News Ryzen 3000: Asus schaltet PCIe 4.0 für X470- und B450-Boards frei

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.301

r4yn3

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.980
Schonmal ein kleiner Schlag ins Gesicht für die, die sich extra hierfür ein X570 gekauft haben. Stark AMD.

Warum bezieht man dann vorher Stellung? Werden einem die X570 Boards doch nicht aus den Händen gerissen?
 

RYZ3N

Community-Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
7.715
Dann dürfte es nur eine Frage der Zeit sein bis zumindest MSI, ASRock und Gigabyte nachziehen.

Durchaus eine erfreuliche Entwicklung, sprich doch jetzt [zumindest so lange die X570-Boards auf dem Preisniveau bleiben] noch mehr für ein ordentliches B450-/X470-Board in Kombination mit einem Ryzen 3000.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
10.686
Est Gigabyte, dann ASUS, wann kommen ASRock und MSI? :D
 

SlaterTh90

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.332

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
10.686

w0mbat

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
944

r4yn3

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.980
@SlaterTh90 Natürlich, darum ja auch ein kleiner Schlag.
Zu Gute halten muss man AMD, dass man sich zumindest noch relativ Zeitnah umentscheidet. Blöder wärs, wenn man in 3 Monaten mit sowas kommt.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
21.284
Schonmal ein kleiner Schlag ins Gesicht für die, die sich extra hierfür ein X570 gekauft haben. Stark AMD.

Warum bezieht man dann vorher Stellung? Werden einem die X570 Boards doch nicht aus den Händen gerissen?
geht. Man braucht eben X570 wenn man mehr als 1 PCIe 4.0 SSD betreiben will. Oder wenn man eben mehr IO braucht.
 

bad_sign

Ensign
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
251

iGameKudan

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.367
Ein wirklicher Schlag ins Gesicht isses nicht. Die besseren Boards schauen entweder komplett oder zum Teil in die Röhre.

Mein ASUS Strix X470-F Gaming läuft laut der Liste beispielsweise auf dem ersten Slot nur mit PCIe 4.0 x8 - da ist es also Jacke wie Hose, ob ich ne Grafikkarte mit PCIe 3.0 x16 oder PCIe 4.0 x8 laufen lasse. Klar, der M.2-Port läuft dann komplett mit 4.0... Aber eine PCIe 4.0-SSD ist für mich eh kein Thema, wenns die MP510 960GB für 120€ gibt, während ne gleich große 4.0-SSD bei fast 300€ liegt.

Und ausgerechnet das Strix X470-I schaut in die Röhre - obwohl bei Mini-ITX-Boards eigentlich die geringsten Probleme auftreten dürften.
 

Christian1297

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.444
Das ist ja eine schöne Nachricht. Da fragt sich nur wieso die x570 einen Lüfter zur Kühlung brauchen und die alten dann nicht?
Bei den alten Mainboards hast du PCIe 4 nur über die Lanes, welche direkt an der CPU angebunden sind. Beim X570 ist der Chipsatz auf dem Mainboard deutlich leistungsfähiger, stellt selbst auch noch einige PCIe 4 Lanes bereit. Dafür hat der aber eben auch eine höhere Abwärme und "benötigt" den Lüfter.
 

herliTz_234

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
747

aNi_11

Ensign
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
230
Top