Photoshop und RAM????!!!!!

U

Unregistered

Gast
Ich hab vorhin mal Photoshop 6.0 gestartet und folgende Fehlermeldung erhalten.

"Kann Initialisierung nicht durchführen, da zuwenig RAM vorhanden ist."

Keine 10 min davor lief es wie immer geschmiert, und sowas hatte ich noch nie!!!!

Bei 256MB RAM und 94% davon frei dürfte das ja kein Problem sein, oder?

Also ich weiß nicht was das Programm auf einmal von mir will!!!!

Photoshop neuinstalliert habe ich auch schon.
Aber das bringt nix.

Kann mir einer helfen??

Sogar 3D Max Studio 3.1 läßt sich nach nem 3D Mark 2001 Benchmark starten.
Das is ja noch viel Hardwarefressender!!
 

TheShaft

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.939
das windows 9x/me nicht sehr fähig in der speicherverwaltung ist wissen wir doch alle ;)
mag jetzt vielleicht blöd klingen : aber hast du es mal mit nem neustart probiert ?? :lol:
wenn du es dann doch mal geschafft hast photoshop zu starten und probleme in der zukunft vermeiden willst, dann kannst du ja den ram-bedarf von photoshop runterstellen in den optionen :
bearbeiten/voreinstellungen/arbeitspeicher & bildchace...
 
U

Unregistered

Gast
RE: Photoshop und Ram

Hast Du Deine Vorgaben gemacht?
Unter: Bearbeiten, Voreinstellungen und Arbeitsspeicher & Bildcache kannst Du RAM einstellen. Wenn das geschehen ist, dürften normalerweise keine Probs mehr auftreten.
(Ich hab bei 256 einen Mittelwert von 60% und läuft tadellos!)

MfG Coronea
 
U

Unregistered

Gast
Ja, einen Neustart habe ich gemacht.
Photoshop startet aber immer noch nicht.

Es lief vorher auch einwandfrei, und auf einmal nicht mehr.
 

Valium110

Lieutenant
Dabei seit
März 2001
Beiträge
896
Das Syntom kenne ich!
Wie groß ist denn die Festplatte, bzw. wieviel freier Speicherplatz ist darauf vorhaden?
Photoshop hat die angewohnheit riesige Auslagerungsdateien auf die Festplatte zu packen, wobei diese bis zu 1,5GB groß sein können.
Wenn nun der Speicherplatz nicht ausreicht, gibt er die besagte Fehlermeldung aus.
Schau mal im Temp.-Ordner nach und lösche die Dateien, die von Photoshop abgelegt wurden. (es dürften 3 Dateinen sein)
Dann dürfte Photoshop wieder funktionieren.

Gruß Valium110
 

Darth Jane

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
266
Hatte unter W2k mit 512MB RAM ein ähnliches Problem. Hatte den virtuellen Speicher auf 1024MB gestellt und Photoshop hat sich über zu wenig RAM beschwert. Also wieder vorherige Einstellung mit 768MB virtuellem Speicher, und siehe da Photoshop lief wieder. Mag verstehen wer will, aber mir ist es ein Rätsel.

CU Darth Jane
 

Kaethe

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
963
@Unregistered

Wenn ich Dir meine Geschichte erzähle wirste aus den Latschen kippen!!

Ich hab auch das Problem gehabt, und hatte von einem Bild, 2 gleiche auf der Platte gehabt.
2. Bild gelöscht und Photoshop ging wieder!!

Geil nicht???
 
Top