Problem mit HD4870

CaveSquirrel

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2012
Beiträge
9
Hi,

ich habe gestern einen neuen CPU Kühler eingebaut und W7 installiert, damit ist auch alles OK, nur jetzt habe ich ein Problem mit meiner Grafikkarte (Sapphire Radeon HD 4870, 1GB Variante), den ich auch vorher schon mit Windows Vista hatte. Sobald ich meinen PC starte, fängt sie nur übermäßig schnell den Lüfter anzudrehen, das ist ja eigentlich normal, da es sich, normalerweise, danach beruhigt und der PC startet, hier hört es aber nicht auf und der PC startet nicht.

Ich hatte das Problem wie gesagt auch schon vorher, dort konnte ich es aber dadurch beheben, das ich den PC einmal kurz aus und schnell wieder an stelle, das funktioniert jetzt leider nicht mehr.

Ausgebaut habe ich sie grad und soweit gereinigt wie es ohne Auseinanderbau möglich ist, trotzdem keine Änderung. Wenn ich den PC starte ohne sie eingebaut zu haben, funktioniert es, halt nur ohne Monitor was ja auch nicht grad hilfreich ist.

Grafikkarte ist wie weiter oben schon genannt eine Sapphire HD 4870, beim Mainboard bin ich mir grad nicht ganz sicher, ich glaub es war ein Gigabyte oder so ähnlich. CPU usw. dürften unnötig sein, nenne sie aber trotzdem mal: Phenom II 920, CPU-Lüfter: CNPS9900

Schonmal Danke im vorraus für Hilfe.
 

eLeSDe

Captain
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
3.119
klingt eher nach einem netzteil, dass nicht richtig "durchstartet"
 

CaveSquirrel

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
9
Das Netzteil ist ein Be Quiet! Black Power irgendwas, die genaue Wattzahl weiss ich grad nicht, dürfte aber auch nicht notwendig sein da der PC ja schon 3 Jahre damit funktioniert hat.

Ich werde jetzt erstmal das Netzteil reinigen und dann nochmal ausprobieren

E: Nicht Black Power, sondern Dark Power Pro 550W
 
Zuletzt bearbeitet:

HOOKii

Banned
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.269
Ich würde an deiner Stelle trotzdem das Netzteil als Problem ansehen, auch wenn es ein bequiet ist und schon 3 Jahre seine Dienste ausführt. Das ist keine Garantie, das sich auch ein Markennetzteil verabschieden kann.
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
21.240
Kann auch ein Kabelbruch oder lockerer Steckkontakt sein alles nochmal testen ...

Hab ich bei meinem Barebone oft nach nem Transport gehabt die Stecker hatten sich zwar nicht gelöst
aber irgendwie war doch nen kleiner wackler drinne .. alles neu gesteckt oder in position gebracht und es lief .
 

CaveSquirrel

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
9
Scheint wohl am Netzteil/Kabel zu liegen.

Nach der Säuberung hat sich nichts geändert.

Wenn ich mir ein neues Netzteil kaufen muss, welches würdet ihr empfehlen?
 

Wector

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.480

CaveSquirrel

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
9
Was genau ist denn der Unterschied zwischen Semi-Passiv und Aktiv?
Muss ich sonst noch irgendwas besonderes beachten? Ich kenn mich sonst nicht so mit PC-Bauteilen aus.

Wenn ich mein jetziges mit dem Sea Sonic vergleiche sind das ja fast die gleichen Anschlüsse, bis auf die Lüfteranschlüsse, wo sollen die ran wenn die nicht da sind?
 
Zuletzt bearbeitet:

chris233

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.667
Bei Semi-Passiv ist nicht immer der Lüfter an. Man muss dann aber weiterhin bedenken, dass das Netzteil üblicherweise ein mehr oder weniger wichtiger Bestandteil der Gehäuselüftung ist.

Hast Du mal eine andere Karte eingebaut ? Das Problem klingt nach NT aber es kann auch an der Karte liegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

CaveSquirrel

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
9
Ich hab leider keine andere Karte um es auszutesten.
Jetzt ist aber noch etwas anderes komisches passiert, der CPU Lüfter springt beim Start nicht mehr an.

Kanns vllt.auch daran liegen das der neue Lüfter mehr Watt als der alte braucht?
Beim neuen steht nur Qmax = 300 Watt. Beim alten laut Internet find ich nur die Nennspannung die 12V beträgt.

Ich denke ich werde mir erstmal ein neues Netzteil kaufen.
Sollte ich dann am besten gleich eins mit mehr Watt kaufen?

E: Was ich eventuell noch nennen sollte: Mein Gehäuse ist ein NZXT Lexa Redline.

E2: Ich weiss jetzt das es nicht an der Grafikkarte liegt, ich werde erstmal ein neues NT bestellen, wenns nicht daran liegt kann ichs ja noch umtauschen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top