Save-Mode Asus Matrix GTX 780ti

Little_Hero

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
8
Hallo zusammen,

wie einige schon gelesen haben wurden ja letzte Woche "günstige" Asus Matrix 780ti verkauft auf Ebay. Davon hab ich mir auch eine bestellt und diese nun seit Montag verbaut.

So läuft die Karte ganz gut, nur ein Punkt ist störende. Die Karte verfügt über eine Status-Led die ihren Lastzustand zeigt. Nun hab ich das Problem, das wenn der Rechner aus ausgeschalteten Zustand hochgefahren wird, die Grafikkarte immer in den Safe-Mode geht (zu erkennen an der grünen LED). Wenn ich dann auf der Windowsoberfläche bin und dann das Programm von Asus GPU Tweak startet, kommt die Meldung "Do you want to recover your graphic-card ?" Dies bestätige ich mit OK und dann wenn das Programm mit dem Prozess fertig ist, muss ich neustarten und alles läuft normal. Status-LED auf blau und beim hochfahren von Windows wird GPU Tweak ganz normal gestartet mit den Standardwerten der Grafikkarte.

Ab hier kann ich dann auch neustarten so oft ich will, alles läuft normal. Nur wenn ich jetzt den Rechner runterfahre und mal halbe Minute aus lasse und dann wieder starte, bin ich wieder im Save-Mode.

Hab es schon ohne GPU Tweak versucht, aber da bleibt sie immer im Save-Modus. Auch Treiber im abgesicherten Modus deinstalliert und alle Reste aus der Registry entfernt und neu installiert brachten nichts.

Auch hab ich schon bei Asus angerufen und die meinten nur das das Netzteil zu schwach sein.

Hier mal der Grunddaten des PC :

i5 2500k @ 4,0Ghz (Problem aber auch bei 3,3Ghz)
ASRock z77 extreme 4
8GB Cosair RAM
BeQuiet E9 580W

Weiß jetzt auch nicht genau was ich machen soll, doch neues Netzteil oder Karte zurück schicken oder damit leben und halt immer mit Starten + Neustart.
 

_Proxymite_

Ensign
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
157
Hast du vielleicht eine möglichkeit mal ein anderes Netzteil zu testen von einem bekannten oder Freund mit mehr Power?
 

Little_Hero

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
8
Leider nein, dies Möglich hab ich nicht. In dieser Frage gäbe es bloß hop oder top für mich.

Aber was ich mich frage wenn das Netzteil nicht reichen würde, dann müsst die Karte doch streiken wenn wie gestern mal BF3 spiele ?
 

e_Lap

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.789
Eigentlich kanns da nicht dran liegen. Nen Be Quiet mit 580watt sollte locker reichen.
 

Little_Hero

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
8
Neue Erkenntnis :

Hab bei CLS angrufen und der meint auch das Netzteil sollte reichen. Jetzt hab ich dann aber mal in BIOS vom Mainboard den PCIe 16x auf 2 Generation gestellt und dann startet der PC ja auch neu und da war die Karte nicht mehr im Safemode.

Hab schon gedacht die Lösung gefunden zu haben, war aber nicht. Nach ausschalten und einschalten wieder Safemode.

Jetzt bin darauf gekommen, wenn ich den PC starte und ins BIOS gehen, einen Wert änder und dies sichere, der PC nochmal startet und dann die Karte nicht in den Safemode geht sondern ganz normal hochfährt.

Die Karte besitz dort wo die 8Pin-Anschlüsse sind jeweils eine grüne LED die im Betrieb leuchte bzw. wenn Spannung drauf ist. Ich kenne das noch von einem alten ASUS-Board, wenn der PC zwar aus ist aber noch am Stromnetz noch hängt. Also kurz gesagt, wenn noch Spannung drauf ist.

Jetzt hab ich folgende Theorie :

Ist der PC ausgeschaltet aber hängt schon am Stromnetz, kommt nicht genug Strom zur Karte und wenn der PC eingeschaltet wird hat das zur Folge das ide Karte kurz nicht genügend Spannung hat und von einem Fehler ausgeht und dann in den Safemode umschalltet. Bei Neustart ist das dann nicht mehr weil noch Restspannung da ist.
Wie man das lösen kann, weis ich auch nicht :confused_alt:

Vielleicht auch bloß gespinne in meiner kleine Verzweiflung.
 

Little_Hero

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
8
Hmm, denn hatte ich am Anfang auch dran und wurde dann aber belehrt das dieser nur für die "Ramheizung" ist wenn man solche Scherze wie L2N macht.

ABER, versuch macht klug, werd ich dann mal versuchen.


edit : Negativ, leider hat dies auch keinen Erfolg gebracht.


Morgen setzt ich mich nochmal mit Verkäufer in Kontakt, die haben angeboten die Karte zu überprüfen.

edit2 : Sieg, im BIOS war noch DeepSleep aktiv und deswegen hat die Grafikkarte nicht gleich Strom bekommen. Selbst wäre ich nicht drauf gekommen, aber jetzt läuft sie.

Denoch einen Dank an alle die sie Zeit genommen haben mir Tipps zu geben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top