PC stürzt andauernd ab!

Rocchire

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
156
Hallo,
Ichz habe meine alte Hardware rausgekramt und noch ein billiges NT dazugekauft, um einen ganzen, brauchbaren PC für meine Vater zu bauen.
Jetzt wollte ich Windows XP darauf installieren, aba bei der installation hängt sich der PC auf!

Woran kann das Liegen??

HW:
CPU: Intel Single Core 2.80GHz (kenn die genaue bezeichnung nicht) boxed
MB: ASRock 750i48 (alt)
Ram: 1x 512MB, 1x 256MB DDR1
Graka: NVidia GeForce FX 5200
HDD: Samsung HD040... 40GB (funzt im anderen PC)
NT: Xilence 350W
 

ScoutX

Captain
Dabei seit
März 2003
Beiträge
3.833
Was für ein Mainboard?: Ich hab mir alle Intelmainboards auf der Asrock Page angeschaut im speziellen die Sockel 478. Das kommt wohl deiner Beschreibung sehr nahe.
http://www.asrock.com/mb/overview.asp?Model=P4i48&s=Intel.
Was soll die 750 bedeuten?

Erste Maßnahme: Bios resettet, vor allem Hyperthreading ausgestellt? Den 256 MB Ram entfernen. SSystem nicht im Dualchannelmodus laufen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rocchire

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
156
Des Mainboard heiß 775i48 (hab mich vertippst) also mit nem 775 Sockel
mit nur einem Ra hab ichs auchschon versucht, keine änderung.
wie resette ich das bios, reicht einfach die batterie für ne min rausnehmen, oda muss ich da mehr machen??
 

ScoutX

Captain
Dabei seit
März 2003
Beiträge
3.833
Batterie sollte reichen. Im Handbuch, siehe ASrock Seite, sollte aber auch stehen, ob ein Jumper zum Reset vorhanden ist.
 

DieWolle

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
372
bie mir ist es auch andauernd passiert, habe mir neues mb und neues ram gekauft, dann gungs.
gugg mal worans liegt. teste mal einen anderen Ram.
 

Rocchire

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
156
Habe jetzt die Batterie mal eine Minute rausgenommen und er stürzt jetzt auch späater ab, nach dem formatieren, wenn windows-setup eine liste der zu kopierenden daten erstellt. Ram habe ich jetzt nicht zu hand, da muss ich mal bekannte fragen ob die welchen überhaben.
Danke aber für eure schnellen antworten
 

ScoutX

Captain
Dabei seit
März 2003
Beiträge
3.833
Wie sieht es mit Linux Live CDs aus? Der PC sollte zumindest mit Live CDs auf dem Desktop kommen. Falls eine Fehlermeldung erscheint, kann ich wenigstens damit etwas anfangen.
da das Windows Setup keine Fehlermeldung ausgibt. :rolleyes:
 

Dozer3000

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.056
Mal die Festplatte gecheckt.. vielleicht sind ein paar Sektoren im Eimer.. dann schmiert auch die XP Installation gnadenlos ab.
Gruß
Dozer
 

GokuSS4

Commodore
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
4.304
probier mal den einen speicher rauszuholen, damit nur der 512er drin bleibt
 

Rocchire

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
156
Wo man sich die herholen??
Die Festplatte funzt in nem anderem Sys ohne Probs
probier mal den einen speicher rauszuholen, damit nur der 512er drin bleibt
Hab ich schon gemacht, ohne erfolg, hab auch mal den kleinen drinnen gelassen
 

Dozer3000

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.056
Die Festplatte funzt in nem anderem Sys ohne Probs
jaaa.. das heißt nix.
Was heißt die funktioniert ohne Probs?
Eine Installation auf einem defekten Datenträger ist was ganz anderes als sie nur in einem PC als Datenplatte zu verwenden.

Lass doch mal HDtune ErrorScan drüberlaufen.
Ich hatte mal genauso einen Fehler.. bei mir war es die Platte. :lol:

Gruß
Dozer
 

Rocchire

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
156
Hatte auf der Platte Windows XP SP3 drauf, da meine eigendliche in der Reperatur war.
Hat alles ganz normal gefunz.
Jez in den anderen PC rein, wollte starten, kommt da nur beim laden von windows dieser kleine strich links oben der blinkt, dachte, machste eben windowsw neu drauf, festplatte formatiert im setup, und danach hängt die sich eben auf...

Ich bau die HDD dann mal in mein sys ein und lass mal HDtune drüberlaufen

Hab HDtune drüber laufen lassen, keine Fehler, aba aufhängen tut er sich im setup immer nich :(

Habe den Speicher in meinem PC eingebaut, Memtest drüberlaufen lassen, keine Fehler, isses dann das Bord?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (3 beiträge zusammengeführt)

ScoutX

Captain
Dabei seit
März 2003
Beiträge
3.833
Wir können es Dir nicht sagen, denn wir haben keine einzige Fehlermeldung.

Da die Hardware vorher funktioniert hat und das Netzteil zumindest auch anspringt, kann man nur raten. Hast Du denn wenigstens schon mal Linux CDs ausprobiert.

Hier z.B eine ganz spezielle Version: http://www.mokafive.com/solutions/downloads.php
Baremetal Desktop

Vielleicht nimmst Du auch die verkehrte XP CD. Sp2 oder Sp3 installiert?.

Du kannst sogar XP mit der Festplatte auf deinen neuen Rechner installieren und dann versuchen diese Installation in den alten Rechner zu starten. Zwar eine sehr unschöne Variante mit ein paar Treibertücken, aber zumindest sollte eine Reparaturinstalltion möglich sein und xp nicht ohne weiteres abschmieren.
 
Top