Java Rat bei der Instanzierung von Server

commandcraxx

Ensign
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
148
Hallo CB'ler,

ich bin derzeit am schreiben einer Hausarbeit und komme nicht weiter.

Und zwar dieser Teil der Aufgabe: "Die eingelesenen XML-Daten werden von Ihrem Client-Programm über geeignete Mechanismen an
einen Server übertragen, den Sie auch realisieren. Nutzen Sie dazu entweder Sockets oder RMI."


Wäre ja alles kein Problem, wenn ich nicht noch eine Identifikation und Zeitstempel mit einfügen müsste und zusätzlich dazu muss auf dem Server eine Webseite mit den Daten aus dem XML-File erstellt werden (sollte per WebServer angezeigt werden).

Soweit so gut. Ich finde keinen Ansatz wie ich den Server am besten instanziere. Sprich ich würde ihn gerne auf TomCat laufen lassen, aber wie mach ich das am besten. Ich nutze als Umgebung Netbeans, da stehen mir einige Wegen offen, aber ich weiß nicht welche für die Aufgabe die simpelste und ausreichendste wäre. Kann mir da jemand einen Rat geben?

Noch ein paar Infos:
Ich hab die XML als DOM Document im Client eingelesen.
Das transformieren der Daten aus dem DOM Object in HTML ist kein Problem, die Klasse hab ich schon fertig.
Auch die Identifikation und der Zeitstempel sind kein Problem.
Ich würde gerne mir eine Klasse machen, die ich serializiere und dann schicke.

Danke im vorraus.
 

Funart

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
803
Im Grunde riecht das nach einem Restfull Webservice.
Befürchte allerdings das der Lehrer Professor was anderes sehen will.

Falls ihr Framworks verwenden dürft und Restfull Webservice in ordnung geht schau mal nach JAX-WS.
 

commandcraxx

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
148
Also JAX-WS, fällt raus. Dürfen wir nicht, hatte ich schon mal angefragt. Kann ich nur ein Standaloneprogramm schreiben, welches in die HTDOCS eines Apache schreibt. Find ich aber persönlich sinnlos. Gibts nicht noch etwas anderes, als JAX-WS? Was ist mit einer normalen WebApplication, wenn ich dort eine Serverklasse erzeuge, kann ich die instanzieren? Nutze ja wie gesagt Netbeans. Grade weil ich viel mit JAX-WS mache. Habe neben her noch eine Berufsfeldorientierung die sich mti dem Thema SOA/Cloud und eben auch mit JAX-WS beschäftigt. Ach das doch zum ...
Was wäre denn mit Java Beans? Kann man das nicht auf TomCat und Co. ausführen?
 

Funart

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
803
Gibt haufenweise an möglichkeiten das zu lösen. Im Allgemeinen wundert mich die restriktion von Sockets oder RMI. Webbasierte Frameworks basieren natürlich auf Sockets, aber es ist unüblich diese zu meinen wenn man auf sagt man soll Sockets verwenden.
Du kannst JSP verwenden. Da schreibst dir einfach ein oder mehrere Servlets. Musst halt alles von hand renderen. JAXB würd ich allerdings trotzdem verwenden da tust dir wesentlich leichter XML zu Objecte zu verwandeln. Wennst da Probleme hast kannst mich auch gerne per PM fragen aber bitte schon mit einen funken Ahnung was du eigentlich willst und tun musst.
 

Rossie

Commodore
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.101
Ich sehe das Problem nicht. Du sollst Daten via Socket oder RMI verschicken. Du hast Dich (aufgrund anderer Anforderungen?) bereits dazu entschieden, einen Servlet Container laufen zu lassen. Also schreibst Du ein Servlet, das einen Socket aufmacht, an den der Client seine Daten schickt. Sich ein "Protokol" zu überlegen, um auch Id und Zeitstempel zu übertragen, kann doch nicht das Problem sein.
 
Top