Samsung ES6710 - Liegts an mir oder dem TV?!

Wolle!!

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
34
Moin Moin liebe Community,

endlich habe ich es geschafft meine Röhre gegen einen Samsung UE46ES6710 zu tauschen.
Super aufgeregt das er endlich gekommen ist, hab ich ihn schnell an die Wand geschaubt und konnte es nicht erwarten den START Knopf zu drücken.
Bild Super, Ton fürs erste ok.
Gerüstet hatte ich mich mit 3 Blu Rays aus der Örtlichen Videothek (Men in Black 3 3D, Zorn der Titanen 3D und für die Freundin Happy Feet 3D).
Den TV auch gleich an den PC angeklemmt und Blu Ray rein, so weit so gut, nun bin ich aber etwas verwirrt wegen den Einstellungsmöglichkeiten von Powerdvd, dies hat ja eingebaute 3D Optimierungsoptionen.
Ich hab das Gefühl, bzw. ich bin davon überzeugt,dass der TV nur die 2D Inhalte in 3D konvertiert.
In Powerdvd alles Standard(Auto) gelassen und nur auf der Fernbedienung den 3D Knopf betätigt.
Im folgendem Fenster sind 3 Button, (2D -> 3D)(Side by Side)(2 Bilder übereinander), wenn ich nun das Side by Side wähle ist das Bild dermassen übereinander geschoben das man nichts erkennt(ja, hab die Brille auch auf :) ) beim den Button, wo zwei Bilder übereinander sind ist das gleiche Problem nichts zu erkennen.
2D - 3D funktioniert zwar, aber dort ist fast kein Tiefeneffekt zu erkennen (Die Settings vom Fernseher selber KOMPLETT durchprobiert) und Popouts waren in keinem der Filme zu sehen.
Nun hatte ich den Verdacht das Powerdvd mit dem Fernseher nicht klar kommt, weil Power Dvd fast die gleichen Möglichketen(Side by Side u. 2D->3D) und das der eine den anderen stört.
Bin einen umweg gegangen BluRay ins MKV gebracht und auf die externe gezogen, um diese dann direkt an den TV anzuschließen um Powerdvd als fehlerquelle ausgrenzen zu können, dort aber das selbe Side by Side sieht total verquer aus und 2D -3D ist auch unschön.

So viel geschrieben, ich hoffe es ist verständlich für euch.
Wenn mir jemand helfen kann bzw. Tips geben kann wo der Fehler steckt, so bitte tut es.
Ich bin schon am verzweifeln.... :heul: :heul:

PC:
Intel i5 2500k
Geforce 660 Ti
Powerdvd 12 ultra(Unverschämt Teuer!)
Treiber vom PC sind aktuell wie Codecs etc.
TV:
Samsung UE46ES6710, einzig hier hab ich noch kein Update gemacht, weil ISDN :(


Das könnte noch interessant sein für euch, ausschnitt aus Powerdvd

Unbenannt.png
 

perfectsam

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.424
Bei 3D-Blurays sollte die korrekte Einstellung die "2 Bilder übereinander" sein.

Side by side wird z.B. bei 3D-TV-Sendern oder bei 3D-Bluray-Rips (meist mkv's) gebraucht, wo das Quellmaterial 2 gleiche Bilder nebeneinander hat, sowie hier.
 

Wolle!!

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
34
Danke für die schnelle Antwort.
Leider bleibt das Bild so schlecht wie vorher.
Ich hab das gefühl die Bilder werden von der Software oder dem Fernseher dermaßen falsch übereinander gelegt

Hab "2 Bilder übereinander" und "2 Bilder nebeneinander" probiert mit Blu Ray und MKV beides keine änderung
Ergänzung ()

Wie kann das den sein?
Das der TV, egal welche Quelle er hat, die Bilder so komisch übereinander setzt das ich immer nur einen Komischen Mini ausschnitt sehe?
Hab mir in der zwischenzeit mal Avatar auf 3D Blu Ray besorgt, dort sind die selben Anzeichen?!
 
T

txcLOL

Gast
Kannst du vllt mal ein Bild machen? Der TV sollte bei 3D Wiedergabe autom. in den richtigen Mode schalten.
 

Wolle!!

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
34
IMG_1590.jpg


IMG_1591.jpg


IMG_1592.jpg


So hier mal ein paar Fotos, als Quelle hatte ich jetzt eine Externe mit einem MKV in 3D. Obs von der Platte oder vom Pc über Powerdvd kommt, das ergebnis was ihr oben seht ist immer das gleiche.
Wenn ich die Brille aufsetze sind die letzen beiden Einstellungen nicht erkennbar, die erste halt in pseudo 3D

Edit: TV hat auch ein Firmware Update erhalten, 7Std laden für 150mb, was soll der Geiz!! :)

Ich hoffe ihr könnt anhand der Fotos genaueres sagen
 
Top