PC schaltet sich nicht ein. Es geht nichts.

BarockEsel01

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
48
Hallo Community,

ich habe folgendes Problemchen:

Seit Donnerstag läuft mein PC urplötzlich nicht mehr. Kein Piepen, keine Lüfter drehen sich, wirklich gar nichts. Den Abend davor lief alles reibungslos, wie sonst, und habe da auch nicht rumgefummelt oder umgebaut.

Das NT hatte ich gleich ausgebaut und funktioniert im zweitrechner ganz normal. Danach baute ich es wieder ein und nahm die Graka, die Ram und den kompletten Rest bis auf MB und CPU+Küuhler raus. Nichts passierte.

BIn mir ziemlich sicher, dass es das MB ist, aber ich brauche doch noch etwas Geweissheit von euch. Ich habe auch schon die Batterie vom MB rausgenommen und wieder eingesetzt. Das brachte auch nichts. Kann denn einfach so das MB von einem Tag zum anderen den Geist aufgeben?

Mein System:

i5 4670
Asrock H87 Pro4
Geforce GTX 770
bequiet L8-CM 530 W
G.Skill Ripjaws DIMM DDR3 1600 Kit

Danke schonmal für eure Hilfe. :)
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.690
Kabel sind aber alle angesteckt wie 24Pin ATX und 4/ 8 Pin CPU-Stromversorgung und insbes. auch das Netzkabel von Steckdose zum NT. Und auch der Kippschalter am NT ist auf I.

Und ja, auch ein relativ neues Motherboard kann von heute auf morgen seinen Dienst quittieren.
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.476
hört sich mMn wirklich wie ein MB-defekt an. Ist zwar sehr unwahrscheinlich, das es was bringt, aber die einzige "kostenlose" Möglichkeit die mir einfällt: CMOS-Reset durchgeführt, bzw Batterie-Spannung der MB-Batterie gemessen?
Ergänzung ()

Ach ja, hast Du auch alle (auch Tastatur und Maus) USB Geräte abgesteckt? Ebenfalls unwahrscheinlich, aber auch kostenlos.
 
Zuletzt bearbeitet:

BarockEsel01

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
48
Du meinst den Jumper umstellen auf 2 und 3 und dann wieder zurück? Batterie Spannung miest man wie am besten?
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.476
Ja, und mit einem Multimeter wenn verfügbar.

Ist extrem unwahrscheinlich, aber ich habe erlebt, daß die tollsten Dinge passieren, wenn die Batterie leer ist.
Ergänzung ()

Da fällt mir noch etwas ein, das ebenso unwahrscheinlich aber möglich ist: Die Power Taste vom Case. Kann man ausprobieren in dem man den Stecker abzieht und die zwei Pins auf dem MB mit einem Schraubenzieher o.ä. kurzschließt.
 
B

Blueeye_x

Gast
Kann denn einfach so das MB von einem Tag zum anderen den Geist aufgeben?
Bei mir hat noch nie ein Motherboard von heut auf morgen den Geist aufgegeben.Klar, kaputt gehen kann alles zu jeder Zeit aber normalerweise sollten die Boards 15 Jahre und länger durchhalten können.(Auch wenn die Qualität heute nicht mehr so hoch ist wie früher)

Da hättest du schon ziemliches Pech, wenn das Board einfach so aufgibt.Einzig durch Überspannung vom Stromnetz oder defekter Steckdosenleiste, könnte ich mir solch einen plötzlichen Defekt erklären.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

BarockEsel01

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
48
Also den Jumper habe ich umgestellt und gab keine Veränderung. Batterien haben Gleichstrom oder? Habe ein Multimeter hier und habe auf DCV gestellt. Also er zeigt mir einige Zahlen an, also wird da Saft drauf sein, richtig?

Wie den kurzschließen? Power Taste vom MB ziehen und dann mit nem Schraubenzieher?
Ergänzung ()

Steckdose ist es leider auch nicht. Mein Monitor und anderer Kram steckt an der Steckdosenleiste und funktioniert.
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.476

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.690
Ja, beim Frontpanel-Header auf dem Motherboard die beiden Pins wo der Anschluss des Power-Switch des Gehäuses aufgesteckt wird, diesen abziehen und mit einem Schraubendreher kurzschließen.
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.483

BarockEsel01

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
48
Kann ich da auch einen Schraubenzieher mit einem kleinen Magneten benutzen?

Zu booten ohne Batterie? Noch nicht probiert. Kann es ja mal versuchen.
 
B

Blueeye_x

Gast
Ja, de PC müsste auch ohne Batterie starten, wenn das Board nicht defekt ist.Startet er ohne Batterie nicht und dein Netzteil ist i.O. dann wird wahrscheinlich doch das Board hinüber sein.
 

Wanderer101

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.038
Hallo,

würde auch das Stromkabel mal wechseln. Hatte erst vor kurzem den Fall, dass dieses Kabel bei mir wohl den Geist aufgegeben hat, obwohl nie bewegt....

Testen kann man es ja mal.

Bis denne!
 

BarockEsel01

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
48
Bin schon auf der Suche. Ich denke, da ich wirklich nicht sehr viel Austattung brauche, werde ich zum MSI H87 G41 PC Mate greifen für rund 65 €. Habt ihr da gute Erfahrung damit?
 

BarockEsel01

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
48
Habe ich nämlich auch vor Ewigkeiten oft gelesen: :D Ich werde es bestellen und mal schauen, was sich ergibt. Danke an euch :D
 
Top