PCIE Soundkarte reduziert PCIE lanes ?

thebiz

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
95
Mein MB hat folgende Angabe:
- 2 x PCI Express 3.0 x16 slots (PCIE2/PCIE3: single at x16 (PCIE2) / x8 (PCIE3) or dual at x8/x8 mode)

Würde eine PCIE-Soundkarte den Mode auf x8 reduzieren,
wenn gleichzeit eine PCIE GPU installiert ist?
 

Mustis

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
12.265
Ja das würde darauf hinaus laufen, da ich davon ausgehe, dass der Chipsatz automatisch auf den dual mode switcht sobald er erkennt, dass im 2 Slot was stecken hat. Er hat für die beiden Plätze eben nur 16 Lanes. und die kann er nur auf den ersten Slot komplett oder auf beide zu je 8 aufteilen. Es ist dabei nicht entscheidend, ob die dort steckenden Karten den Speed auch brauchen.
 

thebiz

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
95
Ich habe eine SB ZxR. Aber ich sehe gerade, dass diese auch auf PCIE x1 läuft.
D.h., dass der PCIE x16 nicht reduziert wird, oder!?
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
69.870
schau doch mit GPU-Z nach anstatt uns zu fragen. Wird doch angezeigt. Bei manchen ist das auch im Bios zu sehen. Und HWInfo zeigt es auch an wie welche Karten gelinkt sind.
Es ist so: EGAL was für eine Karte im Slot steckt, wenn es ein 8x beschalter Slot ist, dann sind 8 Lanes belegt. Völlig Wumpe ob die Karte darin 1x oder 4x oder 8x oder 16x ist.
Lanes werden nie dynamisch verteilt, sie sind immer fest verdrahtet.
Zwischen den beiden 1. Slots ist einfach nur eine Art "Schalter". Steckt im 2. Slot nix, dann legt der Schalter 8 Lanes auf den 1. Slot. Die anderen 8 Lanes sind fest verdrahtet.
Steckt im 2. Slot eine Karte (egal welche, egal wie breit sie angebunden ist) dann schaltet der Schalter die hinteren 8 Lanes auf den 2. Slot, sie fehlen dann auf dem 1. Slot.
Das ist das ganze Geheimnis.


gpu-zlnuk5.jpg


150916224255x0kpa.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Häschen

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.087
Was für eine Soundkarte?
bei einer x1/x4 Soundkarte, steck sie in den letzten Slot(x1/x4) deines Mainboards, dann werden auch die Lanes deiner Grafikkarte nicht reduziert
 

thebiz

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
95
Systemanforderungen für die Soundkarte sind:
  • Freier PCI Express®-Steckplatz (x1, x4 oder x16)
 

R O G E R

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.195
Und die Reduzierung der Grafikkarte von 16x auf 8x ist eh kaum messbar.
Steck die Soundkarte halt ganz nach unten in den 1x Slot.
 

sikarr

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.137
Aber keine Bezeichnung?
D.h., dass der PCIE x16 nicht reduziert wird, oder!?
Wie viele andere schon sagten, DOCH.
Und die Reduzierung der Grafikkarte von 16x auf 8x ist eh kaum messbar.
Genau
Steck die Soundkarte halt ganz nach unten in den 1x Slot.
Das wäre wohl die einfachste Lösung, sollte mich wundern wenn dein MB 2xPCIeG hat aber sonst keine weiteren Steckplätze.
 

thebiz

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
95
schau doch mit GPU-Z nach anstatt uns zu fragen. Wird doch angezeigt. Bei manchen ist das auch im Bios zu sehen. Und HWInfo zeigt es auch an wie welche Karten gelinkt sind.
Es ist so: EGAL was für eine Karte im Slot steckt, wenn es ein 8x beschalter Slot ist, dann sind 8 Lanes belegt. Völlig Wumpe ob die Karte darin 1x oder 4x oder 8x oder 16x ist.
Lanes werden nie dynamisch verteilt, sie sind immer fest verdrahtet.
Zwischen den beiden 1. Slots ist einfach nur eine Art "Schalter". Steckt im 2. Slot nix, dann legt der Schalter 8 Lanes auf den 1. Slot. Die anderen 8 Lanes sind fest verdrahtet.
Steckt im 2. Slot eine Karte (egal welche, egal wie breit sie angebunden ist) dann schaltet der Schalter die hinteren 8 Lanes auf den 2. Slot, sie fehlen dann auf dem 1. Slot.
Das ist das ganze Geheimnis.


