Pc lässt sich nicht mehr Bedienen

nexpro

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.475
#1
Hallo zusammen,

ich habe zurzeit ein ziemlich Kurioses Problem mit meinem Rechner. Vor Ca. 2h hat es damit begonnen, dass sich aus heiteren Himmel ein Fenster mehrmals geöffnet hatte ( Rechtsklick Maus, Fenster). Unter Windows konnte ich auch keine Suchverläufte starten, hierbei hat sich jedes Feld wo man Text verfassen konnte automatisch mit ßüä-ßüä vortlaufend gefüllt. Als erste gegenmaßnahme habe ich AdMaleware clean versucht, nichts gefunden. Auch unter Win 10 Defender brachte nichts. Als letzten trost habe ich einen art Abgesichtern Modus gefunden unter Win10 Defender. Und hier ist auch Endstation! Selbes Problembild. Jedes Feld wo Text eingefügt werden kann, tragt sich automatisch dieser Text ein. Ich kann es schlecht beurteilen ob es sich um eine Virenbefall oder eine art Cyberattackte handelt. Über Aufklärung wäre ich sehr dankbar.
 

Anhänge

Big Ed

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
405
#3
Hallo,
wie wäre es denn mit einem Live USB-Stick?
Ob dann etwas gefunden wird?
 

smart-

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
1.345
#4
Alle 4 Tasten untereinander, wird wohl an der Tastatur liegen.
 

Big Ed

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
405
#5
Tastaur könnte auch ein Treffer sein....
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.944
#6
Hab ich auch noch nicht gesehen aber ich vermute du hast dir irgendeine Malware eingefangen die jetzt verhindert das du richtigen Zugriff auf dein Windows hast. Wenn du kein Systembackup/image hast das du einspielen kannst, dann mach mit einer Linux Live CD eine Datensicherung dir wichtiger Dateien und spiel Windows 10 komplett neu auf nachdem das Windows 10 Setup vorher die Festplatte formatiert hat.
 
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
2.405
#7
Ob Tastatur oder Tierchen ist doch einfach zu testen.

Kiste runterfahren, abploppen Tastatur (falls es kein Notebook ist), Kiste anmachen.
Kommt nix bei der PIN-Eingabe ist es was? ;)

Ich hab lange nicht mehr eine Tastatur von innen angesehen, aber ich denke "ßüä- " haengen an einer Leiterbahn zum Kontroller.

BFF
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.944
#9

nexpro

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.475
#10
Guten Morgen,

ich hab mich mal sen Test gewagt. Logitech G610, 502 abgeklemmt. Zum gegentest hab ich eine alte 0815 Maus und eine alte G15 angeschlossen, keine Probleme! Keine Texte die sich automatisch eintragen. Sobald die G610 angeschlossen ist , füllen sich schriftfelder mit Text. Eine klemmung an den tasten konnte ich nicht festellen. Erscheint mir ganz normal. Fehler ist gefunden! Es liegt an der Maus und Tastatur. Nochmals als Rückfrage: handelt es hierbei um einen Defeckt selbst an der hardware , oder ist es etwas in richtung Kinderkrankheit ?!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.944
#11
Es liegt an der Maus und Tastatur. Nochmals als Rückfrage: handelt es hierbei um einen Defeckt selbst an der hardware , oder ist es etwas in richtung Kinderkrankheit ?!
Aus der Ferne würde ich auf einen Defekt bzw Verschleiß deiner Logitech tippen. Kannst aber mal bei der Tastatur diese vorsichtig so drehen das die Tasten Richtung Fußboden zeigen und dann durch umsichtiges klopfen auf die Unterseite der Tastatur so darin angesammelten Staub und Krummen rausklopfen und wenn du Glück hast waren durch verstauben/verschmutzen der Tastatur einige Tasten verklemmt die danach wieder funktionieren wie sie sollen.
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.944
#13

nexpro

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.475
#14
Ja, so richtig. Tastatur ist ca. 3/4 Jah alt. Ich weiß aber nicht wie das geregelt wird mit der Garantie, ob verschleiß dazu zählt.
 
Top