Test Samsung Galaxy Tab S6 im Test: Das High-End-Tablet mit 10,5 Zoll und Android

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
4.013
tl;dr: Mit dem Galaxy Tab S6 versucht Samsung seine Vormachtstellung im produktiven Bereich der Android-Devices weiter auszubauen. Die Ansätze mit neuem S Pen sind gut, die Rechenleistung dürfte zu den stärksten im Android-Lager zählen. Das leuchtschwache Display missfällt aber und an Apple kommt man nicht heran.

Zum Test: Samsung Galaxy Tab S6 im Test: Das High-End-Tablet mit 10,5 Zoll und Android
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.205
ich würde gerne mal ein Nachfolger von Galaxy View oder wenigstens ein 12 Zoll Tablet.
 

kingphiltheill

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
390
Nicht meine Tasse Tee. Mit dem Display käme ich gut klar, Android ist auch kein Problem für meine Anwendung, die Laufzeit ist super. Aber der Preis und keine Klinke sind da No-Gos. Dann lieber ein Surface, das ist zwar schwerer aber deutlich vielseitiger fürs Geld. IPad fällt aus wegen des Betriebssystems und weil ich mittlerweile überzeugt bin, dass diese Firma ihre Kunden hasst. So viel Ärger mit so teuren Geräten, nein, danke.
 

mischaef

Kassettenkind
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
4.013
Der Test ist heute online gegangen, der Sicherheitslevel ist aber 1. September und nicht 1. August 2019. Wollte man Samsung hier mit Absicht diskreditieren...?
Nein, aber das Tablet befindet sich bereits auf dem Rückweg und zwischen Fertigstellung und Lektorat vergeht auch noch der eine oder andere Tag.

Ein freundlicher Hinweis wäre hier sicherlich angebrachter gewesen als eine Unterstellung.
 

lowkres

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
476
Einfach zu heftiger Preis.

Ich glaube in der Tabelle für die Akkulaufzeit wurde der Eintrag für das Tab S6 vergessen.
 

Slashchat

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.279
keine wirkliche alternative zu einem moderneren ipad auch wenn samsung und android okay sind
 

GreyPrinceZote

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.767
Kanns immer noch kaum glauben wie gut das Galaxy Nexus 10 Tablet von Nov. 2012 ist/war. Das hatte auch schon ne 2560 x 1600 Auflösung, was fürs Lesen und Browsen echt super ist, und kostete nur 400€.

Ich benutze meines immer noch dafür. Musste zwar irgendwann mal Akku austauschen und hab dann noch Android 7 oder so was drauf geflasht, aber das wars locker wert. Schnell ist das Ding zwar nicht mehr, aber eben für die obrigen Aufgaben reicht es dann doch.

Danach war die Entwicklung von Android Tablets eher enttäuschend. Dafür, dass fast 7 Jahre vergangen sind, finde ich es jetzt nicht beeindruckend wenn so nen Gerät hier für ~700€ angeboten wird.
 

spinthemaster

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.319
Nein, aber das Tablet befindet sich bereits auf dem Rückweg und zwischen Fertigstellung und Lektorat vergeht auch noch der eine oder andere Tag.
Der September-Patch ist seit Sonntag auf dem Gerät erhältlich, es war mir nicht bewusst, dass das Gerät schon seit diesem Datum wieder weg ist.

Es ist nur irritierend, wenn man im Test vom veralteten Sicherheitsstand liest, obwohl der neuere für das Gerät schon ein paar Tagen vor dem Test veröffentlicht wurde.
 

Conqi

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.332
keine wirkliche alternative zu einem moderneren ipad auch wenn samsung und android okay sind
Wieso ist es keine Alternative, wenn man mit Android kein Problem hat? Ich bin jedenfalls mit meinem S5e sehr zufrieden. Stellenweise finde ich den Test auch etwas übertrieben. Jetzt ist das Tablet also zu dünn, um es gut halten zu können? Es ist halt auch entsprechend leicht.
 

mischaef

Kassettenkind
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
4.013
Dennoch ist eine Unterstellung dabei völlig fehl am Platz.

@Conqi

Wieso "jetzt"? Die geringe Dicke wurde von mir auch beim S5e bemängelt.
 

craxity

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.486
Nein, aber das Tablet befindet sich bereits auf em Rückweg und zwischen Fertigstellung und Lektorat vergeht auch noch der eine oder andere Tag.
Wenn ihr den Stand der Sicherheitsupdates negativ erwähnt, müsst ihr das vor der Veröffentlichung prüfen. Samsung kann ja nichts für die internen Abläufe bei CB.

Ansonsten ist es ein nettes Tablet, aber für mich viel zu teuer.
 

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.617
Top