Pc startet, aber kein Bild, fehler d6

Deniko23

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
39
[Bitte fülle den folgenden Fragebogen unbedingt vollständig aus, damit andere Nutzer dir effizient helfen können. Danke! :)]

1. Nenne uns bitte deine aktuelle Hardware:
(Bitte tatsächlich hier auflisten und nicht auf Signatur verweisen, da diese von einigen nicht gesehen wird und Hardware sich ändert)
  • Prozessor (CPU): … 5900x
  • Arbeitsspeicher (RAM): … 3600mhz crucial ballistix 64gb
  • Mainboard: … meg x570 unify
  • Netzteil: … 850 seasonic
  • Gehäuse: … 5000d corsair
  • Grafikkarte: … 3090 gigabyte gaming oc
  • HDD / SSD: … samsung 870 evo
  • Weitere Hardware, die offensichtlich mit dem Problem zu tun hat(Monitormodell, Kühlung usw.):

2. Beschreibe dein Problem. Je genauer und besser du dein Problem beschreibst, desto besser kann dir geholfen werden(zusätzliche Bilder könnten z.b. hilfreich sein):
...
habe ein pbo mit curve optimizer eingestellt und es lief auch über viele tage rund. Heute ist kurz vor Spielstart (cod black ops) der pc gecrashed und ist sofort in den neustart gegangen, dann allerdings ohne bild. das problem ist also, dass ab dem moment kein bild mehr angezeigt wird. nach cmos reset und längerem trennen vom strom hab ich es mehrere male erneut versucht, leider erfolglos. Nun wird am motherboard der fehlercode d6 ausgegeben (laut handbuch „No Console Output Devices are found“).


3. Welche Schritte hast du bereits unternommen/versucht, um das Problem zu lösen und was hat es gebracht?
...
netzteil vom strom getrennt, cmos reset, reset am motherboard, ram ausgesteckt und wieder rein.

P.S.: Beachte auch die verschiedenen angepinnten Themen und die Forensuche. Möglicherweise findest du da bereits die Lösung zu deinem Problem.

leider kenne ich mich nicht gut mit der materie aus und weiß im nachhinein, dass ich die finger vom pbo lassen sollte, allerdings erschliesst sich mir nicht, was genau dieser mit der graka zutun haben kann, aber vielleicht liegt es ja auch gar nicht an der graka, sondern am mainboard...


edit: der pc startet wie gesagt, die lüfter drehen sich und leuchten, cpu kühlung leuchtet auch (elite capellix h100i) aber es wird wie gesagt leider kein bild an den monitor geliefert. ich habe auch vor kurzem das rebar vbios installiert auf der graka, kann es eventuell damit zusammenhängen? Muss ich vielleicht in den silent modus (auf dem das vbios nicht geflashed wurde) umstellen - könnte das weiterhelfen? Ich probiers
 
Zuletzt bearbeitet:

Deniko23

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
39
Leider habe ich keine andere grafikkarte die ich kurzfristig ausprobieren könnte. Das mit einem ram werde ich mal versuchen.
außerdem hat es schon einmal so gecrashed Und ist neugestartet lhne bild, hat dann aber nach cmos reset und kurzfristigem ausschalten des netzteils wieder ein bild ausgegeben- nun jedoch nicht mehr
Ergänzung ()

Einzelner ram getestet, keine änderung
graka auf silent modus gestellt, keine änderung

der gigabyte schriftzug der graka leuchtet übrigens (weiterhin)
graka in einen anderen pcie slot gesteckt, keine änderung
 
Zuletzt bearbeitet:

MSI-MATZE

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
507
Denke es liegt an der Grafikarte, entweder vom Kumpel ne Graka leihen
oder eine cpu mi IGPU
Ergänzung ()

Mach doch mal ein Bios update über flash back
 

inge70

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.871
Zuletzt bearbeitet:

Deniko23

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
39
Ich bekomme kein bild, weiß daher auch nicht wieich da hinein kommen soll bzw ob es hineingekommen ist oder was ich dann drücken sollte
 

MSI-MATZE

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
507
Mach doch mal ein Bios update über flash back
 

IBISXI

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
5.368
d6 heißt bei MSI --- No Output detected.

