Rock 3 (BK018) ab €51,11

6.Zum RAM
JollyRoger2408 empfiehlt einen Schnellen RAM G.Skill TridentX DIMM Kit 16GB, DDR3-

2400, CL10-12-12-31.
Die Zahlen sind aber hoch 10-12-12-31, dachte immer je niedriger desto besser
die Crucial Ballistix Smart Tracer haben 8-8-8-24
Gibt noch G.Skill TridentX DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL7-8-8-24, aber ob man die 7 oder 8

nimmt, glaub ich nicht dass man da was merkt.

Also denke ich mal der RAM bleibt auch, nur halt 1 Riegel, wenn ihr sagt 16 braucht man eh nie
Crucial Ballistix Smart Tracer LED orange/blau DIMM 8GB, DDR3-1600, CL8-8-8-24

(BLT8G3D1608DT2TXOBCEU) ab €81,44

7.Grafik
Ihr empfehlt die MSI GTX 970, aber die taktfreq ist weniger als bei der Zotac, ich tendiere

daher eher zu
Zotac GeForce GTX 970 AMP! Extreme Edition, 4GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort

(ZT-90103-10P) ab €388,95
oder wieso genau die MSI?

8.Systemplatte geändert auf
Crucial MX100 512GB, SATA 6Gb/s (CT512MX100SSD1) ab €174,50
Das bisschen S/L weniger nehm ich mal in Kauf, oder?

9. Daten-Platte
Wieso genau die Barracuda?
ansonsten
Western Digital Caviar Green SATA III 3TB (WD30EZRX) 82 €

10.BD-Laufwerk
also mein ausgesuchtes kann ja viel mehr Formate beschreiben, daher tendiere ich zu dem meinem

ausgesuchtem
Pioneer BDR-208DBK schwarz 68 €

11. Sound

Also mal ne Frage, das MB hat ja schon 7.1 Sound, ist es eigentlich notwendig überhaupt ne

Soundkarte zu holen? Also ich hab ja jetzt in meinem auch den Sound von dem MB und eigentlich

bin ich zufrieden.

Früher musste man ja eine haben ^^ Was sagt ihr dazu?

12. Kartenlesegerät
Also das RaidSonic Icy Box IB-863-B schwarz 23 € sieht schon sehr schön aus, und wenn ich

bedenke das beim Gehäuse alles zumachbar ist, ist s auch geschützt vor den Kiddies ^^.




Gesamt: 1492 € ohne evtl Lüfter und ohne soundkarte

So, wieder viele Stunden vorm PC verbracht, mal gespannt auf eure Resonanz
 

Brodka

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.033
im Nanoxia sind schon 3 Lüfter (2 vorne,einer hinten) vorinstalliert und reichen aus. gutes Gehäuse ;)
 

kusa

Vice Admiral
Dabei seit
März 2005
Beiträge
6.195
Zuletzt bearbeitet:

DaMoffi

Bisher: Nando
Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.606
Viele Fragen, viele Antworten:

1.) Gute Wahl!
Verbaut sind 3 Lüfter ... 2x vorne, 1x hinten ... kann man erstmal testen.
Nur bei Bedarf dann aufrüsten ... optional: 2x oben, 1x unten, 1x Seite

2.) Ja ... das sind 8x SATA ... gibt es notfalls schon günstiger (z. B. diese beiden) ... aber das gewählte ist schon okay.

Was du auch nehmen kannst: MSI Z97 Gaming 7 ... für dieses MSI gibt es 45 Euro zurück, bei deinem Gigabyte nur 32,50 Euro. Auch bei einigen Asus-Boards gibt es mehr Geld zurück.
Gemeint ist die Intel-Cashback-Aktion ... läuft nur noch bis zum 3.10. ... also beeilen.

3.) Deine Entscheidung ... das E10 Straight Power würde ich auch vorziehen ...

4.) Paste ist beim Kühler dabei ... sowohl beim Boxed, als auch beim Nachrüstteil.

5.) Ist okay ... wenn auch ziemlich teuer? Wo bestellst du denn?

6.) Natürlich ist eine niedrige Latenz schneller ... aber ein RAM mit 2400 MHz und CL10 ist trotzdem schneller als ein langsamer RAM mit 1600 MHz und CL8 oder CL7 ... der 2400er würde mit 1600 MHz aber auch eine niedrigere Latenz schaffen ... die CL10 schafft er aber eben bei 2400 MHz ... der 2400er TridentX ist gut. Punkt. ;)

7.) GPUs kann man (wie CPUs) selber übertakten ... der Takt spielt also eine geringere Rolle.
Wichtiger ist Kühlung und Lautstärke ... da ist MSI immer top ... alternativ noch die auch leise Asus Strix, die im Idle sogar die Lüfter abschaltet.

Verfügbarkeit der GTX 970 ist aber allgemein schlecht ... musste schauen.

8.) Ja ... gute Wahl.

9.) Als reines Datengrab egal ... da würde ich auch eher die WD Green nehmen ... leiser und stromsparender.

10.) Eigentlich egal ... wichtiger wäre retail oder bulk. Bei Retail gibt es meistens eine Abspielsoftware mit dazu, bei Bulk nicht. BluRays lassen sich auf Grund der Lizenzgebühren mit kostenlosen Viewern (z. B. VLC-Player, MediaPlayer) nicht abspielen ... hast du eine Software?

11.) Wenn dir der Sound bisher gereicht hat, dann behaupte ich mal, dass er das auch zukünftig tut. Zumal diese Z97-Boards - über die wir hier reden - auch schon sehr gute OnBoard-Chips verbaut haben, und eben kein 08/15 ...
Nachrüsten kannst du immer noch, wenn es dir nicht reicht ...

12.) Auch gut. ;)

13.) upps ... gibt's nicht ...
 

Ulti

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
16
Vielen Dank, bin schon viel schlauer geworden

Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 1 schwarz mit Sichtfenster, schallgedämmt (NXDS1BW) ab €90,87
Netzteil : be quiet! Straight Power E10 600W ATX 2.4 (E10-600W/BN232) ab €89,05
Mainboard:Gigabyte GA-Z97X-Gaming 7 ab €145,80 Formfaktor: ATX Prozessor-Codename: Haswell Refresh
CPU: Intel Core i7-4790K Box (Sockel 1150, 22nm, BX80646I74790K) Haswell-Refresh Devil's Canyon, 280 €
Kühler: be quiet! Dark Rock 3 (BK018) 51 €
RAM: G.Skill TridentX DIMM Kit 8GB, DDR3-2400, CL10-12-12-31 (F3-2400C10D-8GTX) ab €73,02
MSI GTX 970 Gaming 4G, GeForce GTX 970, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (V316-001R) ab €348,91 <--- hast mich überzeugt
Systemplatte :Crucial MX100 512GB, SATA 6Gb/s (CT512MX100SSD1) ab €174,50
Datenplatte: Western Digital Caviar Green SATA III 3TB (WD30EZRX) 82 €
LG Electronics BH16NS40, SATA, retail (BH16NS40.AUAR10B) ab €65,56 <-- wegen retail und mehr Formate

Erstmal keine Lüfter

Ja mit der Auktion ists sehr gut, bin aber nicht sicher ob ich das schaffe,kam gerade Auto und Rollerreparatur dazu.
Aber ich habe schonmal die absolute Basis um von nun an zu beobachten wie zb die Preise sind.

Frage wo ich bestelle, erstmal keine Ahnung.da wo ich am günstigsten wegkomme denke ich mit Versandkosten

so, hab auch noch die SAchen hübsch in Links gepackt :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top