News PUBG: Juni-Update lädt nach Sanhok, Steam lockt mit Rabatt

Criamos

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
364
#1
Für das am 22. Juni bevorstehende Update von PUBG haben die Entwickler einen Trip nach Sanhok gebucht: Nach offener Testphase wird die neue Insel-Karte den Map-Pool um ein „Mini-Royale-Erlebnis“ erweitern, das mit einer neuen Waffe und eigenem Regelwerk für frischen Spielspaß sorgen soll. Steam lockt indes mit 33 Prozent Rabatt.

Zur News: PUBG: Juni-Update lädt nach Sanhok, Steam lockt mit Rabatt
 

NighteeeeeY

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.416
#2
Wenn man mal auf die Achievements guckt, kann man ganz gut sehen, wie viele Leute das Spiel überhaupt wirklich spielen.

Von den 50 Millionen haben nur 70% überhaupt mal einen Gegner getötet.

65% haben mindestens 10 Gegner getötet.

50% haben jemals mindestens 10 mal die Top 10 erreicht.

44% haben mindestens 100 Gegner getötet. (Das mach ich an nem guten Tag.)

41% haben mindestens 100 Spiele überhaupt gespielt.

18% haben mindestens 10 Spiele gewonnen.

Und 9% haben 1000 Gegner getötet.


50 Millionen ist also ne nette Zahl, aber die Wahrheit von echten aktiven Spielern liegt weit davon entfernt.
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.274
#3
Das wäre ja alles kein Problem, wenn die Maps wenigstens einigermaßen zufällig kommen würden.
Wenn aber 5-6x in Folge eine Map kommt, dann ist das schon mehr als nervig.

@NighteeeeeY
Naja 18% sind schon 10 Millionen Spieler. Das ist schon eine ordentliche Anzahl. Außerdem für den Entwickler zählen nur die Verkäufe und da haben die nun einmal 50 Millionen verkaufte Exemplare.

1000 Gegner zu töten ist für die meisten Gelegenheitsspieler eher utopisch. Ich habe in dem Spiel ~400 Spielstunden und bin aktuell bei 816 Kills. Und es sind nicht viele Spieler sehr gut. Zudem spiele ich nur in Squads, da macht man grundsätzlich weniger Kills als im Duo/Solo.

PS: Die Statistik zählt vermutlich erst seit Einführung der Attachments. Das heißt der Zeitraum ist auch nicht sooo lang.
 
Zuletzt bearbeitet:

NighteeeeeY

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.416
#5
lasst uns doch mal auf das finale spiel warten bevor wir hier wild kritisieren...
Sie waren tatsächlich klein und haben erst in den letzten Monaten ihr Studio um das 10 fache vergrößert. Und ich denke das merkt man mittlerweile auch, was sie an Content und Updates rauspushen. Und wie viel besser das Spiel geworden ist alleine seit 1.0.

Ich versteh aber auch das ganze Geplänkel nicht von wegen "Wie lange kann es dauern so eine Map zu designen. Doch nicht 6 Monate...."

Ich hab keine Ahnung, ich bin kein Game Developer aber why not?? Klingt für mich nach ner plausiblen Zeit. Auch wenn viele Assets eingekauft wurden. Ich find das schon ne großartige Leistung so ne Map zu designen. Ich finde 6 Monate für ne komplett neue Map ist da schon drin.

Und wenn das jetzt erstmal so in dem Takt weitergeht, dann ist das doch in Ordnung.

Ja okay, aber 1/3 aller Spieler haben keine 10 Gegner getötet. Die kann man also mal getrost alle abziehen. Das sind 17 Millionen angebliche Spieler.

Außerdem für den Entwickler zählen nur die Verkäufe
Ja das glaube ich gerne, dass das nur für die zählt. :D Man munkelt Brandon hätte ne knappe Milliarde damit gemacht.

Ich würde aber gerne mal wissen, wie viele davon gehackte oder gebannte Russen/China Accounts sind, von Leuten die sich 5 neue Accounts die Woche kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

ReignInBlo0d

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.422
#7
Ja okay, aber 1/3 aller Spieler haben keine 10 Gegner getötet. Die kann man also mal getrost alle abziehen.
selbst hierbei muss man vorsichtig sein mMn. Bei mir hat es so in etwa 15 Spielstunden gedauert bis ich 10 Kills beisammen hatte. Wenn man ein Noob ist und nur solo spielt, hast du ja Glück wenn du in einer Partie überhaupt erstmal einen Gegner siehst und die Begegnung überlebst.
Bis man mit den Knarren (und mit dem Netcode :evillol:) dann wirklich wen treffen und umholzen kann, vergeht schon eine Weile.
 

nco2k

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
110
#9
das ist ein kleines entwicklerstudio mit geringem budget...
lasst uns doch mal auf das finale spiel warten bevor wir hier wild kritisieren...
ich hoffe das war sarkasmus. das spiel wurde weltweit über 50mio. mal verkauft. jetzt kannst du dir grob den umsatz mal ausrechnen. abgesehen davon ist das spiel schon lange nicht mehr eary-access.

jetzt ist der hype aber sowieso vorbei. die entwickler hätten viel früher rabattaktionen bringen müssen. statt geld in bugfixes, optimierungen, cheaterbekämpfung und vorallem bessere server zu stecken, wurde permanent nach neuen wegen gesucht, mit einem unfertigen spiel noch mehr profit zu machen. kleines studio hin oder her, bei solch einer gier gönn ich den keinen cent mehr.
 