Anhang 810728 betrachten

Anhang 810727 betrachten
An GPU-Z habe ich nicht gedacht.
Deswegen hat sich das Fragen doch gelohnt.
Komischerweise funktioniert x16 nur an einem von beiden x16 Steckplätzen.
Habe jetzt alle Möglichkeiten mal durchgespielt.
GPU-Z und nvidiainspector habe ich dazu benutzt.
 

thebiz

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
95

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
69.870
Mechanisch x16, elektrisch x8
Genau hinschauen :-)

Boards mit mehreren elektisch x16-Slot sind im Mainstream praktisch nicht zu finden. Dazu muss man HEDT anschaffen. Bei AMD also Threadripper und folgende und bei Intel x266. Und genau das grenzt die beiden Plattformen voneinander ab. Siehe mein Screenshot in #6
 
Zuletzt bearbeitet:

thebiz

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
95
Echt jetzt? Du wirst auch noch Rechthaberisch weil im Handbuch etwas anderes steht als das was sich 10 Leute zusammenreimen mussten? Wenn du das Handbuch gelesen hast sollten deine Fragen eigentlich geklärt sein.
Ich verstehe nicht, was Du von mir willst.
Ich habe nur erklärt, warum ich das Wort "Komisch" verwendet habe.
Aus dem Handbuch ging für mich nicht klar hervor wie sich
die Steckplätze verhalten.
HisN hat es eben nochmals erklärt.
Die Bezeichnung 2x x16 ist für mich irreführend, weil ich
mich nicht gut genug auskenne, um zu wissen, dass es sich
lediglich mechanisch um einen x16 Steckplatz handelt.
Dazu muss man schon ein wenig erfahrener sein.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
38.947

thebiz

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
95
da steht noch mehr, hattest du in der threaderöffnung auch geschrieben.

;)
Um was geht es hier eigentlich?
Natürlich steht da noch mehr.
Wenn ich jedoch aufzeigen will, welcher Abschnitt mich stutzig gemacht hat,
muss ich ihn doch herausstellen, oder!?
Ergänzung ()

Bin doch sehr erstaunt, dass niemand nachvollziehen kann,
dass die Beschreibung 2 x PCI Express 3.0 x16 slots (PCIE2/PCIE3: single at x16 (PCIE2) / x8 (PCIE3) or dual at x8/x8 mode) irreführend ist, weil zu Beginn 2 x PCI Express 3.0 x16 slots steht.

Eigentlich müsste dort stehen: 1 x PCI Express 3.0 x16 slot (PCIE2) 1 x PCI Express 3.0 x8 slot (PCIE3)

Und ergänzend, dass im Dual-Mode beide auf x8 laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

sikarr

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.137
Aus dem Handbuch ging für mich nicht klar hervor wie sich
die Steckplätze verhalten.
Sry, da hab ich überreagiert, ich dachte du willst uns ver*****en

Bin doch sehr erstaunt, dass niemand nachvollziehen kann,
dass die Beschreibung 2 x PCI Express 3.0 x16 slots (PCIE2/PCIE3: single at x16 (PCIE2) / x8 (PCIE3) or dual at x8/x8 mode) irreführend ist, weil zu Beginn 2 x PCI Express 3.0 x16 slots steht.
Was ja auch korrekt ist, die Slots sind ja mechanisch x16
Eigentlich müsste dort stehen: 1 x PCI Express 3.0 x16 slot (PCIE2) 1 x PCI Express 3.0 x8 slot (PCIE3)
Nein, sind ja beide x16, es steht ja auch im Handbuch wo du, bei nur einer Graka, die zu Installieren hast.
1. In single VGA card mode, it is recommended to install a PCI Express x16 graphics card on PCIE2 slot.
Auszug aus dem Handbuch Seite 22
Und ergänzend, dass im Dual-Mode beide auf x8 laufen.
Steht auch da
2. In CrossFireXTM mode or SLITM mode, please install the PCI Express x16 graphics cards on PCIE2 and PCIE3 slots. Therefore, both these two slots will work at x8 bandwidth.
Handbuch Seite 22
Und
PCIE3 (PCIE 3.0 x16 slot) is used for PCI Express x8 lane width graphics cards, or to install PCI Express graphics cards to support CrossFireXTM or SLITM function.
 
Top