PC fähre nicht hoch

flyer1

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12
hallo zusammen,

habe mir nen PC zusammen gestellt und gestern zusammen gebaut.
Dann CD ins Laufwerk und Windows 7 installiert. Mitten in der Installation ist der PC dann ausgegangen und seid dem lässt er sich nicht mehr hochfahren. Es zucken nur die Lüfter und sonst passiert nichts.

Ich habe mich schon durch die Foren gewühlt und verschiedene Tests gemacht. Die Ram-Blöcke einzeln eingesetzt,alle anderes Verbraucher abgesteckt... Mainboard außerhalb des Towers angeschlossen....

Was ich heraus gefunden habe ist, wenn ich den 12V 8P Stecker für die CPU nicht anschließe laufen die Gehäuse- und CPUlüfter und das Netzteil ganz normal. Wenn die HDs angeschlossen sind laufen auch diese.
Das Netzteil habe ich deshalb ausgeschlossen.

Ich vermute entweder die CPU oder das Board sind kaputt. Habe ihr noch eine Idee was ich versuchen oder testen könnte?

Mein System:

AMD Phenom II X6 1090T 3.20GHz AM3 9MB 125W
Gigabyte GA-890GPA-UD3H 890GX AM3 ATX onboard Grafik
Netzteil 530W be quiet! Pure Power L7 80+
2x2048MB G.Skill ECO Series DDR3-1600 CL7
Scythe Mugen 2 REV B

Wäre dankbar für Tipps

Grüße
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.176
...und welche Grafikkarte ? ( Onboard ? )

Überprüfe den Sitz des CPU-Kühlers auf richtigen Sitz - CPU_Lüfterkabel ist an "CPU_FAN" aufgesteckt ?

Die CPU-Zusatzstromversorgung ist richtig aufgesteckt ?

Der ATX-Stecker sitzt richtig ? Wenn dieser aus dem 20+4-Stecker besteht, ist zuerst der 4- und dann der 20-polige aufgesteckt worden ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Zensai

Boba Fett
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
9.678

janer77

Captain
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.313
Hallo,

das eine CPU kaputt (ausser mechanisch, wenn man unsachgemäß damit umgeht) geht ist äußerst selten. Selbst wenn die Dinger zu heiß werden, schalten moderne CPUs die PCs ab, um nicht abzuschmoren.

Würde also eher auf das Board oder NT tippen. Wenn der PC im laufenden Betrieb ausging, ist das auf jeden Fall ein schlechtes Zeichen.

Bau mal alles aus und versuche es nur mit Board, CPU, einem Riegel und dem Netzteil. Was passiert dann? hast du ein andres NT zum testen. Zum kurz anschmeißen reicht auch ein ordentliches 200-250W.
 

LuckyNuke

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.378
Is der Lüfter richtig drauf ? Wenn nicht, ist die CPU wahrscheinllich bei der Windows Installation zu heiss geworden und hat sich verabschiedet. Aber eigentlich haben die Dinger einen Überhitzungsschutz und knipsen sich selber rechtzeitig aus. Deswegen sollte der PC eigentlich auch wieder starten, wenn die CPU wieder etwas abgekühlt ist... das tut er aber nicht, richtig ?
Hast Du das BIOS mal resettet ?
 

flyer1

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12
Also wie gesagt die Grafikkarte ist im Moment onboard, weil die Richtige erst später geliefert wird.

Habe das ganze System nochmal auseinander gebaut und wieder zusammen. Habe auch keine "schwarzen Stellen" oder ähnliches auf dem Board gefunden.
Die CPU Pins sehen auch noch gut aus.

Da ich leider keinen Gehäuselautsprecher habe kann ich kein piepsen hören oder kann man das auch irgendwie anders hören?

Der Lüfter ist auf der CPU mit der Wärmeleitpaste und der Fan ist im CPU-Fan Steckplatz.

Das komische ist ja das alles läuft wenn man den 12v 8P Stecker rausmacht....

Habe leider gerade hier kein Netzteil zum testen :-( Habe ich kann doch davon ausgehen das es funktioniert wenn es ohne den 8P Stecker den Rest des PCs versorgt oder?

Ne der PC ist nur einmal gestartet und seid dem immer nur das Lüfter zucken...

Bios habe ich nichts dran gemacht aber habe es auch mal resettet....


noch weitere Ideen?
 
M

MC BigMac

Gast
Das Netzteil ist kaputt, weil es keine Spannung auf der 12V Leitung bringen kann. Schade nur das du auf eine Firma gesetzt hast die mehr oder weniger schon öfters negativ aufgefallen ist. Hatte auch mit Bequiet Netzteile Probleme. Ich würde es tauschen lassen gegen eine andere Firma Cougar,ENermax, Seasonic. Hast du auf dem Teppich gearbeitet kann es sein, das du deine Hardware verschrottet hast, sonst nicht.
 

flyer1

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12
wie kann ich denn das beepen hören ohne gehäuselautsprecher? kann ich 2 kabellitzen von einer soundanlage-box nehmen und die an die soundkontakte auf dem MB halten ?

gearbeitet habe ich auf laminat und habe mich vorher immer geerdet....

kann ich das 12V anschluss teil checken? wie mit nem stromschraubendreher die steckdose?
Ergänzung ()

achja was mir noch eingefallen ist, nachdem der PC sich ausgeschaltet hatte habe ich mal die Temperatur der North und Southbridge gefühlt, die waren für den kurzen Betrieb relativ warm.
Kann das auch mit dem Defekten 12V 8P Stecker zusammen hängen?

Grüße
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.176
Baue das MB aus - leg es auf den MB-Karton - nimm den Kühler runter - baue den Prozessor aus - setzen diesen wieder ein - Verriegelung richtig schließen - WLP auftragen - dünn - einen Klecks in die Mitte der CPU auftragen - diesen NICHT verstreichen - Kühler gerade aufsetzen - festhalten - befestigen -CPU-Lüfterkabel an "CPU_FAN" aufstecken - KEINE FESTPLATTEN / LAUFWERKE anschließen

NT richtig anschließen - CPU-Zusatzstromversorgung korrekt aufstecken -

Ein 20+4-ATX-Stecker ist seitlich mit einem Pfeil gekennzeichnet - diese beiden sind auf den ATX-Anschluss aufzustecken -

BIOS per Jumper / Schalter auf "default" setzen -

Ein RAM-Modul einsetzen - Monitor an Onboard-Grafik anschließen - MB starten -
 

flyer1

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12
genau das habe ich auch gemacht. Mainboard liegt neben mir NT ist angeschlossen ein Ram-modul ist drin. sonst nur noch der Power Knopf-Anschluss aber wieder nur das Lüfter zucken... und sobald 12V 8P raus ist läuft der CPU und NT Lüfter...
 

flyer1

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12
mhh ok ich schnapp mir dann mal jetzt den PC und fahre nach hause vlt habe ich da noch ein altes netzteil mal hoffen das das den 12V 8P Stecker hat...

schonmal danke für die Hilfe ich halte euch auf dem laufenden....
Ergänzung ()

so ich habe jetzt mal nen alten PC-Speaker gefunden und wenn ich den anschließe kommt keine Ton ...
dann wirds wohl das MB oder die CPU sein... :-(
 
Top