RAM Kühler

Rydeh

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
12
Hallo
ich suche nach einem RAM Kühler für meine 2x2GB Kingston Arbeitsspeicher. Mir gefällt eingentlich sowas ganz gut. Kann man diese Ram Kühler auch seperat kaufen oder gibt es ähnliche bzw. andere gute Ram kühler die ihr mir empfehlen könnt

MfG
 

Airbag

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12.109
ramkühler braucht man eigentlich garnich
die sind meistens nur zur optik dar und um den kunden den ram teurer zu verkaufen
zudem bekommt man bei kühlern des reapers oft probleme mit cpu kühlern, da diese oft bis zu den rambänken reichen

edit: wenn du aber trotzdem welche willst, liste ich mal ein paar auf, obwohl es sinnfrei is
http://geizhals.at/eu/a320795.html
http://geizhals.at/eu/a260389.html
http://geizhals.at/eu/a280423.html
http://geizhals.at/eu/a237388.html
http://geizhals.at/eu/a300775.html
http://geizhals.at/eu/a417766.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Malcolm123

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.198
Guck dir mal den EKL Alpenföhn "Ram(m)bock" an.

Braucht zwar kein Mensch, und blockiert durch die Höhe wahrscheinlich den CPU-Kühler, schaut aber nett aus :D
 

eSwai

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
176
Hallo
hätte da mal auch eine Frage:

Wieso gibt es denn dann die RAM Kühler seperat zu kaufen wenn es nichts bringt?
 
Zuletzt bearbeitet:

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.051
Betrifft leider nicht nur die billigen RAMs. Ich hab arg heiße Kingston HyperX 1066MHz Module. Wenn ich alle Speicherbänke belege, steigt mir die Kiste auch ganz ohne Übertaktung ständig aus.

Daher mach ich mir auch ernsthaft Gedanken über die Anschaffung von RAM-Kühlern.
 

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.051
P

Peiper

Gast
Mit 2.2V knapp vorbei.
Schon mal versucht die Spannung zu senken?
 

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.051
Nö, könnte ich durchaus mal probieren. Und das wirkt sich ernsthaft positiv auf die Temperatur der Module aus?
 

Malcolm123

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.198
Klar, weniger Spannung, weniger Abwärme. 2,2V für Cl5 und gerade mal 1066Mhz ist aber auch schon heftig.
 

Commander Alex

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
29.859
@|nsb|urmel
Hab eigentlich die Speicherkühler mit billig meint, aber ist auch egal die Spreader wo die Kingston drauf haben sind sowiso Müll wie fast alle Kühler die so eine Form haben, meine OCZ sind auch nicht der Renner, ich vermute ohne bleiben sie kühler, aber sehen dann langweilig aus.

Ansonsten Spannung senken bringt beim Speicher auch eine Menge, kennt man ja von CPU und Co.
 

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.051
Jo danke für die Tipps. Dann werd ich erstmal die Spannung etwas runtersetzen, und wenn das nix hilft, reiß ich die Kühler runter. Mir doch egal wie die Teile aussehen :rolleyes:
 

_DJ2P-GER_

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
5.612
Mein Tipp: Einfach einen Lüfter davor "basteln". Billiger kommt man nicht an gut gekühlte Rams. Ist halt nur nichts für Leute, die ihre Hardware/Kühler nach optischen Gesichtspunkten aussuchen:rolleyes:

Imho sind und bleiben die "Kühler" eh (optische) Spielerei. Bin bisher - und werde es auch in Zukunft - sehr gut ohne gefahren. Sowohl DDR2 als auch DDR3 und von Betrieb mit Standard-Settings bis zum Extreme-OC;)
 
Top