pc stürtzt im normalen windows ab

killerkappi

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.172
Hallo zusammen
Ich habe ein grösseres Problem mit meinem selbstgebautem PC und zwar stürzt er einfach auf einmal ab am anfang beginn es mit kurzem surren und blackscreen und ausschalten der Tastatur und maus Versorgung und danach kamm es wieder und es stand der kernelmod grafiktreibber sei abgestürzt. Irgendwann fing es an den PC herunterzufahren und heute ging es so weit das er abschmierte und die grafikkarte danach für etwa 5min kein Signal mehr leiferte :(. Ich bin mir nicht sicher ob es ein Hardware fehler oder Software ist. Ich habe den grafikartentreiber aktuell und auch schon neuinstaliert. Ich vermute es ist ein defekt bei der grafikkarte, jedoch spricht das ausschalten der Tastatur was anderes.
 

killerkappi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.172
in den treiber Eigenschaften steht jediglich 320.49 kein whql
 

killerkappi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.172
Also ich habe nun den treiber installiert mal schauen wies weiter geht hoffe geht nun besser ich werde mich melden morgen ob es sich gebessert hat
Ergänzung ()

das problem besteht immernoch. zuerst ging es und nun wieder das gleiche er schickt wieder keiin signal. achja was komisch ist das metal bei den anschlüssen ist ziemlich warm jedoch der rest ist okey.
 

killerkappi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.172
kann mir den niemand helfen?!
 

killerkappi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.172
Ja hatte ich für ne weile wieso? Also momentan läuft er wieder auf 1600 anfangs lief er auf 2400 dann 2133
Im anhang sind die screenshots aber ich weiss nicht was die bringen den es zeigt beinahe nichts anmainboard.jpgmemory.jpgspd.jpg
Ergänzung ()

sorry hab nen fehler gemacht hab nicht als admin hier noch al admin:mainboard.jpgmemory.jpgspd.jpg
 

killerkappi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.172
es gibt nur sb-e auf 2011 kein ivy nichts. Wo bestehen den die Risiken beim bios flashen? Nur durch einen Strom ausfall oder auch anderes? Und auch noch wichtig liegt das wirklich am bios? Und vorallem wo kann ich diesen ersetzten lassen sollte das jeder Informatiker können?
 
Zuletzt bearbeitet:

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.734
Ist dein CPU kein IVY !? Hat ne 3000er Nummer !? Risiken , er mag das neu BIOS überhaupt nicht und startet nicht mehr. -> BIOS Chip neu kaufen ca. 12,-€
 

killerkappi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.172
Nein 2011 gibt es keinen ivys bis jetzt und ich hab da so meine bedenken ich weiss ja nicht einmal wo ich diesen chip wieder bekommen könnte den Amazon und co kommen nicht in frage den ich wohne in der schweiz:/. Bist du dir sicher das es das bios ist?
 

killerkappi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.172
wie soll ich das verstehen?
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.734
X79 Extreme3(1.80)ROM.zip
X79 Extreme3(L1.82)ROM.zip
X79 Extreme3(L1.83)ROM.zip
X79 Extreme3(L1.91G)ROM.zip
X79 Extreme3(L1.91H)ROM.zip

ftp://66.226.78.21/bios/2011/

Das ist die Adresse vom ASrock USA Server.

Da gibts jede Menge BIOS Files mit denen du das System optimieren könntest :D

Die mit "L1" Beginnenden Versionen sind Betas. Aber alle entpacken Dateien können mit "Instant Flash" auf den
BIOS Chip geschrieben werden, Release Notes dazu gibts nicht.

Ich weis leider nicht wo man in der Schweiz einen Chip herbekommt.

In D bei http://www.biosflash.com
 

killerkappi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.172
ist es schlim wen ich mehrere dateien auf dem stick habe bzw kann ich nicht irgendwie eine sicherheit machen den ich will da nicht viel riskieren. Und ich finde es komisch das das bios erst jetzt dum tut
 

GamingArtsXo

Captain
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
3.871
@emeraldmine: Die Sockel 2011er mit einer 3000er Nummer heißen Sandy Bridge-E, die mit einer 4000er Nummer Ivy Bridge-E
 

killerkappi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.172
okey ich mach es nun so ich habe nuin dem suport meines ladens geschrieben denn ich habe gerade herausgefunden das ich gerade noch garantie habe. Mal schauen was die sagen ich habe die befürchtung es ist ein hardware defekt den dieses problem taucht auf seit ich ein patch instaliert hatte um pcie 3.0 freizuschalten welchen ich wieder deinstalliert habe. Mal schauen was die sagen ansonsten bleibt mir nichts anderes übrig als das bios zu flashen :/ Aber danke viel mals
Zusammenfassung:
Nur die entpackte datei drauf, keine beta,niemals ausschalten und ja das wars dan zu beachten und natürlich fat 32
 

killerkappi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.172
Problem danke heise.de gefunden. Ein Windows sicherheitspatch hat dazu geführt :D. Immer das böse windows
 
Top