RAM defekt nach Absturz?

V

Venom3

Gast
Hi Leute.

Ich bin hier grad am verzweifeln. Ich habe mir vor ein paar Wochen 2 2GB DDR2 RAM-Riegel von elixir gekauft. Ich hab sie eingebaut, alte rausgenommen, und konnte Wochenlang ohne Probleme spielen.

Irgendwann ist mein Computer eingefroren. Und das einzige, was man tun kann ist Stecker ziehen oder Reset-Taste drücken. Kurz danach wollte ich ihn wieder hochfahren. Aber: Schwarzes Bild! Mein Monitor enthielt kein Signal, ich kam noch nicht einmal ins Bios. Ich habe direkt mal die Slots getauscht, doch da war dasselbe Problem. Ich nahm also einen RAM-Riegel raus und ließ den anderen drin, und siehe da, er klappt wieder. Doch ich würde gerne beide RAM-Riegel benutzen. Ich kann es einfach nicht warhaben, das meine RAM-Riegel durch so einen blöden Absturz den Geist aufgeben. Ich hatte noch ein paar alte, also probierte ich es mit diesen aus. Es klappte trotzdem, also das Mainboard scheint keinen Schaden zu haben. Als ich ihn dann hochfahren konnte, kam ein "CMOS Checksum Error" und ein "Floppy Disk Fail". Ich konnte mit F1 weiter booten. Mit DEL konnte ich ins Bios, hatte aber keine Ahnung was genau ich tun konnte, also fuhr ich in hoch. Es funktionierte wunderbar, ich meldete mich an. Als ich dann auf den Arbeitsplatz zugreifen wollte, hatte ich plötzlich ein Diskettenlaufwerk!

Im Internet durchforstete ich weitere Foren, und sie rieten zu einem Bios-Update, CMOS Reset und so. Ich probierte es sofort aus. Doch bei beiden Dingen hatte ich keinen Erfolg. Noch immer habe ich ein schwarzes Bild, wenn ich die beiden gleichen RAM-Riegel benutze.

Mag sich vielleicht wie eine Geschichte anhören wegen meiner etwas komischen Schreibweise, allerdings habe ich wirklich total viel Probiert, will aber trotzdem den Defekt des RAM-Riegels nicht wahr haben, also frage ich euch.

Ich besitze das MCP6P M2+ Mainboard von Biostar.
Ich habe AMD Athlon 64 X2 Dual Core Processor 4400+ 2.31 GhZ.
Ich habe im Moment 3 GB RAM
Ich benutze Windows 7 Ultimate 32 bit (mit einem RAM-Patch, da man ja eigentlich 64 Bit für 4 GB braucht)
Ich besitze die NVidia 9600 GT.

Ich hoffe ich habe alles wichtige genannt und ihr könnt mir helfen, ob das wirklich defekt ist. Ich habe in den Foren leider nie exakt dasselbe Problem gefunden, weshalb ich hier einen Thread eröffne. Ich habe den RAM-Riegel aus Saturn gekauft, da aber mein Kumpel einen Rucksack dabei hatte und die Sache transportiert hatte, sind die Kassenbelege weg, also ich glaube dass das Umtauschen nicht möglich ist.

Soo, mir tut die Hand weh. Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

-Venom
 

Adronik

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
121
Hi, also ich würde erstmal sagen der absturz des pc kam dadurch das der RAM im laufenden betrieb kaputt gegangen ist.
um deine frage wegen dem kaputen RAM zu lösen http://www.memtest86.com/download.html das programm ist zum RAM testen da einfach auf cd oder leeren usb stick installieren/brennen vom usb oder cd booten lassen und natürlich nur den kaputten ram einbauen. Wenn auf dem blauen Screen von memtest irgendetwas rotes erscheint beim testen ist dein ram kaputt.


mfg adronik
 

ggespresso

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
28
Hast Du mal die Reihenfolge der beiden Riegel in den Steckplätzen gewechselt? Hat bei mir vor 100 Jahren mal Wunder gewirkt!::p

Gruß, ggespresso
 

BigFun

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
343
Dir ist bisher aber noch nicht die Idee gekommen, dass der Absturz kam als der RAM hopps ging - oder ?
Tausch des Teil um - sowas kommt halt mal vor.
 

