Rechner aufrüsten

=fire=

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
243
Hallo,

ich habe mir überlegt eventuell mal mein PC aufzurüsten. Ich habe zurzeit auch ein paar Absturzprobleme. o.O Eventuell wird das dann auch besser.

Ich benutze das System zur Zeit überwiegend zum Officebetrieb bzw. zum Arbeiten. Programmieren, Webseiten umsetzen, Photoshop (etwas), Surfen, Filme schauen. Benutzt wird der PC meistens 8 Stunden pro Tag. Am Wochenende mal mehr, aber auch mal weniger.
Sollte also, wenn möglich Stromsparend sein, leise wäre auch nichts schlecht, ist aber nicht so wichtig. Wichtig ist mir noch das die Grafikkarte, wenn möglich und nicht zu teuer 3 Bildschirme (Fernseher) gleichzeitig anschließen kann, am besten 2x HDMI 1x DVI-D.

Mein aktuelles System sieht so aus:

  • 2x 2GB DDR2 Corsair TwinX XMS2 CL 5, PC6400/800
  • be quiet! Dark Power Pro P7 550Watt
  • Intel Core 2 Quad Q9450 boxed, 12MB, LGA775,
  • MSI P45 Neo-F, Intel P45, ATX
  • Powercolor HD4870 1024MB GDDR5, PCI-Express
  • Western Digital Caviar 640GB, SATA II, Western
  • Windows 7 64-bit

Ich dachte folgendes aus zu tausche.

HV20I787DE Intel Core i7-870 Box 8192Kb, LGA1156 238,97 €
HV1131IMDE Gigabyte GA-P55A-UD4, Intel P55, ATX, DDR3, PCI-Express 144,68 €
HV20CO42DE 4GB-Kit Corsair Valueselect DDR3-1333 CL9 51,99 €
HV20CO42DE 4GB-Kit Corsair Valueselect DDR3-1333 CL9 51,99 €
HV1031DQDE Club 3D Radeon 5850 1024MB, ATI Radeon 5850, PCI-Express 218,87 €

Also ein neues Mainboard muss auf jedenfall her, bin total unzufrieden mit dem aktuellen. Es hat viel zu wenig Anschlüsse und soll mein aktuelle Soundkarte von Terratec austauschen (vermutlich verursacht diese Probleme). Bei der Grafikkarte bin ich mir nicht sicher ob sich das lohnt, meine ist denke ich für meine Zwecke ausreichen, da ich momentan keine Spiele mehr spiele.
Macht es sinn auf DDR 3 umzusteigen?! Und 8 GB.. Meine Physikalische Auslastung ist meistens bei min 60 %.
Bei dem Prozessor bin ich mir auch nicht sicher, aber wenn ich das Mainboard wechsele brauche ich ja auch ein i7?
Wie sieht es mit dem Stromverbrauch der komponeten aus? (i7 zu dem QuadCore?)
Preislich sollte es so bei 500 € - 600 € bleiben.

Danke im voraus für eure Hilfe,
Gruß =fire=
 

Schulle182

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
330
Also wenn du wirklich wert auf ein neues System legst, dann rate ich dir noch zu warten (Intels Sandy Bridge). Dein momentanes System ist mMn noch mehr als gut gerüstet für die kommenden Tage/Monate
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.790
Das ist aber eine teure Möglichkeit nach deinem Fehler zu suchen...
Dein System ist doch noch völlig ausreichend.
Seh halt mal ob du hier im Marktplatz nicht vielleicht ein anderes Board ergattern kannst, was die Anschlussmöglichkeiten bietet die du brauchst!
 

fxdev

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.432
ich habe mir überlegt eventuell mal mein PC aufzurüsten. Ich habe zurzeit auch ein paar Absturzprobleme. o.O Eventuell wird das dann auch besser.
Bevor du Unsummen zum Fenster raus wirfst würde ich mich erstmal an die Ursachen Forschung machen.

Ram mal mit Memtest+ gestestet, Ramteiler korrekt eingestellt?

Officebetrieb bzw. zum Arbeiten. Programmieren, Webseiten umsetzen, Photoshop (etwas), Surfen, Filme schauen.
Für deine Anwendungsgebiete finde ich solltest du das Geld lieber sparen :D
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.217
Sehe das wie fxdev. nach dein Anwendungen sollte der Jetzige PC reichen, wo limitiert es dich den das du ein neue haben willst?
 

