Quadcore bei 8GB Ram überfordert?

darkbreeze

Lt. Commander
Registriert
Jan. 2008
Beiträge
1.259
So habe da mal eine kleine frage, da jemand aus einem anderen Forum meinte bei 8GB Ram wird ein Quadcore überfordert (besser gesagt wird jeder CPU überfordert).

Wohlgemerkt bei dem Quadcore handelt es sich um einen Q9450.

Derjenige meinte die CPU wird durch zu viel Ram ausgebremmst und dies bestätigten ihm auch die "Experten" von K&M und Alternate.

Aber da ich auf nummersicher gehen will, frage ich mal die Experten hier aus dem Forum.


mfg

omega
 
Zuletzt bearbeitet:
Absoluter Quatsch,wieso sollte auch eine CPU durch 8 Gigabyte gebremst werden? Ergibt nicht wirklich sinn.
 
Ich warte trotzdem noch ein paar Meinungen ab, ich will damit nicht sagen, dass du das falsche sagst, nur ist es immer besser ein paar Meinungen mehr zu haben, übrigens ich bin der gleichen Meinung wie du.
 
Was würden dann Serverprozessoren machen?;-)
 
kann ich mir auch i-wie nich vorstellen. vlt. war ja gemeint dass das board nich damit zurecht kommt?
 
kuehnel91 schrieb:
Was würden dann Serverprozessoren machen?;-)

Rückwärts laufen :-)

Ich wüsste nicht warum der Prozessor überfordert werden sollte.. das klingt irgendwie nicht sehr plausibel, wenn dann müsste der Speichercontroler machen.. aber nicht der Prozessor.. dem ist das eigentlich Jacke wie Hose wo er seine Daten herbekommt oder hinschreibt solange es die Adresse gibt.
 
Wahrscheinlich ist damit gemeint das das Board bei Vollbestückung den Rams nen niedrigeren Takt zuweist, und man mit nem 1:1 Teiler nicht mehr den passenden FSB (OC oder auch non-OC) einstellen kann.

Kann ich mir anders nicht erklären
 
Also der Verwaltungsaufwand des Speichercontrollers ist schon größer. Aber das hat nichts mit der CPU zu tun. Zumindestens nicht bei derzeitigen Intel-Systemen.
 
glaub kaum das 8gig ram einen quad ausbremsen würden.
 
Ich poste hier mal das Sys, aber ich glaube es wird wohl kaum daran liegen.

Mainboard : P5Q Deluxe
CPU : Q9450 @ 4 * 3GHz
Kühler : Thermalright IF-X 14
Ram : 8GB Corsair 1066er
GPU : XFX GTX 280 XXX
 
also ich hätt auch noch nie was gehört dass die ram-größe ne cpu fordert :D

ich lern ja gern dazu abba des klingt unlogisch -.-
 
Was verstehst du denn bitte unter ausbremsen? Bei speicherlastigen Applikationen auf Workstations oder auf Servern kommt man auch schnell auf mehr als 8GB RAM und die sind dann auch absolut notwendig.
 
ist unsinniger quatsch ....das einzigste was hin-u. wieder vorkommt ist,
dass einige boards bei vollbestückung der rambänke nicht stabil laufen.
ich glaube eher dein freund ist neidisch auf deine configuration ^^
 
Die Experten von K&M und Alternate verkaufen einem auch WLAN Kabel, nur mal danach fragen :)
 
fandre schrieb:
Was verstehst du denn bitte unter ausbremsen? Bei speicherlastigen Applikationen auf Workstations oder auf Servern kommt man auch schnell auf mehr als 8GB RAM und die sind dann auch absolut notwendig.

Ja, das halt 8GB Ram die CPU ausbremmsen tut, verlangsamen.

SuddenDeathStgt schrieb:
ist unsinniger quatsch ....das einzigste was hin-u. wieder vorkommt ist,
dass einige boards bei vollbestückung der rambänke nicht stabil laufen.
ich glaube eher dein freund ist neidisch auf deine configuration ^^

1. Ist nicht mein Freund
2. Ist das nicht mein Sys, das ist von jemanden der um Rat gefragt hat, ob er damit unter einer Auflösung ein gewisses Spiel spielen, kann und dann kam da jemand an blabla...blub 8GB Ram bremmst die CPU aus.
 
Also mein System läuft mit 8GB schneller. Gerade der Vista-Start und Crysis-Level laden geht schneller. Und UT2004 hat die Ladezeiten fast halbiert.
 
achso ....dann sry ^^
ich pers. kenne halt solche "miesmacher im freundeskreis ".....rofl
 
Ich danke euch für eure Antworten, falls jemand noch etwas hinzuzufügen hat, dass das mit dem Ausbremmsen der CPU doch stimmt, kann er sich ruhig hier melden, aber dann bitte mit beweisen ggf. mit einer Quelle.
 
Zurück
Oben