Rechner aufrüsten - Komponenten O.K.?

XxJakeBluesxX

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.924
Ich plane meinen mittlerweile in die Jahre gekommenen AMD-Rechner mit Mainboard, CPU, GraKa & RAM aufzurüsten.

Meine drei SATAII Festplatten, DVD-ROM & DVD-Brenner, Soundkarte (Soundblaster Audigy 2 ZS Platinum) und mein Chieftec Bigtower Gehäuse werde ich weiter benutzen. Evtl. wird noch ein BluRay Brenner hinzukommen da ich den passenden 22" Widescreen TFT dafür schon eine Weile habe.

Selber zusammenbauen kommt nicht in Frage da ich sowas noch nie gemacht habe. Deshalb plane ich mir die Komponenten bei Atelco zu kaufen und sie auch dort in mein Gehäuse verbauen zu lassen.

Benutzt wird der Rechner zum Zocken, Bildbearbeitung mit Photoshop CS4 und ab und zu eine BluRay anschauen (sobald ich ein BluRay Laufwerk habe).

Kann ich mein LC-Power 480 Watt Netzteil weiter benutzen oder ist das zu schwach?

Im Moment habe ich noch WinXP Pro, werde aber auf Windows 7 64bit umsteigen wenn es raus ist.

Noch was: Auf dem Gigabyte Board ist ja schon SoundOnBoard. Taugt sowas mittlerweile was so dass man auf die Soundblaster verzichten könnte?
Und harmoniert der Arbeitspeicher mit dem Board?

Hier die Komponenten die ich mir ausgesucht habe:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

freshprince2002

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.438
1. Eine GTX260-216 kostet gleich, ist im Schnitt etwas schneller, bietet Physx + CUDA und hat die besseren Treiber.
2. Kein onBoard Sound wird je eine Audigy 2 ZS übertreffen können!
3. Das NT wird definitiv nicht reichen! Nimm ein Enermax 82+ mit 425W oder ein Seasonic, Corsair HX oder Tagan.
 

KingPiranhas

Captain
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.500
Das Netzteil ist zu schwach für deine Komponenten. Den Zusammenbau kannst du selber machen, kannst nix falsch machen solange du dich an die Anleitungen hälst.

Wie wärst damit:

- AMD Phenom X4 940 BE - 161,31€
- Scythe Mugen 2 - 32,90€
- GigaByte GA-MA790X-UD4P - 95,86€
- 4096MB KIT PC1066 OCZ Gold Edition XTC CL5-6-6-18 - 47,52€
- HD4870 PowerColor PCS 1024MB - 145,29 €
- be quiet! 500W Straight Power E6 80+ - 70,92€

macht zusammen: 553,80€ bei vv-computer.de wenn du über Geizhalz.at reingehst.
 

freshprince2002

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.438

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.231
@Jakes

Erst informieren, dann Überheblichkeit wallten lassen. Es kommt auf die Qualität des Netzteils an und auf die Leistung auf den einzelnen Schienen. LC-Power ist Schrott. Wir versuchen lediglich dir zu helfen. 480 Watt als Einzelwert sagt rein gar nichts aus. Ein Auto mit 3 Tonnen Gewicht ist mit 300 PS auch nicht so schnell wie eines mit 300PS und 1000Kg.
 

XxJakeBluesxX

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.924
Erst informieren, dann Überheblichkeit wallten lassen. Es kommt auf die Qualität des Netzteils an und auf die Leistung auf den einzelnen Schienen. LC-Power ist Schrott. Wir versuchen lediglich dir zu helfen.
Ich bin nicht überheblich, ich habe nur nicht soviel Ahnung bei Netzteilen. Die 425W hätten ja auch ein Tippfehler sein können...:rolleyes:

1. Eine GTX260-216 kostet gleich, ist im Schnitt etwas schneller, bietet Physx + CUDA und hat die besseren Treiber.
Welches Board würdest Du empfehlen? Das vor mir ausgesuchte Gigabyte ist ja nur für ATI Karten.

warum keinen 955? Kostet nicht arg viel mehr und hat einen freien Multiplikator-->besser zum OC
Ich habe nicht vor zu übertakten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.231
Das ist ja auch ok, aber spar dir die ":rolleyes:". Zumal ich es dir jetzt erklärt habe.

