PC stürzt nach einer halben stunde ab.

Dati666

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
39
Hi. Seit heute stürzt mein pc nach einer halben stunde ab bzw schaltet sich ohne vorwarnung , ohne herunterfahren und ohne bluescreen komplett ab. Erst dachte ich es ist überhitzt. Ich habe es geprüft. Überhitzt war der pc nicht beim erneuten von alleine ausschalten. er stand auf 55C° beim Prozessor und 52C° bei der graka. Völlig egal ob im Idle oder Spielzustand. er schaltet sich nach etwa einer halben stunde aus. Meine nächste vermutung ist jetzt dass das netzteil einen weg hat.
System:
Intel Core i5 4x3,1
Nvidia Geforce gt (620) meine ich
ASUS-Mainboard-P8B75-M
2tb festplatte

Netzteil folgt.
 
S

Syrell

Gast
ich würde ein cpu burnin programm testen. Und mit speedfan die temperaturen auslesen. Bei nem Kumpel wurde der Southbridge Chip zu heiss. Arbeitsspeicher könnte auch fehlerhaft sein und wenn das System ihn voll lädt das sys abstürzt
 

Dati666

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
39
jetzt fährt er garnicht mehr hoch. strom ist definitiv da. d.h. laufen tut er. ich höre aber z.b. nicht das die festplatte arbeitet. ich bemerke jediglich , dass sie an ist ..
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
ziehe mal die HDD ab ob du dann ins BIOS kommst
da ist ggf. deine HDD gestorben

bitte ggf. dein NT posten
 

Dati666

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
39
eine kaputte hdd wäre wünschenswert. nein komme ich nicht. er zeigt nichts . der bildschirm sagt: Kein sagt : kein signal.
 

Berserkus

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.096
Details von Netzteil bitte!
Hesterller, Serienbezeichnung/Nr und Leistungsangaben!
 
Top