Problem mit 8800GTX

Soul_Ripper

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.617
Hallo Leute,

habe heute meine 8800GTX bekommen (510€ :D ).

Habe aber leider ein paar probleme mit ihr. Habe mir die 97.02 Treiber besorgt und die alten davor natürlich entfernt.

Habe beim Treiber auch nur das neue Control Pane, kann das alte auch agrnicht auswählen.

Im 3DMark 06 habe ich 9088 Punkte bei einer auflösung von 1440*900 und beim 3DMark05 nur knapp über 4000 Punkte.

Irgendwie will mein Rechner die Auflösung von 1440*900 ( 19Zoll WideScreen TFT von LG) nicht übernehmen. Das Bild ist total unscharf. Habe versucht das einzustellen aber es wird einfach nicht besser. Das OSD zeigt mir eine Auflösung von 1280*1024 @ 75hz an.

Ist es auch normal das wenn ich meinen Rechner ausschalte der Buzzer auf der Graka kurz piept? Habe beide Stromanschlüsse dran. Kenne das piepen nur daher wenn man den Stromanschluss vergessen hat anzuschließen.

Mein Rechner: AMD X2 3800+ @ 2700mhz, 2* 1GB TeamGroup Cronus @ DDR 570, DFI Lanparty nForce 4 Ultra mit Strom versorgt von einem Tagan TG 500 - U25 ( 12 Volt 1-4 je 20A)

Hoffe ihr könnt mir helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Microarchitekt

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
476
Wie hast du den TFT angeschlossen? Mittels Sub-D oder DVI-D. Gibt auch mal die genaue Typenbezeichnung des Monitors an.
 

Phossi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
404
Hallo,das Problem sind die 75Hz....stelle das mal auf 60Hz um und installiere den Monitortreiber mal neu;)Irgendwie fehlen im nVidiatreiber ein Paar Auflösungen...komisch.
Wollte bei mir auf 75Hz umstellen mit NV-Tray bei 1680 X 1050 weil mein Moni das unterstützt und hatte dann auch nur ein unscharfes Bild mit 75 Hz !
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomysh

Ensign
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
147
Hi,

ich habe die 8800GTX auch, es kommt drauf an in welcher Reihenfolge das Netzteil die einzelnen stromleitungen ausschaltet. Wenn er erst den linken ausschaltet pipt es.

mfg

TB
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.393
Hmm, also dass das OSD flasche Angaben macht ist bei mir auch. Bei 1440x900, 1600x900 und (logischerweise) bei 1680x1050 wird immer die Auflösung 1680x1050 vom Monitor selber angezeigt. Standardmäßig wird von meinem Treiber (egal welche Version) auch nicht die 1440er Auflösung unterstützt, ich füge diese immer mit dem Tool PowerStrip ein. Das Tool liest aber auch manchmal die eingestelle Auflösung falsch aus. Treiber des Monitors sind auch installiert, stört aber auch nicht weiter, da ja die richtige Anzeige dargestellt wird, auch wenn das OSD Müll labert. Beim Booten ins BIOS habe ich laut OSD auch 1680x1050 :freak:

Das mit den 75Hz könnte sein, hast du das mal getestet Soul_Ripper?
 

Soul_Ripper

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.617
Ich habe 60hz Eingestellt bringt aber nix. Sitze jetzt an einem 17Zoll CRT und das ist nicht grad lustig an so nem Teil zu spielen. Power Strio bringt auch nix. Wie gesagt bin kurz davor das Teil wieder zu verkaufen.

Es läuft einfach nix mehr rund seitdem ich die Graka habe. Selbst Fenster stocken beim verschieben. :freak:

Die 3DMark punkte schwanken wie blöd, nicht so 10 Punkte es sind bis zu 10000 Punkte unterschied kommt drauf an welchen 3DMark ich laufen lasse.
 

Phossi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
404
das ist nicht gerade nett @ Psylocitz...sei froh das Du keine probs hast mit deiner 8800er junior!Meine hat auch nur 579 gekostet!
@Soul_Ripper...hau denen die Karte um die Ohren...ist bestimmt eine von den defekten!
 

schnopsnosn

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
5.560
warum machst du zwei threads zum selben problem auf? -.-
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.393
@Soul_Ripper

Ich habe in deinem anderen Thread schon mal folgendes geschrieben:


Genug Saft bekommt die Karte? Hast du mal nur relevante Dinge im Rechner angeschlossen und dann getestet wie es aussieht? Sprich nicht zwingend nötige Dinge vom Stromkreis genommen?
Man kann doch per Reg.eintrag das alte wieder bekommen, zumindest habe ich das gelesen. Moment, ich suche dir das mal raus.


