News Pebble Time: Verkaufsstart in Deutschland mit eigenem Store

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
10.923
#1
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
542
#2
Ich fand ja die Pebble damals, als eine meiner ersten Smartwatches, echt genial.
Seit dem ich aber die LG G Watch R habe, ist die Pebble ziemlich schnell bei Ebay gelandet.
Auch wenn ich nur auf ca 48h Laufzeit komme, ist sie der Pebble in Sachen Funktionen, Aussehen und Komfort einfach überlegen.

Aber ich bin gespannt, was die Jungs und Mädels von Pebble noch so auf den Markt bringen, spätestens die Pebble Time Steel könnte recht schick werden, auch wenn sie vom Aussehen der Apple Watch wohl ziemlich ähneln wird.
Ich bereue es zumindest nicht, damals an der Kickstarteraktion teilgenommen zu haben.
 
H

HellbillyDeluxe

Gast
#3
Die Pebble Time hat mir von Anfang an gut gefallen, aber wenn, dann würde es bei mir die Steel-Variante werden. Die scheint sich jedoch zu verzögern, da auch Kickstarter-Unterstützer noch auf eine Auslieferung warten, die eigentlich für Juli geplant war.

Aber gut zu wissen, dass man Pebble Time jetzt auch vor Ort in Berlin kaufen kann. Sobald die Steel-Variante verfügbar ist, werde ich sie mir mal genauer anschauen.
 

Groovespy

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
121
#5
Meine Kickstarter-Bestellung der Pebble Time Steel wird gerade erst verarbeitet ("processed"). Möglicherweise dauert es noch ein paar Wochen, bis sie geliefert wird.
Da die Kickstarter-Bestellungen eigentlich bevorzugt ausgeliefert werden sollten, würde ich mal eher damit rechnen, dass die Time Steel Variante erst im Oktober/November im Laden verfügbar sein dürfte. Ein Laden zum Ausprobieren steigert aber sicherlich den Absatz!
 

Spacket

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
58
#6
Peeble ist für mich einer der interessantesten Hersteller was die "Smartwatches" angeht, mal schauen, vielleicht demnächst auch mal eine bestellen
 
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
763
#7
Wer kauft sich nur so einen Kokolores?!
 
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
2.852
#8
Ich und hunderttausend andere auch. Nur weil dein Tellerrand so beschränkt ist ... :freak: Bin mit der originalen Pebble Kickstarter Edition sehr zufrieden.
 

LF-X

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2013
Beiträge
378
#9
Ist echt praktisch das Teil. Und die Akkulaufzeit geht hier mal in Ordnung. Die oben genannten 48h wären mir zu wenig.
 
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
4.680
#11

LF-X

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2013
Beiträge
378
#12
Das ist erstmal eine Uhr!

Dann hat sie nette Zusatzfunktionen:
- Anzeige des Wetters
- Recht diskrete Benachrichtigung zum SMS, eMail, Facebook und co.


Mehr mach ich mit meiner zumindest nicht.
 
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
2.852
#13
Was genau macht man denn mit so einer Smartwatch. Also gibt es da sinnvolle Möglichkeiten, die man unbedingt braucht? Soll keine Anmache sein, ist eine ernstgemeinte Frage.
Primär wäre das für mich als Uhr/Wetteranzeige, Benachrichtigungen sowie Musikplayer. Sekundär wären das Apps, wie Live Tracking vom aktullen Straßenbahnfahrplan mit Abfahrten und Verspätungen.

Manche andere nutzen es auch als Fitnesstracker.
 
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
4.680
#14
...thanx für eure Antworten.
Also ist das sozusagen ein Ersatz bzw. ein Zusatzgerät fürs Smartphone? Denn die genannten Funktionen kann man ja auch mit dem Phone erledigen.
 
Dabei seit
März 2014
Beiträge
5.719
#15
Man kann alles was man mit einer Smartwatch tun kann (abgesehen von Fitnessfunktionen wie Pulsmessung) auch mit dem Smartphone erledigen - aber eben nicht so komfortabel.
Wenn eine Nachricht reinkommt muss man nicht erstmal das Smartphone aus der Tasche ziehen um nachzusehen worum es geht sondern sieht das direkt am Handgelenk.
Ich lasse Musik auf meinen Receiver streamen und wähle den Titel (via Spracheingabe) am Handgelenk, egal wo das Handy in der Wohnung liegt.

Eine Smartwatch steht in etwa zum Smartphone wie ein Tablet zu einem Notebook. (Zum Surfen, Videos gucken etc.)

Das Tablet kann nicht mehr als ein Notebook, aber es ist dabei viel angenehmer zu benutzen.

Bei der ganzen Sache geht es also um Komfort und was der einem wert ist.
 
Top