News Samsung Galaxy Tab S6: High-End-Tablet mit 10,5 Zoll, Stylus und Desktop-Modus

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.271
Das Galaxy Tab S6 ist Samsungs neues Flaggschiff-Tablet mit 10,5 Zoll großem AMOLED-Display. Gleich mehrere Features feiern mit dem Tablet Premiere, darunter ein in das Display integrierter Fingerabdrucksensor, eine Dual-Kamera und der auf der Rückseite angebrachte Stylus, der kabellos geladen wird. Marktstart ist am 30. August.

Zur News: Samsung Galaxy Tab S6: High-End-Tablet mit 10,5 Zoll, Stylus und Desktop-Modus
 

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
4.474
Wenn ich schon soviel Geld in die Hand nehme, dann hol ich mir lieber ein iPad Pro 11. Hab mir vor kurzem das iPad 2018 für 247€ geholt und für so Sachen wie YouTube, Netflix und surfen mehr als ausreichend.
 

Shoryuken94

Commodore
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4.899
Sehe auch wenig Raum für das Teil. Wenn ich bereit bin die Kohle auszugeben, dann kann ich mir ein in vielen Punkten überlegenes iPad Pro 11 holen. Wenn ich weniger Ansprüche habe, tut es auch ein wesentlich günstigeres Gerät.

Google hat es am Tabletmarkt halt verpennt, Android vernünftig dafür umzusetzen. Wie toll Samsung und co. die Tablets supporten ist ja hinlänglich bekannt. Gerade ein Tablet nutzt man meistens viele Jahre, da sollte man sich nicht ein Gerät ins haus holen, dessen Softwaresupport schon zu Release fast wieder eingestellt ist.
 

Conqi

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.005
Ich denke, wir haben jetzt alle verstanden, wie toll iPads sind. Ich habe mich dennoch gegen das iPad 2018 entschieden und bin mit meinem Tab S5e sehr glücklich. Besserer Bildschirm, bessere Lautsprecher, leichter, SD-Slot und generell mag ich iOS nicht besonders. Finde es daher gut, dass Samsung Androidtablets nicht komplett im Budget-Sumpf versauern lässt.
 

Launebub

Ensign
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
240
Da kam doch vor kurzem erst das S4 auf dem Markt.
Kann mir jetzt auch gut vorstellen, warum der Support so schrecklich ist. Ist nicht einfach gefühlt 30 Geräte zu supporten. Da kommen die Updates natürlich unregelmäßig trotz Zusage, monatlich was zu bringen.
Ergänzung ()

Warum eigentlich nur 10 Zoll? Ich hätte gerne ein 13 Zoll Tablet.
Für sowas gibt's Notebooks ;)
 

IC3M@N FX

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
578
Hab mir vor einer Woche das iPad Pro 11 2018 64GB LTE Version mit Apple Pencil und Brydge Tastatur gekauft für zusammen 850€ eindeutig das bessere Paket vor allem mit iPadOS 13 Beta 5. Ich hab das als kompakten Laptop Ersatz für meine Reisen/Arbeit gekauft damit kann ich alles machen was ich auch auf der Arbeit machen kann.
 

BiGfReAk

Ensign
Dabei seit
März 2009
Beiträge
174
Android Tablets sind iPads in allen Preisklassen unterlegen
Solls billig sein? Dann ein iPad 2018 für ~250€ wenns mal im Angebot ist. Sonst regelmäßig für unter 300 zu finden.
Solls teuer sein? Dann ein iPad Pro.
Von den Geräten dazwischen halte ich um ehrlich zu sein nichts. (iPad Air und mini)
 

Hyp0cri5y

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
458
Hätte gern einen Nachfolger für mein Galaxy Tab Pro 12.2

für Filme und Surfen finde ich das super angenehm ohne direkt mit Windows Laptops rumlaufen zu müssen.
 

Palatas

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
292
Hatte früher mal ein ipad 2 das mit jedem Update immer langsamer wurde. Vor 2 Jahren hatte ich mir dann mit einer Cashback Aktion das Samsung Tab s3 für 300€ gekauft und das fühlt sich haptisch, optisch und auch von der Geschwindigkeit sehr gut an. Dazu ist es nicht so verschlossen wie Apple, hier kann ich apps vom Playstore oder auch Amazon (Appstore) bzw. direkt über Herstellerseiten installieren. Ipad ist sicherlich sehr gut, aber GalaxyTabs S Serie haben für mich auf jeden Fall eine Daseinsberechtigung.
 

Picard87

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.938
Beim Prime Day gab es das Surface Pro 6 für 729€ mit i5 und 8GB RAM. Echtes Windows. Warum in aller Welt sollte ich mir zum Arbeiten ein Tab S6 kaufen?
Bin mit meinem S5e sehr zufrieden. Mehr als 400€ muss ein Android Tablet nicht kosten.
 

Kcop

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
266

mtheis1987

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
525
Android Tablets sind iPads in allen Preisklassen unterlegen
Solls billig sein? Dann ein iPad 2018 für ~250€ wenns mal im Angebot ist. Sonst regelmäßig für unter 300 zu finden.
Solls teuer sein? Dann ein iPad Pro.
Von den Geräten dazwischen halte ich um ehrlich zu sein nichts. (iPad Air und mini)
Ich nutze ein iPad Mini 5 als Flight Display für meine Mavic 2 Pro, da ist mir mein 9,8er iPad zu groß für.
 

Damien White

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.423
Also bei 900€ geht es langsam auch bei den Surface Tablets los, die einfach besser sind als Android Varianten. Alles über 500-600€ macht da für Android eigentlich keinen Sinn.

Zumal Samsung gerne Blödsinn wie eine BILD-App etc. tief im System verwurzelt.
 
Top