Adronik

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
121
achso und zu deinem deinem Diskettenlaufwerk, das ist erschienen weil sich das bios vielleicht auf Default zurück gestellt hat. also kann sein das du dein bios wieder einrichten musst da nicht mehr alle einstellungen so sind wie vor dem absturz.


mfg adronik
 
V

Venom3

Gast
Danke für eure Antworten Leute.

@Adronik
Wie kann ich bitte von dem USB stick booten, wenn ich mit dem kaputten RAM noch nicht einmal ins Bios komme?

@weissnich
Siehe 1. Post: "Ich hab direkt mal die Slots getauscht", damit meinte ich, dass ich die RAM-Riegel in den Steckplätzen getauscht habe.

@BigFun
Nein, ich fand das nicht sonderlich logisch das der RAM-Riegel einfach beim betrieb flöten ging... Und im 1. Post habe ich auch geschrieben, dass ich den Kassenzettel nicht mehr habe, meinst du trotzdem, ich könnte einfach mit dem RAM-Riegel zurück innen Saturn gehen und ersatz vordern?!
 

Adronik

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
121
@Venom3

ahso der rechner zeigt garkein Bild wenn nur der RAM drin ist, sry dann hab ich das wohl überlesen.
tja dann bleibt wohl nix weiter übrig als ihn irgenwie umzutauschen oder mal in einem anderen pc alleine zutesten
 
V

Venom3

Gast
Das an einem anderen PC testen versuch ich schnellstmöglich mal, aber leider geht das in meinem Haus nicht, also muss ich das irendwann bei Kumpels machen.

Ich hoffe ihr habt noch mehr Ideen! :)
 

BigFun

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
343
@ Venom3 : Natürlich kannst du damit zurück in den Saturn gehen - sofern du noch die Rechnung hast - auch auf die RAM´s hast du Garantie - und sofern man nicht sehen kann dass du die falsch eingesetzt hast ( ich sag dir da gibt es Granaten - die feilen sogar an den Riegeln rum :) ) - hast du zumindest in den ersten 6 Monaten nach dem Kauf gute Chancen den Riegel umgetauscht zu bekommen. Während der Zeit muss Saturn Beweisen, dass der Defekt deine Schuld war - was ohne optische Anzeichen nicht einfach ist.
Als Tip von mir - immer freundlich bleiben, wenn der Verkäufer sich Quer stellt, dann verlange den Geschäftsführer zu sprechen und lass dich nicht abwimmeln - aber meistens geht soetwas doch recht Problemlos.
 
V

Venom3

Gast
Danke für die Tipps aber... Wie gesagt (schon wieder ;) ) habe ich die rechnung nicht. Und ich bin erst 14 Jahre alt, ich hab keine Ahnung wie genau ich die Verkäufer dazu bringen kann, mir den Riegel umzutauschen ohne Rechnung :( Der muss mich nur Fragen, wieso ich ihn sprechen will und dann würde ich schweigend da stehen :D

Also ich habe keine Rechnung mehr. :(

Ich glaub es giebt sonst keinen anderen Weg mehr oder?

-Venom
 

BigFun

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
343
Aso - irgendwie überliest man solche Infos gerne *g - wenn man nen halben Roman lesen soll ;) - du hast doch sicherlich auch Eltern oder Erziehungsberechtigte, welche da mal mit hingehen können - meist ist ja auch auf der Verpackung ein Preisschild usw drauf und falls du die auch weggeworfen hast --- hmm -- kauf dir einen neuen Riegel des gleichen Herstellers - geh 1-2 Tage später wieder dahin und gib den defekten zurück bzw Tausch den alten dann mit der Rechnung des neuen um - und verscheuer den der Zuviel ist an nen Kumpel oder per Ebay ;)
 
V

Venom3

Gast
Cool keine schlechte Idee xD Naja mein Schreibstil ist halt immer so eine Geschichtsform ;) ist meiner meinung nach viel einfacher zu lesen und so, aber wenn man das ständig überliest... Naja egal, ich glaube das ist dann wohl meine letzte Chance, und die Idee ist wirklich gut :) :D
 
Top