News Phenom II X4 mit 3,2 GHz und X2 mit 3,1 GHz

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.848
Auf HKEPC sind neue Informationen zu den zukünftigen Prozessoren von AMD aufgetaucht. Demnach soll AMD bereits nächsten Monat den Phenom II X4 955 mit 3,2 GHz und einer TDP von 125 W auf den Markt bringen. Der AM3-Prozessor wird damit vermutlich den vormals ebenfalls erwarteten X4 950 ersetzen, der einen Takt von 3,1 GHz haben sollte.

Zur News: Phenom II X4 mit 3,2 GHz und X2 mit 3,1 GHz
 

e-Laurin

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
10.497
Ist auch schon bekannt, ob der 955 eine Black Edition sein wird? Oder kommt in der Richtung erstmal nichts mehr. Das wäre komisch, wo es bei den beiden AM2+ Phenoms II ja einen BE gibt.
 

FloW3184

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
383
Soweit ich weiß, kommt die momentan schnellste CPU von AMD immer als Black Edition auf den markt.
 

Kasmopaya

Banned
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12.285
AMD dürfte sich ruhig etwas mehr trauen und günstige 140Watt TDP Phenom II BE bringen mit 3,5GHz und mehr. Aber leider hat ja AMD zur Zeit eher Mainstream im Auge...
Noch ein bisschen mehr Takt als 3,2 GHz und die Core 2 Quads müssten bluten, oder Intel legt auch hier gezwungener maßen eine Schippe nach. (werden sie ungern tun wegen Corei7)
 
Zuletzt bearbeitet:

8Kevin9

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
333
Würde AMD den Takt noch weiter steigernd würde ein Takt Krieg zwischen AMD und Intel beginnen wo AMD wieder das nachsehen hätte.
 

xcom

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.015
*Grummel* könnten die nicht die AM2+ Irgendwie kentlich machen X4 940+ zb?
 

FloW3184

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
383
jeder der sich n bissl auskennt, kann seine black edition locker in die 140Watt Regionen treiben ;)

ich denke, wenn ich meinen auf stabilen 3,8Ghz laufen hab, dann dürft der sogar an 160W "vorbeischlendern" ^^

aber weil ich nichts von extrem overclocking halte, sondern lieber dauerhaft mit mäßigem overclocking lebe, bleibt meine cpu auf 3,4ghz bei standard vcore - und ich wette, sie ist dabei immernoch unterhalb der 125W! (bei minimaler drehzahl meines zalman 9700 wird die cpu unter prime maximal 58°C warm
- zur info: ich hatte probleme meinen x2 5000+ BE auf 3,2Ghz und maximaler drehzahl zu kühlen bei 1,55V! - über 60°C!)

xcom: wozu?
es gibt nur 2 AM2+ Phenom2s
 

Papst_Benedikt

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.580
@klink: Die X4 910er sind glaubich für den OEM Markt.

@Topic: Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass Callisto ein Quad mit zwei "defekten" Kernen ist (oder doch funktionsfähigen?!?). Das wäre Geld verschenkt. Andernfalls würde aber die relativ hohe TDP doch dafür sprechen und der L3 Cache irgendwie auch... Wird echt interessant.
Egal, ich hab meinen X3 720BE schon im Schrank liegen und wenn das Board entlich da ist, dann kommt der zum Einsatz *freu*
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AeS

Gast
Ich bin ja eigentlich nicht der Fan davon den Blick zurück zu werfen, jedoch wird es sicher interessant sein wie sich der 3,1 Ghz starke mit dem Codenamen Callisto getaufte X2 schlagen wird.
Besonders im Vergleich zur DualCore Konkurrenz aus dem Hause Intel, auch muss er sich gegen die TriCores bewähren, welche durch ihren Preis und der Leistung – bei Software die mehrere Cores unterstützt .- die eigentlichen Konkurrenten des Core 2 Duo von Intel sind.
Normalerweise bin ich auch ein Fan von CPUs die nicht mehr unbedingt übertaktet werden müssen, weil die Gier nach Ghz irgendwo sehr unreif, kindisch und leichtsinnig ist, ist doch immer die Möglichkeit vorhanden seinen Prozessor zu zerstören und wer sein Geld nicht von Mami und Papi bekommt, sondern selbst bezahlen muss, der schaut auch auf 180. bzw. 200 € die dann mitzerstört werden.
Aber wer seinen imaginären Penis vergrößern muss weil es der reale nicht tut, dem sei der Spaß an dem Hobby gegönnt, andere machen dies durch die PS Zahlen ihres Autos, ist also nicht weniger schlimm, nur mir gefällt der Trend nicht so.
Jedoch denke ich das mit dem Phenom II 955 eigentlich nur ein Phenom II 940 BE auf AM3 Basis kommt der 200 Mhz höher getaktet ist, das schafft auch jeder Hobby Bastler und OverClocker ohne Probleme und ohne der CPU viel mehr unnötige Leistung abzufordern.
Interessanter wäre eventuell eine Version mit schnelleren oder größeren Cache oder eventuell eine Version mit deutlich gesenkter TDP die man dann auch durchaus 50€ teurer hätte verkaufen können.
So geschieht dasselbe wie damals als AMD noch ein Name war, der mit der Leistungskrone im Zusammenhang genannt wurde, damals wurde alle paar Monate eine Ahtlon 64 / X2 64 Version auf den Markt geworfen, die oft nur 100 Mhz höher getaktet war, erst als der Zug abgefahren war kam man mit Energiesparversionen.
Doch war war Intel mit dem Core 2 Duo schon auf und davon.
Nur der Unterschied zu heute ist das bei Intel kaum Handlungsbedarf besteht, daher kann man Ressourcen sparen, denn trotz eines erstarken AMDs durch den Phenom II wird Intel kaum Einnahmen einbüßen, mit Ausnahmen der fehlenden Einnahmen die durch die Weltwirtschaftskrise sowieso hervorgerufen wurden und werden.
 

