Problem in Word 2002

VisionMaster007

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
305
Hallo!

Ich habe folgendes Problem bei einem Kundenrechner, bei uns in der Firma. Wie man es im Titel schon erkennen kann geht es um Word 2002. Wenn ich in der Kopf-/ Fußzeile die Uhrzeit eingebe, also auf das Symbol klicke. Bekomme ich nur die amerikanische Schreibweise, also mit am und pm. In den Ländereinstellung ist alles auf Deutsch und im 24h Format eingestellt. Das Office XP hat die neusten Updates. Ich kann diese Formatierung einmalig ändern, aber wenn ich das Dokument schliesse sind diese Einstellungen wieder weg. Der Kunde möchte allerdings nicht jedes mal dies ändern. Sondern einfach auf Uhrzeit klicken und dann das richtige Format haben. Ich weiß leider nicht mehr weiter. Bitte helft mir!
Danke
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.077
Zitat von VisionMaster007:
Hallo!

Ich habe folgendes Problem bei einem Kundenrechner, bei uns in der Firma. Wie man es im Titel schon erkennen kann geht es um Word 2002. Wenn ich in der Kopf-/ Fußzeile die Uhrzeit eingebe, also auf das Symbol klicke. Bekomme ich nur die amerikanische Schreibweise, also mit am und pm. In den Ländereinstellung ist alles auf Deutsch und im 24h Format eingestellt. Das Office XP hat die neusten Updates. Ich kann diese Formatierung einmalig ändern, aber wenn ich das Dokument schliesse sind diese Einstellungen wieder weg. Der Kunde möchte allerdings nicht jedes mal dies ändern. Sondern einfach auf Uhrzeit klicken und dann das richtige Format haben. Ich weiß leider nicht mehr weiter. Bitte helft mir!
Danke
Das ist ein kleines Problem von Office. In den Einstellungen wird der Standard Wert für USA gesetzt. Wenn Du in der Kopf/Fusszeile Änderungen vornehmen willst, mußt Du die Normal.dot ändern. Leider ist es nicht einfach möglich. Umbenennen der alten, öffnen und dann die Neue speichern, als Vorlage.
Dazu öffne diese, erstelle eine Kopf/Fusszeile mit den Änderungen, speichere sie wieder als Vorlage ab, dann sollte es gehen. Um nun immer die lange Schreibweise zu sichern, ist es nötig eine Uhrzeit/Datum in Kopf/Fusszeile zu erzeugen, dann mit der rechten Maustaste auf die Feldfunktion und Feld bearbeiten. Dort kannst Du dann einstellen, das die "Formatierung bei Aktualisierung beibehalten wird". Nun sollte eigentlich bei den Dokumenten, die neu erstellt werden die Uhrzeit richtig erzeugt werden.
 
Top