Netzteil und Mainboard sind mit die wichtigsten Teile für einen stabilen Betrieb.
 
W

westcoast

Gast
wenn man am netzteil spart ,spart man am falschen ende.
billignetzteile haben meist keine schutzmechanismen ,
bei spannungsspitzen ist die ganze hardware gefährdet .
 

toebsi

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.842
es gibt kein board nur für ati oder nur fü nvidia, es gibt welche die cf bzw unterstützen oder auch nicht, abr ne einzelne lauft fast immer, nim bei der graka doch ne hd4890, und beim nt nimm nem enermax 425w
bzgl. netzteil einer meiner pcs (e2140@3,2ghz, 88gt+85gt) wird von nem 350w enermax befeuert,
das 500w(noname)was ich vorher drinne hatte, hast nicht geschaft und ist immer wegen überhitzung ausgegangen
 

schladde

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.227

XxJakeBluesxX

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.924

XxJakeBluesxX

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.924
Zuletzt bearbeitet:

KingPiranhas

Captain
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.500
Der Leistungsunterschied ist gleich null, bis auf wenige Ausnahmen. Eine AM2+ CPU passt nicht auf ein AM3 Board, nur umgekehrt. AM3+DDR3 ist meist gleich schnell, zum Teil langsamer (zumindest zur Zeit) wie DDR2+AM2+.
 

XxJakeBluesxX

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.924
- GigaByte GA-MA790X-UD4P - 95,86€
- 4096MB KIT PC1066 OCZ Gold Edition XTC CL5-6-6-18 - 47,52€
Der OCZ Speicher ist DDR2 und das Gigabyte scheint DDR3 zu benötigen.

So steht es jedenfalls im Handbuch:
Installing a Memory
Before installing a memory module , make sure to turn off the computer and unplug
the power cord from the power outlet to prevent damage to the memory module.
DDR3 and DDR2 DIMMs are not compatible to each other or DDR DIMMs. Be sure to
install DDR3 DIMMs on this motherboard.
 
T

Tikonteroga

Gast
Hallo,

also ich würde ein Motherboard mit der AMD 790X NOrthbridge nur dann kaufen, wenn geplant ist zwei ATI-Grafikkarten im Crossfire Modus zu betreiben. Die Motherboards mit der AMD 790X Northbridge verfügen nämlich über 2 PCIe x16 2.0 Steckplätze und unterstützen somit 1x PCIe x16 2.0 oder 2x PCIe x8 2.0 (Crossfire).

Da du jedoch eine nVidia Grafikkarte verwenden möchtest, kannst du jedoch Crossfire nicht verwenden. Ausserdem ist ein Netzteil mit 425 bzw. 480 Watt zu schwach für zwei Grafikkarten von der Größe einer Radeon HD 4850/4870/4890.

Ich würde dir deshalb zu einem Motherboard mit der AMD 770 Northbridge raten. Diese Motherboards unterstützen nur 1x PCIe x16 2.0 und sind bereits für 60-70 Euro zu haben.

Zudem rate ich zum Sockel AM3 mit PC3-1333 DDR3 Ram mit 9-9-9-24er Timings bei 1.5 Volt.

Als Alternative zu einem Phenom II X4 945 wären auch der Phenom II X4 955 BE, Phenom II X3 720 BE oder Phenom II X2 550 BE eine Überlegung wert. Alle drei CPUs eignen sich meiner Meinung nach entweder aus Gründen der Performance und/oder Preis und/oder Leistungsaufnahme besser zum Spielen.

Wenn man auf seinen Urlaubsfotos mit Photoshop eine Auto-Tonwertkorrektur durchführt oder rote Augen entfernen möchte, benötigt man wohl keinen Quad Core Prozessor.

Gruß

Tikonteroga
 
Top