Da tuen sich aber gleich neue Fragen für mich auf: Output? Grafikkarte?

Bios Flashback ist eine Möglichkeit.

Davor würde ich aber klassisch... PC vom Strom trennen und BIOS Batterie raus für 2 Minuten und wieder rein.

Man könnte die Grafikkarte auch mal am unteren Slot versuchen.

Wenn alles nichts hilft... Grafikkarte in einem anderen Sys probieren, wenn geht.
 

inge70

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.871
@Deniko23

Du siehst überhaupt nichts, wenn der PC startet, auch kein Biosbild oder ähnliches?

Dann zieh doch mal das Monitorkabel ab und stecke es in einen anderen HDMI oder DP-Anschluss.

PS: lief das rBAR-Bios für die Graka sauber durch oder gab es da Fehler? Hierfür war mindestens das Bios-Update 7C35vA8 für das Mainboard notwendig, wenn ich das bei MSI richtig lese.
Ergänzung ()

Man könnte die Grafikkarte auch mal am unteren Slot versuchen.
hat er schon probiert. Siehe Post #3 ;)
 

MSI-MATZE

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
507
Wie hast du eigentlich dein cmos reset gemacht
über jbat1 und hoffe Stromlos
Ergänzung ()

Hast du das neuste BIOS schon drauf
 
Zuletzt bearbeitet:

Deniko23

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
39
Mache gerade ein bios update über den flash button, dafür ist der pc angegangen und es updatet gerade.

ich habe tatsächlich 2 y kabel an der graka, aber die hatte ja lange funktioniert damit - wird es daran liegen? Es waren keine „normalen“ dabei, sodass ich diese schon seit 3 monaten nutze.

am unteren slot wurd die graka probiert, keine änderung.

ja, ich sehe gar nichts wenn der pc startet, auch an anderen anschlüssen probiert

cmos reset über den cmos button, leider kann ich den jbat1 reset nicht durchführen, da kein entsprechender jumper beilag, habe es wie in einem forum empfohlen mit einem schraubendreher versucht bei beiden pins den kkntakt herzustellen aber keine ahnung ob das was gebracht hat.
würde noch versuchen die batterie vom motherboard zu entfernen wenn das helfen kann

jetzt ist der neueste bios aufgespielt worden, keine änderung (als ich rebar update gemacht hatte hat alles funktioniert, hatte alles aktuelle drauf)
 

MSI-MATZE

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
507
Dann bleibt dir nur noch eine IGBU oder eine andere graka
Auch wenn die nur 20€ kostet.
um graka oder Mainboard eins von den beiden aus zu schließen
 

MSI-MATZE

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
507
Am besten zum testen bestell dir sowas.
https://www.amazon.de/MSI-GeForce-710-2GD3H-DDR3/dp/B01AY78MLM
Hat auch hdmi hat mein Kollege benutzt bis mal wieder Grafikkarte verfügbar waren zum bestellen
Ergänzung ()

Kannst du ja wieder zurück schicken.
Hauptsache du weißt woran es liegt.
Außer du hast halt ein Kumpel wo dir ne graka leihen kannst
Oder halt eine cpu mit Igbu
Ergänzung ()
 
Zuletzt bearbeitet:

vizu

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
426
Hmmm....oder es kann vllt das Netzteil sein ? ich bin kein profi, nur y stecker splitted das stromsignal auf? vllt seitdem du was umgestellt hast, brauch deine karte jetzt volldampf und nichts aufgeteiltes.
Ich hatte vor kurzem probleme mit meinem netzteil (mein system von 2009) ein freund meinte, teste mal neues netzteil und siehe da, die random crashes hörten auf.
Hatte zuerst meine graka oder board in verdacht, seitdem neuen netzteil -> ruhe.
 