=fire=

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
243
Hallo,

momentan ist es so das ich ca. 10 Minuten brauch um ihn überhaupt zu starten. Mal hängt er sich am "Windows wir geladen" auf, mal erscheint anstatt dem Desktop nur blaue streifen.
Ich muss immer wieder neustarten und hoffe das er dann richtig startet. Und dann stürzt er mindestens alle 1-2 Stunden mal ab. Eben als ich 2 Videos abgespielt habe. Er zeigt den Bluescreen mit verschiedenen Meldungnen.
Ich tippe auf einen Grafikkarten defekt. Aber, da ich mir sowieso ein anderes Mainboard holen wollte, wollte ich das direkt alles auf ein mal machen.
Wenn ich das Mainboard tausche, kann ich die alte CPU weiterverwenden? Und muss Win 7 auch nicht neu installieren, oder?
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.217
Mal eine Frage was sagen die Temperaturen so? und wie sieht es mit Staub bei den Lüftern so aus?
Dazu kommt noch ob du Tools verwendest die dein System entmüllen von Daten?
 

=fire=

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
243
Hallo,

ich habe mal direkt nach geschaut. Da etwas Staub hinter dem CPU Lüfter, den habe ich nun etfernt, das könnte schon mal der Grund für die Bluescreens sein.
Aber sollte nicht das Problem für die Startschwierigkeiten sein..
Ich habe vor 2 Wochen Windows 7 neu installiert. Sollte also nicht an alten Dateien liegen.
 

fxdev

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.432
Ich würde mal mit Core Temp die Temps der CPU auslesen und das gleiche Prozedere für die Graka, auch mal den Ram testen. Mit Everest oder GPU Z

Beim starten mal alle USB Geräte rausstecken vielleicht ist da einer ein Übeltäter.
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.217
Haste schon mal ein HDD test gemacht ob irgendwelche Sektoren defekt sind oder ob da Leistungseinbusen sind? Wenn du den Test machst darfst du nichts laufen lassen oder surfen ect mal. Mach den Test mal mit HDTune 2.55 free Ware udn poste dann mal den Screenshot.
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.790
Fehlersuche:

- Ram einzeln einbauen
- Speicherdiagnose durchführen & alle testen
- Festplatte auf Fehler überprüfen
- Temperaturen auslesen (vorallem unter Last)
- unnötige Hardware erstmal entfernen und nur das essenzielle anstöpseln
 

=fire=

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
243
Hallo,

RAM und die Festplatte scheinen in ordnung zu sein. Aber Rechner ist in ziwschen 3 weitere male abgestürzt.
"System Service Exception"
"IRQL Not less or Eqaul"
Und einmal nur streifen auf dem Bildschirm,
ich min der Meinung das es an der Grafikkarte liegt.

PC stürzt zur zeit immer beim schauen von Videos (Youtube) ab. Werde wir wohl erst mal eine neue Grafikkarte zu legen müssen?!
 
Zuletzt bearbeitet:

fxdev

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.432
Hi,

Ich würde den PC mal in seiner Basis Konfiguration testen. Heißt alles raus, ausser Grafikkarte, Festplatte und CPU, alles was du nicht zum booten brauchst.

Falls es die Graka ist, würde ich beim schauen von Videos mal GPU - Z an werfen und mal die Temps loggen.
 

fxdev

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.432
Ich denke auch das die Temps der Graka normal aus sehen, wenn du einen Stress Test mit der Graka machen willst, könntest du mal den Furmark Hitzetest ausprobieren. Denke aber das es die Graka nicht ist.
 

=fire=

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
243
Hallo,

könnte es das Mainboard sein? Soll ich mir da mal ein neues zulegen? Ambesten dann schon mit DDR 3, oder macht es sinn noch mal auf DDR 2 Zu setzen?

Gruß fire
 

fxdev

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.432
Hi,

Die Ursache kann durch vieles ausgelöst werden. Ob es das Mainboard ist wage zu bezweifeln.

Bevor du die Ursache nicht gefunden hast würde ich keine neue Hardware kaufen. Denn wenn es nicht das Mainboard ist, bist du keinen Schritt weiter.

Was hat denn Memtest+ ergeben. Jeden Speicher Riegel mal einzeln getestet?
 

=fire=

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
243
Hallo,

die Speicher waren alle okay.

Habe nun noch mal alles mit Luft ausgeblasen. Erst wollter er eben nicht starten, ohne das was angezeigt wurde hat er sich alle 4 sekunden neu gestartet. Aber nun ist er doch hochgefahren.

Memory okay, Festplatte okay, Grafikkarte okay. Dann kann es ja nur an dem Mainboard oder Prozessor liegen, Netzteil ist ja unwahrscheinlich.
 

fxdev

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.432
Hast du mal geschaut ob deine Speicher Timings auch in den Hersteller Spezifikationen liegen?
 
Top