sehr leise, kühl, lange Laufzeit

Bummelline

Newbie
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
1
Hallo,

ich suche ein sehr leises Notebook, welches nicht zu warm wird und eine lange Akkulaufzeit beim WLAN-Surfen hat. Es soll ein 15,6 Display haben und max 1300 EUR kosten (lieber aber viel weniger) und fast nur zum Surfen sowie gelegentlich Office verwendet werden.

Ein nachgeordnetes Kriterium wäre noch die Geignetheit für einfache Bildbearbeitung.

Wichtig aber ist, es muss sehr leise sein. Dannach die Priorität Laufzeit und Wärme...

Danke für jeden Rat
Tina
 

Kraligor

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.989
Was ist denn das Nutzungsprofil? Einfache Bildbearbeitung, gut. Ansonsten? Nur Surfen, Office und Multimedia, oder auch Spiele oder gar CAD?
Was für Bilder möchtest Du bearbeiten? Große, direkt von der DSLR? Oder eher irgendwelche Urlaubsschnappschüsse?

Die Laufzeit hängt im Endeffekt von zwei Faktoren ab: Stärke des Akkus und Stromverbrauch der Komponenten, der etwa umgekehrt proportional zur Leistungsstärke der Komponenten ist. Heißt: Starker Akku, kleinere CPU, integrierte Grafik ergibt lange Laufzeit. Ob Du schwache oder starke Komponenten benötigst, hängt wiederum vom Nutzungsprofil ab.

Generell würde ich immer zuerst nach Business-Notebooks schauen, die sind nach meiner Erfahrung höherwertiger verarbeitet, besitzen meist matte Displays und haben ab Werk einen starken Akku eingebaut.
 

Blind Fish

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.139
Ich habe das hier

Das Display ist zwar keine 15'' aber es hat "nur" 700,-- gekostet und hat sogar eine dedizierte GraKa auf der sogar mal ein Spielchen läuft, z.B. WoT in meiner Nachtschicht.

Entgegen der Beschreibung im Text hat meins ein mattes Display und beim Surfen reicht das Akku 6-7 Stunden.

Dabei ist es sehr leise und wird nur beim Spielen etwas wärmer. Laut wird's dann immer noch nicht, auch wenn der Lüfter bläst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
138
@Kraligor

was genau an "fast nur zum Surfen sowie gelegentlich Office" und "einfache Bildbearbeitung" verstehst du nicht?
...und vermutlich will Tina nur ein notebook und keine erklärungen von dir haben...
 

Kraligor

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.989
@Kraligor

was genau an "fast nur zum Surfen sowie gelegentlich Office" und "einfache Bildbearbeitung" verstehst du nicht?
Das hatte ich leider überlesen.
...und vermutlich will Tina nur ein notebook und keine erklärungen von dir haben...
Falls dem so sei, kann sie mir das selbst sagen. Ich lerne gern dazu, daher freue ich mich über jede Erklärung, die ich bekomme. Ich unterstelle das auch gern anderen Menschen.

Ich kann es ja verstehen, wenn einige hier von ihrem Testosteronschwall übermannt werden, wenn sich mal eine Frau als solche zu erkennen gibt. Aber dann könnte man doch wenigstens irgendetwas sinnvolles in seinem Post beitragen, und nicht nur in einer völlig unangebrachten Art und Weise einen anderen Poster von der Seite anlabern.

Manchmal denke ich, ein Mentor-System für neue Mitglieder wäre hier ganz angebracht..

TE: Bei so einem hohen Budget würde ich auf jeden Fall ein 1920p-Notebook ("Full-HD") kaufen. Damit arbeitet es sich einfach 500 Mal angenehmer, als mit 1366 x 768 Pixeln.
Wie wäre es mit einem Dell Vostro 3560? Gibt es sogar in verschiedenen Farben. Hier ein interner Erfahrungsbericht.
 

bemymonkey

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.499
Also mein T520 ist im Surfbetrieb unhörbar, und das Display ist klasse. Für 1300€ sollte man problemlos ein Gerät (entweder T520 oder T530 je nach Tastaturwunsch) mit 1920x1080 Display bekommen... Laufzeit (mittlere Displayhelligkeit, Surfen per WLAN ohne Flash mit Adblock) etwa 12-13 Stunden mit dem 9-Zellen Akku - mit dem zusätzlichen Slice Akku das Doppelte), beim i3 und Intelgrafik (hatte ich extra aus Temperaturgründen ausgesucht) ist trotz unhörbarer Lüfterstufe keinerlei Erwärmung an dem Gerät zu spüren.

Vorsicht allerdings: Das Lüfterverhalten (und somit die Geräuschkulisse) verändert sich mit nahezu jedem BIOS Update, und zum T530 (und auch zum T520 in anderen Konfigurationen, z.B. mit der nVidia Grafik oder mit dem i7) gab es wieder Beschwerden zu Wärme und Temperatur. Daher würde ich Dir allgemein eine "kleine" Konfiguration empfehlen... ohne Intel Turbo Boost (d.h. i3) und ohne nVidia Grafik. Das hat dann auch den Vorteil, dass man das Gerät mit dem kleinen leichten 65W Netzteil laden kann - das wiegt halt nur halb so viel und trägt im Rucksack kaum auf, falls man doch mal länger als ein 12 bzw. 24h außer Hause ist...
 

am3000

Banned
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.584
Ich habe das hier

Das Display ist zwar keine 15'' aber es hat "nur" 700,-- gekostet und hat sogar eine dedizierte GraKa auf der sogar mal ein Spielchen läuft, z.B. WoT in meiner Nachtschicht.

Entgegen der Beschreibung im Text hat meins ein mattes Display und beim Surfen reicht das Akku 6-7 Stunden.

Dabei ist es sehr leise und wird nur beim Spielen etwas wärmer. Laut wird's dann immer noch nicht, auch wenn der Lüfter bläst.
habe mir in letzten Jahr ein 15.5 Aldi Book md99060 geholt ,
irgendwas um die 400 € war das , Akku hält ca. 7 Stunden durch es ist mehr
als ausreichend schnell für das übliche hat mattes Display , dis gibt es bestimmt noch irgendwo und heute noch billiger
700 € finde ich einfach zu teuer, diese Books mit Spiegel Display sind einfach nicht zu gebrauchen ,
habe zwei Tag Licht Birnen in der Decke da würde das Display nur spiegeln
 
Zuletzt bearbeitet:
Top