inge70

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.871
ich habe tatsächlich 2 y kabel an der graka, aber die hatte ja lange funktioniert damit - wird es daran liegen? Es waren keine „normalen“ dabei, sodass ich diese schon seit 3 monaten nutze.
also beim Netzteil sollten ansich 2 normale PCIe 6+2 Stromstecker beigelegen haben und keine Y-Kabel. Das NT hast neu gekauft oder gebraucht? Leider ist aus deinem Post nicht ersichtlich was für ein NT es genau ist (Bezeichnung).
Wenn Du 2 Y-Kabel nutzt, sind da 6+2 Stecker jeweils dran?

Falls ja, nimm von jedem Y-Kabel nur jeweils einen 6+2 Stecker. Da sollte dann außer der GRaka auch nix anderes dran hängen.
Das Netzteil bietet ja mind. 2x 8 Pin PCIe-Anschlüsse für die Graka (wenn ich das richtige Bild vom NT im Internet gefunden habe).

Wenn ich das richtig gesehen habe, hat deine 3090 2x 8Pin (also 2x 6+2 Anschlüsse).
Wenn das auch nix bringt, dann geht die Suche leider weiter.

PS: gut möglich, dass Du Dir mit dem "pbo mit curve optimizer" etwas zerlegt oder arg verstellt hast. Daher sollte das irgendwie zurück genommen werden.
 

MSI-MATZE

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
507
PS: gut möglich, dass Du Dir mit dem "pbo mit curve optimizer" etwas zerlegt oder arg verstellt hast. Daher sollte das irgendwie zurück genommen werden.
Durch cmos Reset und bios Update ist das schon automatisch auf default setting
Ergänzung ()

Ich denke entweder ist die Grafikkarte oder das Mainboard hat einen weg
 
Zuletzt bearbeitet:

Deniko23

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
39
Dem netzteil lagen leider nur diese y kabel bei also wojeweils an dem einen ende die bezeichnung “psu“ dran steht und an den anderen beiden enden “pcie“. Habe es gerade nochmal überprüft und auch eines der beiden kabel ausgetauscht, da ich noch eines davon übrig hatte. Habe also zwei mal so ein y kabel angeschlossen, wobei bei beiden halt das abgezweigte, zweite „pcie“ ende lose herumhängt. Und ja bei dieser pcie seite sind es 6+2, da die zwei pins sozusagen dranklipsbar aber nicht in einem körper sind wie die restlichen 6 ^^ also das wäre toll wenn es nur an diesen kabeln liegt, aber es hat ja nun seitdem ich den pc gebaut habe 3 monate lang funktioniert
Ergänzung ()

das netzteil ist frisch und sollte bei angegebener garantie von 10 jahren ja eigentlich nicht gleich nach drei monaten ausfallen... sind ja auch 850watt die für mein system eigentlich reichen sollten...
also denke wohl auch mittlerweile das es entweder die graka oder das motherboard ist.. und ich hoffe sehr, dass es letzteres ist da ich mir nicht vorstellen will wie schlimm ein rma bei gigabyte aussehen wird
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
229
Was mir noch einfällt: Für CMOS Reset die Knopfbatterie rausgenommen bei vollständig getrenntem Strom und danach den Powerknopf mind. 5 Sekunden lang gedrückt?
Anderes Videokabel probiert? Wobei unwahrscheinlich dass es daran liegen kann.
 

Deniko23

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
39
Batterie hab ich rausgenommen, jbat mit schraubendreher connected für 10 sek, dann batterie wieder eingesetzt ... aber den powerknopf ohne stromzufuhr ehrlich gesagt nicht nochmal gedrückt bevor ichs erneut angeschmissen hab... sollte ich das nochmals versuchen aber mit dem powerknopf? Werd ich wohl die graka erneut ausbauen müssen um dranzukommen ^^
Ergänzung ()

Achja und alles probiert, anderes dp kabel, anderen monitor, hdmi...
 
Top