SD-Karten Leser auf Mainboard anschließen

kidikarus

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
706
Hi,

ich hab mir diesen SD-Kartenleser bei Amazon.de gekauft:
http://www.amazon.de/dp/B00BQYBHC4/ref=pe_386171_37038021_pe_217221_31005211_M3T1_dp_4#productDescription

Das USB Kabel habe ich dann ganz normal mit dem Anschluss direkt auf dem Mainboard verbunden und wenn ich einen Stick anstecke, funktioniert dieser auch.

Die SD-Karten werden aber nicht erkannt. Auch taucht in Windows kein entsprechender SD-Kartenleser auf. Muss ich noch etwas spezielles im BIOS oder so einstellen?

Liegt vielleicht daran, dass ich dieses Kabel hier an dem Reader nicht zuordnen konnte und deswegen erst mal nicht angesteckt habe:

Ist das nicht nur für das Power-LED?

Wo muss ich den Stecker hinstecken? Mainboard habe ich dieses hier:
http://www.gigabyte.com/products/product-page.aspx?pid=4397#ov

Danke im Voraus!
Larry
 

KeilerUno

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.924
Du musst das da anschließen wo auch die USB Anschlüsse von Deinem Gehäuse auf dem Mainboard angeschlossen werden.
 

derius

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
1.096
Amazon Rezession lesen soll helfen ;)
Installation
Das Gerät wird in den 3,5" Schacht am Gehäuse geschoben, in den es perfekt passt. Das ist der Schacht, in dem früher die Floppys waren.
Wer den nicht hat, sollte sich einen 5,24" Einbaurahmen besorgen. oder das Gerät nur an einer Seite festschrauben.
Schrauben waren übrigens nicht dabei. Die sollte man schon selber haben. Das ist zwar unüblich, aber bei dem Preis absolut verzeihbar.
Danach werden die Stecker 1x USB 2.0 und 1x USB 3.0 auf das Motherboard gesteckt.
Deckel wieder auf den Computer und fertig.
Unter Win 7 waren keine weiteren Installationen notwendig und das Gerät wurde sofort erkannt
Da er nicht komplett angeschlossen wurde, wird er auch nicht erkannt ;)
Power-LED hat nur 2 Adern ... Genau so viele wie eine LED braucht :p
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sw@rteX

Gast
Das USB Kabel habe ich dann ganz normal mit dem Anschluss direkt auf dem Mainboard verbunden...
Liegt vielleicht daran, dass ich dieses Kabel hier an dem Reader nicht zuordnen konnte und deswegen erst mal nicht angesteckt habe
was denn nun?

wenn dort mehr als ein kabel ist und du mindestens eins davon angeschlossen hast, dann verstehe ich nicht warum du das zweite nicht zuordnen kannst? ist doch in etwas das selbe kabel :freak:
 

derius

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
1.096
Der Reader nutzt USB3.0 UND USB2.0 Anschluss - und die sehen verschieden aus Swartex :)
 

derius

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
1.096
die 9 Adern sind Power+Data
4 Adern sind Data meine ich

In dem Fall sind bestimmte "low-speed"-slots über USB2 angeschlossen
 

Blue Cube

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
358
@derius

nein, die Belegung ist bei 4 bzw (5):

Plus - Data1 - Data2 - Minus - ("nicht benutzt" oder Minus)

bei 8 bzw (9) oder (10) gilt:

Plus - Data1 - Data2 - Minus - ("nicht benutzt" oder Minus)
Plus - Data1 - Data2 - Minus - ("nicht benutzt" oder Minus)

Wobei Data1 bzw. Data2 eine Datenleitung mit + und die andere mit - definiert/belegt wird.
 
Top