RX 5700 Red Dragon OC Bios

Masti78

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
75
Hallo Ich mache mal was neues zu deisem Thema auf der andere Thread ist doch sehr weit vom eigndlichen abgwichen und anscheinend schaut da auch keiner mehr rein.

Ich hab die Karte seit gestern und mir ist bei Benchmarks auf gefallen das die Karte bei einem davon bis zu 100° heiß wurde obwohl sie bei einem vorherigem gleichem Test nur nur max 70° erreicht hatte ... Bei der Ursachenforschung bin ich auch auf die ominösen 65xxx RPM der Lüfter gestoßen . Es ist dann möglich die Lüfter manuell über den Wattman hoch zuregeln mit dem Nachteil das sie dann nicht mehr im Idle stoppen sondern bei ca. 500 RPM hängen bleiben. Das ganze tritt nur bei der verwendung des OC Bios auf. Beim Silent Bios funktioniert alles perfekt und ich konnte das Problem bis jetzt unter dem Silent Bios auch nicht reproduzieren. Ich hatte auch bis jetzt zu keiner zeit einen Blue oder Blackscreen auch mit dem OC Bios nicht. In einer Amerikanischen Hardware community ähnlich der Computer Base gaben die Redakteure/Tester an das sie wärend der Tests probelme mit dem OC Bios hatten wofür sie die Treiber von AMD verantworlich machten der soll probleme haben das OC Bios richtig zu erkennen. Wie sie zu dem schluß gekommen sind und ob sie das Problem in den griff bekommen haben schrieben sie leider nicht lediglich das sie es an AMD und Powercolor weiter gleitet haben.

Ich denke das die Karte nicht defekt ist sondern hier tatsächlich Software/Treiber prbleme vorliegen.
Alle die dies Problem mit den Lüftern haben sollten mal das Silent Bios probieren .

Sobald ich was Neues in erfahrung bringe schreibe ich es hier nieder.

Gruß Masti
 
Zuletzt bearbeitet:

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.999
Was ist jetzt die Message bei deinem Thread? Du hast die Karte und keinerlei Probleme. Glückwunsch
 

Weedlord

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
13.693
Danke für die Info! Schon krass wieviele Navi Karten das Problem mit den Lüftern haben. Will mir selber eine neue Karte kaufen, trau mich aber aktuell nicht an Navi ran. Die sind alle so hart problembehaftet aktuell. :(

Was ist jetzt die Message bei deinem Thread? Du hast die Karte und keinerlei Probleme. Glückwunsch
Ehm, er hat Probleme. Die Karte wurde bei Ihm an die 100 C° heiß beim Benchen weil der Lüfter scheinbar nicht lief.
 

Masti78

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
75
Was ist jetzt die Message bei deinem Thread? Du hast die Karte und keinerlei Probleme. Glückwunsch
Lies doch mal richtig . Es gibt ein problem mit der Lüftersteuerung der Karte bei verwendung des OC Bios und ich hab beschrieben wie ich es erstmal umgagen habe ... Das OC Bios ist Werkseitig aktiviert viele wissen das nicht oder wissen nicht einmal das die Karte ein zweites hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

Masti78

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
75
So das Probelm mit dem OC Bios habe ich in den Griff bekommen.
Ich habe das "neue" Bios von Powercolor für die Red Dragon bei techpowerup.com runtergeladen und mit dem Tool Aitflash drauf gespielt. Jetzt läuft die Karte auch unter dem OC Bios mit funktionierender Lüftersteuerung.

Gruß Masti
 

bigfudge13

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.826
Gut zu wissen, aber warum nimmst du überhaupt das OC-BIOS?
 

alffrommars

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
15.297
Warum nicht? Das hebt das PT an und der Boost geht höher.

Bei mir steht auch im Wattmann 65xxx RPM... OC BIOS an.

Allerdings hab ich auch spontane Black Screens... PC friert aber nich ein sondern läuft weiter.
 

bigfudge13

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.826
Weil die Performance kaum steigt aber die Karte dafür lauter wird.
 

alffrommars

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
15.297
Kann doch jeder machen wie er will oder? Die 15 Watt...

Andere ziehen bei NV das PT sonst wie weit auf.
 

bigfudge13

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.826
Natürlich kann jeder machen was er will, habe nur meine Meinung dazu abgegeben und will keinem was vorschreiben. 15 W sind bei so einer recht kleinen Karte nicht so wenig.

Ich habe das PL sogar auf 145 W verringert, mit angepasster Stromstärke und UV taktet die Karte höher als mit 160 W und bleibt dabei kühler und leiser.

Kenn mich bei Nvidia nicht so aus, aber gehen da nicht immer nur ein paar Prozent?
 
Zuletzt bearbeitet:

Masti78

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
75
@bigfudge13 du hast ganz recht das OC Bios bringt nicht viel. In Bechmarks 2-5 FPS und ca. 14970 statt 14488 Punkte. Aber ich wollte es gefixt haben auch um zu sehen ob es wirklich nur am Bios liegt oder die Karte nen knacks hat der füher oder später auch beim Silent Bios auftritt .Die Karte wird bei mir nicht merklich lauter... Du könntes aber posten was du genau für einstellungen vorgenommen hast würde mich interessieren.

@alffrommars zu den Blackscreens fällt mir ein: Bist du von Nvidia zu AMD gewechselt ? Ich bin damals von einer GTX 275 zu einer AMD 6950Pro gegangen und hab den Nividia Treiber sauber entfernt und auch ein Ceaner Tool drüberlaufen lassen. Hab die 6950 dann Installiert und alles lief scheinbar bestens bis ich dann in unregelmäßigen abständen Blackscreens hatte, zurück zur GTX waren sie wieder weg . Hab darauf die hin 6950 tauschen lassen. Dann der Schock mit der neuen 6950 auch wieder Blackscreens ... Hab dann als letzten versuch ohne glauben an erfolg Windows neu aufgesetzt und dann gab es keine Blackscreens mehr! Ich war eigndlich schon von einem Serienfehler der Karte überzeugt weil alles um mich herum laberte: "Windows neu bei Graka wechsel brauchste nicht aus dem Zeitalter sind wir raus".
 

bigfudge13

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.826
@Masti78 im MPT sieht das ganze so aus:
1574088329622.png

Angepasst habe ich das Powerlimit auf 150 W und das TDC Limit GFX auf 145 A. Standard war hier 155 W und 170 A. Im Wattman habe ich die Spannung auf 986 mV bei 1800 MHz festgelegt.
 

raid_5

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
17
Also meine Red Dragon hatte auch im Silent-Bios Probleme mit den Lüftern. Die haben dann im Desktopbetrieb auch einfach weiter gedreht. Dafür haben im OC-Bios die Lüfter bei 95 Grad keinen mucks gemacht, so dass ich das Game schließen musste, damit mein PC nicht in Flammen aufgeht

Dazu muss man sagen, dass ich die 5700 XT hatte und nicht die 5700
 
Zuletzt bearbeitet:

Masti78

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
75
@alffrommars Sicher ? dachte ich zu erst auch die Versionsnummer ist die gleiche warum auch immer ... aber das erstell Datum ist anders beim neuen ist es 15.09.19 das alte müsste vom August sein.

Im Flashtool sieht man dann auch die unterschiedliche Bezeichnung.
 
Top