anexX

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.162
#10
Ich kann mir nicht helfen aber die Überschrift des Beitrags suggeriert irgendwie die neue Karte würde was kosten - erst am Ende des Artikels wird klar das mit der Rabattaktion das PUBG Basisspiel gemeint ist.
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.587
#11
@anexX
also ich hab den Artikel nicht gelesen und mir war sofort klar was mit der Überschrift gemeint ist gemeint ist
es kommt eine neue map raus und steam macht daher eine aktion.
 

eax1990

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.981
#12
Tjo also noch paar Tage Realm Royale und dann wird wieder "GePUBGed". Ich finde jedes Spiel hat irgendwie seine ganz eigenen Reize. Wobei ich sagen muss RR schneidet momentan von allen BRs gerade am Besten ab, nahezu alle Mängel im Gameplay der anderen Spiele hat man dort nicht (bis auf die übergrößen Hitboxen und das schon deutlich spürbar niedrigere Skillcap).
Nur aus technischer Sicht sind die Server und deren Performance ziemlicher Abfall, nach so vielen BRs hätte man das besser wissen müssen und da schützt auch kein Early Access.

Aber gut, wenigstens können die Spiele allesamt nicht unterschiedlicher sein, auch das Spielerlebnis schwankt zwischen permanenter Action (RR) und 15 Minuten keinen Gegner sehen (PUBG).
Bin mal gespannt was mich in PUBG erwartet, extra keinen Testserver besucht damit man sich auf etwas noch freuen kann :D
 

Peacemaker1337

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
44
#13
Tjo also noch paar Tage Realm Royale und dann wird wieder "GePUBGed". Ich finde jedes Spiel hat irgendwie seine ganz eigenen Reize. Wobei ich sagen muss RR schneidet momentan von allen BRs gerade am Besten ab, nahezu alle Mängel im Gameplay der anderen Spiele hat man dort nicht (bis auf die übergrößen Hitboxen und das schon deutlich spürbar niedrigere Skillcap).
Nur aus technischer Sicht sind die Server und deren Performance ziemlicher Abfall, nach so vielen BRs hätte man das besser wissen müssen und da schützt auch kein Early Access.

Aber gut, wenigstens können die Spiele allesamt nicht unterschiedlicher sein, auch das Spielerlebnis schwankt zwischen permanenter Action (RR) und 15 Minuten keinen Gegner sehen (PUBG).
Bin mal gespannt was mich in PUBG erwartet, extra keinen Testserver besucht damit man sich auf etwas noch freuen kann :D
Mit San Hok wirst du Spaß haben! Schnellere Runden, findest überall geile Waffen weil der Loot höher ist etc.
 

Scr1p

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.205
#14
Schon wieder kein Bock mehr auf das Game, in den letzten 2 Runden wieder von Cheatern gekillt worden. Du wirst einfach durch die Wand anvisiert und er läuft solange zu dir bis er dich sieht und macht einen Schuss...

Sollen sie lieber erstmal das mit den Cheatern lösen oder zumindest hart verbesser, bevor sie wieder Content bringen, so ein Schwachsinn!
 

JJ31

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.063
#16
Ich habe nach 100 Stunden nicht einen Cheater gesehen, dafür 100 Leute die nach Cheatern schreien!
Ich denke das Problem besteht weiterhin bei TPP (was ich schon ewig nicht mehr spiele), bei FPP habe ich nur einmal in bestimmt 800 Stunden einen erlebt, der war aber relativ unauffällig. Ich habe erst im Replay, nachdem es mir komisch vorkam warum ich Zweiter wurde, gesehen dass er immer genau in die Richtung von Leuten gezielt hatte die er nicht sehen konnte.

Ich bin soweit mit dem Update zufrieden, nur die fehlende Map Auswahl wird mir bestimmt wieder auf den Sack gehen, hab seit knapp 2 Monaten kein Miramar mehr gespielt.
 
Zustimmungen: Benj
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.341
#17
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.638
#18
Ist doch wie ueberall. Die Leute sind nicht so gut und dann war es natuerlich nie der eigene Skill sondern der Netcode, die ganzen Cheater, Bugs, insert random Ausrede hier...
Anstatt einfach zu akzeptieren, dass man evtl nicht das beste oder schnellste Aiming vorm Herrn hat...
 
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
3.536
#19
Wow, nach 2 Jahren kommt eine dritte Map. Bestimmt wieder nur so oberflächlich 100 Bäume auf der Map und 5 verschiedene Arten von Häusern.

Zu recht verliert dieses Game immer mehr Spieler.
 

Pupp3tm4st3r

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.763
#20
Also ich beobachte die Entwicklung von PUBG seit Monaten recht intensiv (Streame es ja auch aktiv und nehme an Turnieren teil).
Zu Anfang hat mir Miramar gar nicht zugesagt, aber inzwischen wurde die Map !sehr gut! überarbeitet. Es wurde sich der Kritik angenommen und reagiert, fand ich erst mal prima. Sanhok selber macht auch ultra Spaß, ist echt nochmal ein anderes Gameplay als bei Erangel oder Miramar (die sich ja schon nicht gleich spielen).

Mit Cheatern hatte ich bisher kaum/keine Probleme, nur ein mal hatte ich einen Vorfall, der so nicht sein konnte...

Mir wäre es allerdings auch lieber, wenn mal mehr die Bugs gefixed werden würden und mehr auf Performance optimiert würde, anstelle wieder irgendwelche Crates oder Cosmetics zu bringen...aber wer weiß, vlt. wird das ja noch ;)
 
Top