Hast du das mal getestet?
 

Soul_Ripper

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.617
Ja habe zwei Threads aufgemacht aber nur weil immer mehr probleme aufgetaucht sind!

Ich bin gleich zu Hause und werde mal gucken was da für ein Widerstand drauf ist!

Genug Saft muss das Netzteil auf jedenfall haben. Denke mal das ein 500Watt Tagan Netzteil genug Power für die Karte hat.

Wär cool wenn du das nmir der Reg findest. Denn das neue Control Panel ist fürn Popo!
 

Thomysh

Ensign
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
147
@soul_Ripper

Hi,

hatte auch ein gleiches problem, war das netzteil hatte vorher ein Netzteil mit zweimal 12 V Leitungen @ 15 A. (500 W).

Jetzt ein Netzteil 4x 20 A und 550 W jetzt funst bei mir super. Und mit CS liegt es an der source- engine. Value bringt noch patch.

mfg

TB
 

bibbo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
115
*edit*

Ah sorry, falscher Thread (tabbed browsing :rolleyes:)
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.393
Hier mal das Zitat aus dem 8800GTX Test Thread von kazekami:



Doch, das Classic Control Panel funktioniert noch. Es ist nur im Treiber deaktiviert. So kann man es wieder aktivieren:

Registrierungs-Editor öffnen: Start-Menü, Eingabe, "regedit" eingeben und mir Return bestätigen. und zu folgendem Schlüssel navigieren:

HKEY_LOCAL_MACHINE / SOFTWARE / NVIDIA Corporation / Global / NvCplApi / Policies

Dort angekommen einen Rechtsklick in ein freies Feld und Neu / DWORD-Wert auswählen. Den Eintrag in SedonaDisable umbenennen und einen Doppelklick darauf machen. Jetzt den Wert 2 (Basis hexadezimal) eintragen und den Registrierungs-Editor verlassen.

Neues Control Panel starten, im Menü Anzeigen den Eintrag "Klassisches Nvidia Control Panel verwenden auswählen" und mit Ok bestätigen. Es ist das alte Control Panel über das Nvidia-Taskleistensymbol oder per Rechtsklick auf dem Desktop, Eigenschaften, Einstellungen, Erweitert das Panel auswählen. Man kann natürlich jeder Zeit wieder zum neuen Control Panel und auch wieder zurück wechseln.
 

antagonist99

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
12
Dein problem ist bekannt, auf forums.nvidia.com gibt's dazu schon mind 2 threads...

Angeblich soll das Installieren des 96.98 Abhilfe schaffen
 

Soul_Ripper

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.617
Das problem kommt immer wieder! Ich warte mal auf neue Treiber. Wenn die nix bringen muss ich die Graka wohl umtauschen scheint vielleicht doch eine defekte zu sein!
 

antagonist99

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
12
Die Frameeinbrüche hab ich mit der 8800 nicht...nur nen Haufen Grafikfehler seit BF2142 Patch 1.05/06...sowohl mit 97.02 als auch mit 96.98...ich werd nachher mal gucken, ob die 96.89(die waren auf der Treiber-CD seiner EVGA 8800 mit dabei...) besser sind, ein bekannter von mir hat sie drauf und nur vergleichsweise wenige Probleme damit...
 

Frostborn

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.921
Wenn die wirkich zurück muss, kannst du hoffen das der Shop einigermaßen gut ist. Bei 510€... Das ist nämlich verdammt billig. Und ich habe die erfahrung gemacht, dass wenn man bei solchen Shops kauft, besser keine Defekte hat. Aber ich will dich ja auch nicht entmutigen und hoffe das das noch alles klappt.

Du kannst ja mal schreiben wies läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:

Soul_Ripper

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.617
Laut Gainward haben die keine Defekten Karten ausgeliefert. Im mom läuft sie. Habe keine ahnung was das war. Aber habe noch nie so oft meine Karte ausgebaut und nooch nie mit einer Lupe betrachtet! lol

Mal ein paar Tage abwarten und sehen ob es wiederkommt.
 
Top