Ryzen Boxed

Tammy

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.410
Die BQT Lüfter kannst du leider nicht drehen, sie blasen also entweder auf die GPU oder nach oben.

Möchtest du denn OC betreiben?
 

Kluso

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
195
Wäre ein Top-Blow Lüfter also die bessere Variante?
OC ist definitiv ein Thema, ja
 

Tammy

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.410
Top-Blow ist nur interessant, wenn die Spannungswandler auf dem Mainboard mitgekühlt werden müssen oder eben gar kein Platz in der Höhe vorhanden ist.

Welches MB hast du denn verbaut?
 

Kluso

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
195
Hallo,
danke für deine Meinung.
Was meinst du konkret zur Rückseite pustend? Irgendwie scheine ich im Moment auf der Leitung zu stehen :D
 

Matthias206

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
973
so etwa

luft.JPG

Das Netzteil ist heute aber meist unten am Boden verbaut.
 

Tammy

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.410
Es geht um die Ausrichtung des Lüfters und Kühlkörpers.

Bei den BQT kannst du den Kühlkörper nur so auf dem Mainboard platzieren, dass der Lüfter nur unter oder oberhalb davon montiert werden kann, also bläst der Lüfter die warme Luft nur gegen die GPU oder den Gehäusedeckel.

Besser wäre zur Rückseite pustend, wo ein weiterer Lüfter am Gehäuse für den Abtransport der Wärme sorgen kann.

Trotzdem kann man auch den BQT verwenden, wenn das Gehäuse nach oben offen ist, vorzugsweise, wenn dort ebenfalls ein unterstützender Gehäuselüfter montiert ist :)
 

atlas77

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
815
Schau dir mal den

Deepcool gammaxx 300

an, der kostet beim großen A 17 euro,

und wenn du keine großen OC Versuche starten willst, ist der richtig gut, und sehr silent,
und er wird auch mit dem Lüfter zum Ram korrekt installiert, der ist AM4 ready und easy in der Installation.
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
18.839
Dann logischerweise nach oben.
 

Kluso

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
195
Danke für die Beratung.
Nur stelle ich mir hier die Frage. Wird das wahrlich deutlich (zumindest wahrnehmbar) leiser sein? Laut der dB Zahl bewegen sich ja beide relativ an der gleichen Stelle.
Außerdem - 125cm Höhe - wird das nicht ein wenig knapp werden, wenn 130cm möglich sind? Vorallem auf die Optik schauend - da das Gehäuse (leider) ein Fenster hat.
 

cool and silent

Captain
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
3.147
Darf ich mal fragen, welche GPU in dem Rechner verbaut ist und wo sonst noch überall Lüfter im Gehäuse sind? Möglicherweise ist nur der hintere Lüfter im Gehäusedeckel sinnvoll und der vordere produziert lediglich Geräusche und er saugt unnötig kalte Luft aus.

Die Lautheit zweier CPU Lüfter kann man nicht nur direkt anhand der DB-Angabe vergleichen, da diese die maximale Lautstärke angibt, aber nicht die Lautstärke des jeweiligen Kühlers bei der zur angemessenen Kühlung der CPU erforderlichen Drehzahl.

Viel wichtiger ist die Leistung des Kühlkörpers, die von der Anzahl und Größe der Heatpipes, der Größe und Anzahl der Kühllamellen etc. abhängt. Zur Empfehlung eines CPU Kühlers wäre auch noch interessant zu wissen, ob die CPU im Abluftstrom einer intern ausblasenden GPU steht und welche Leistungsklasse diese hat.
 

Kluso

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
195
Hallo,
es werden die im Gehäuse inkludierten Lüfter verwendet inkl. zwei 120mm Lüfter im oberen Bereich. (werden vermutlich ersetzt - durch beQuiet Silent Wings, da mich das blaue Licht irgendwie stört)

Also es sind zwei vorne und zwei oben drinnen. Hinten ist auch einer angeschlossen - der hält aber die Festplatte schön kühl. Mit der Lüftersteuerung lässt sich hier auch die Lüfterstärke einstellen - mein Rechner läuft aber im Moment im Silentbetrieb auf ca. 25-30C, was voll ok ist.
 

cool and silent

Captain
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
3.147
Ok. Und welche Grafikkarte ist verbaut?
 

Kluso

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
195
Das die Grafikkarte die lauteste ist - ist mir hier durchaus bewusst. Hab den Betrieb bereits mit einer Silent Graaka ausprobiert und da war der Boxed Lüfter leider noch immer hörbar.
Aber es handelt sich um die 7950
 

cool and silent

Captain
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
3.147
Im Abluftstrom der 7950 mit Overclocking des 1600 wird das Vorhaben durchaus ambitioniert. Ich schlage den BeQuiet Shadow Rock TF 2 vor (wegen Höhenbeschränkung).

Nebenbei noch zur Festplatte: "Schön kühl" brauchen die es nicht, ideal ist eher "angenehm warm". Vielleicht mal ohne Kühler probieren, ob sie zu heiß wird.
 

Kluso

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
195
Hallo,
ist noch nicht gekauft. :D
Könnte ich möglicherweise noch eine Meinung erhalten? Budget wäre bis 50€, OC bis 3,6-3,8Ghz wäre ein Wunsch.
 
Top