xcom

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.015
Also im Endkundenmarkt Denke ich mal schon das Intel die P2 bemerkt Der 8400 war so erfolgreich weil er Brachiale Leistung zu guten Preis gebracht hat die C2Q weil nix in den Leistungsklassen da war das Echt konkurenzfähig war .
Imo wird wohl fast jeder Gamer der nicht gerade Geld scheisst sich wohl überlegen zu AMD zu Greifen *Mein*
 

Kasmopaya

Banned
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12.285
Normalerweise bin ich auch ein Fan von CPUs die nicht mehr unbedingt übertaktet werden müssen, weil die Gier nach Ghz irgendwo sehr unreif, kindisch und leichtsinnig ist, ist doch immer die Möglichkeit vorhanden seinen Prozessor zu zerstören und wer sein Geld nicht von Mami und Papi bekommt, sondern selbst bezahlen muss, der schaut auch auf 180. bzw. 200 € die dann mitzerstört werden.
Nö, wenn man die Standard Vcore nicht verändert ist das ganze so gut wie idiotensicher. Hitzeschutz ist in der CPU eingebaut, oder warum glaubst du verkauft AMD für ein paar € schon die Black Editions. OC ist schon lange ein Volkssport und kein Hobby irgend welcher Kinder...
 

/VecRoZ

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
66
irgendwie traurig das AMD erst richtung mai mit den DCs an die schon so langsam angestaubten C2Ds anschließen können wird :(
 
A

AeS

Gast
Nö, wenn man die Standard Vcore nicht verändert ist das ganze so gut wie idiotensicher. Hitzeschutz ist in der CPU eingebaut, oder warum glaubst du verkauft AMD für ein paar € schon die Black Editions. OC ist schon lange ein Volkssport und kein Hobby irgend welcher Kinder...
Ah ja du würdest also sagen das ein hoher prozentualer Teil der deutschen übertaktet?
Denn darüber definiere ich einen Volkssport, das ein großer Teil der Bevölkerung etwas tut, Saufen ist ein Volkssport, Rauchen vielleicht, Rasen auch gerade so noch, aber OverClocken noch lange nicht, der Großteil der Käufer von Computern stellt sich das Teil ins Arbeitszimmer und lässt es normal laufen.

Amd hat keine andere Möglichkeit, sie müssen die Computer für eine geringe Summe mit einer hohen Taktbarkeit verkaufen, Zweiteres vorrangig fürs Image, auch um zu verdeutlichen das noch Leistungsreserven zur Verfügung stehen.
Denn leider definieren zu viele Menschen ob jung ob alt, jedoch hauptsächlich Computerinteressierte eine gute CPU durch die Artikel auf diversen Internetseiten die einer CPU eine gute oder weniger gute Leistungsteigerung bescheinigen.

Diesmal kann man sogar den Vergleich mit Autos wagen, da bei einer Leistungssteigerung kein Äpfel und Birnen-Vergleich entsteht, ich lasse ja auch keinen Autobauer die Möglichkeiten testen wie leistungssteigernd ein Motor ist nur weil ich und eventuell 100 andere gerne ein Chiptuning ect. pp. Vornehmen und ähnlich wie bei einem Prozessor verträgt ein Motor die Mehrleistung oder eben nicht.
 

Gorby

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.883
@ AeS

So hab ich früher auch gedacht, aber damals waren mit den meisten CPU's auch nicht die dollen sprünge drin. Bei AMD immernoch so (außer der neuen Phenom II's). Die Core-CPU's bringen aber locker 20% mehr Leistung für Umme (naja, nicht ganz, da evtl. höherer Stromverbrauch). Siehe mein Baby und die neueren 45nm schaffen das oft sogar ohne Vcore-Erhöhung. Von dem her hat Kasmopaya recht.

In einem Punkt muss ich dir zustimmen: Mit ein wenig OC-Kenntnissen bekommt man die kleineren (940,945) wahrscheinlich problemlos auf einen 955.
 

Kryptolan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
400
Wird sich demnächst im AM3-Bereich nach oben noch etwas ändern?

Oder ist der PII X4 mit 3,2 GHZ erstmal grob das Ende der Fahnenstange für 2009?
 

buuge

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.146
Ah ja du würdest also sagen das ein hoher prozentualer Teil der deutschen übertaktet?
Denn darüber definiere ich einen Volkssport, das ein großer Teil der Bevölkerung etwas tut, Saufen ist ein Volkssport, Rauchen vielleicht, Rasen auch gerade so noch, aber OverClocken noch lange nicht, der Großteil der Käufer von Computern stellt sich das Teil ins Arbeitszimmer und lässt es normal laufen
nein aber sicher ein großer teil, der hier im forum unterwegs ist. und über die regst du dich ja auf, weil hier jeder irgendwas mit übertakten reinschreibt und wie schnell das system doch ist :D

naja mir egal, ich freu mich... oder auch nicht, nochmal einen monat warten weil ja der x940 schon wieder zum alten eisen gehört :<
 
Top