PC für 500-700€ (Office-Gaming)

MiTSuMi

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
19
Hallo zusammen,

ein Freund benötigt einen neuen Rechner. Preisspanne 500-700.

Hier ein paar Infos zu seinen Anforderungen:
1. Preisspanne: 500-700€
2. Verwendungszweck: Spiele (Battlefield 4, Far Cry 4, Metro Last Light…) (Qualität ca. mittel)
1. Arbeits-PC für Uni (Office, Audacity, …)
2. enventuell als Fernseher verwenden (A1 TV)
3. Alter PC:
Medion Akoya P6310 D (MD8342)

** (siehe Ende)

Zusätzlich zu normalem Rechner vlt: Soundkarte, TV-Card, Front USB-Anschlüsse

4. Geplant wären ca. 6 Jahre und aufrüstbar

5. Anforderungen:
 Verbrauch sollte normal (kein Stromfresser!)
 Übertaktung grundsätzlich egal, vlt aber nicht gleich von Anfang an
 Design unwichtig
 Muss nicht wkl leise sein (meiner hat geschätzt wsl so 40dB (laut Angabe ca. 1,5 sone))
 2 Monitore sollte man anschließen können
 Marke egal
 Formfaktor egal („Normale“ PC Größe)
 Software wird Microsoft Windows (gratis von UNI)+Office, Spiele
 Speicher: beim alten PC sind alles in allem ca. 540 GB belegt, also reicht 1TB wsl
 Front USB-Anschlüsse, ein DVD/Blue-Ray Laufwerk wär nicht schlecht, aber kann auch ein
Externes sein wenn billiger

6. PC-Kauf:
Sobald als möglich
7. Zusätzliche Infos:
Tastatur, Maus, Bildschirm, vorhanden; eher billiger als teurer, soll aber vor allem die
Anforderungen halbwegs erfüllen ;)



8. **
pc alt.jpg



Der alte PC bleibt unberührt und wird für den anderen Standort weiter verwendet.

Habe mir hier mal ein System zusammengestellt:
PC-Vorschlag

eventuell noch eine SSD MX100 128GB oder 256GB. (tendiere wenn dann eher zur 256Gb da "nur" 30€ Aufpreis)

Falls gewünscht noch einen kleinen CPU-Lüfter:
Thermalright True Spirit 90

Zahlt sich der Aufpreis von 280 auf die 280X aus?
CPU eventuell im Vergleich zu stark? (Hintergedanke: Aufrüsten der GPU in ~3Jahre ohne das restliche System berühren zu müssen)
oder doch lieber eine andere CPU?

Ich hoffe ihr könnt mir ein Feeback geben und wenn nötig noch ein paar Verbesserungsvorschläge.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

derMutant

Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
2.840
ja,
kein Mensch lädt sich extra die PDF runter um die Anforderungen darin zu lesen.
Editier das mal rein bitte.
Ergänzung ()

Wenn die CPU 3 Jahre und noch länger halten soll, dann hol dir besser einen Xeon.
 

Livxe

Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.351
Sieht gut aus!!! Nehm das System Power mit 500 Watt das ist vorrätig.

EDIT: selbst wenns das Budget nicht erlaubt wieso muss sich hier jeder angesprochen fühlen nen Xeon zu empfehlen? Klar ist der gut aber sind nochmal gute 60-70€ Aufpreis... Nervt mich schon langsam
 
Zuletzt bearbeitet:

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.464
Wurscht - seine pdf.

Der Rechner ist soweit ok mit der 280er.

Und Zocken kann er damit auch - Full HD - beste Settings - sollten damit mit einem Monitor keinerlei Probleme bereiten mMn.
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.189
Hallo,

sieht gut aus, ein paar Dinge würde ich ncoh ändern:

CPU: Der 4590 hat 300 MHz mehr im Turbo und einige Features mehr
http://geizhals.de/intel-core-i5-4590-bx80646i54590-a1050219.html

Graka: Würde ich diese empfehlen:
http://geizhals.de/sapphire-radeon-r9-280-dual-x-oc-11230-00-20g-a1079879.html

Gehäuse: Das 200R ist löchrig wie ein Käse, hier wäre meine Empfehlung
http://geizhals.de/nanoxia-deep-silence-3-schwarz-nxds3b-a1146008.html

Kühler: Wäre das meine Empfehlung
http://geizhals.de/ekl-alpenfoehn-sella-84000000053-a601154.html

SSD: Würde ich gleich zur 256er greifen
http://geizhals.de/crucial-mx100-256gb-ct256mx100ssd1-a1122681.html

NT ist ausreichend dimensioniert.
 

MiTSuMi

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
19
Danke einmal für die raschen Antworten.

Hoffe die Infos sind nun ausreichend formatiert :)

@derMutant der XEON 1231 würde den Rahmen sprengen oder nicht?

Gehäuse ist nur ein Platzhalter für rund 50€ das entscheidet so und so er.

Was für VT hat Sapphire gegenüber der ASUS?

Unterschied zwischen 4460 und 4590 nicht einmal wirklich spürbar oder?

Das System wird wahrscheinlich mal Boxed laufen und auf Wunsch vielleicht ein Kühler gekauft ;)
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.189
Die Sapphire sind die leisesten AMD Karten und etwas günstiger ist sie auch noch.

Wie erwähnt, beträgt der Unterschied 300 MHz im Turbo und hat einige Features die der 4460 nicht hat.
 
Top