News Sicherheit: Line Messenger bekommt End-to-End-Verschlüsselung

Daniel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
468

Maxon

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.814
Prima, nutze LINE schon lange als Alternative zu WhatsApp. Bin sehr zufrieden. Es geht definitiv auch ohne Whatsapp.
 

r34ln00b

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.034
LINE ist doch closed source oder hat sich da was geändert? Schön (vorbildlich) wäre ein Audit bzw. perfekt wäre die Offenlegung des Codes, damit zum einen verifiziert werden kann, dass die Software auch das macht, was sie angibt zu machen. Zudem könnten Benutzer in die Verschlüsselung vertrauen. Bis jetzt muss man (leider) dem Unternehmen vertrauen, dass die Implementierung in Ordnung und sicher ist.
Löblich, dass auch LINE Verschlüsselung anbietet.
 

Lavaground

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.153
Signal oder TextSecure + Red Phone ftw... Kostenlos, Open Source, Verschlüsselt auch Telefonie, einziges manko: Group Chats kommen erst noch. Was will man mehr?
 

FrAGgi

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.144
Bin überrascht, hatte von der App noch nie was gehört.
Sehe jetzt aber auch für mich keinen direkten Vorteil zu Telegram, was bei mir als WhatsApp Alternative seinen Dienst tut.
 

Bigfoot29

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.622
Line ist sowas wie ein "fat client". Da hast Du nen bunten Blumenstrauß an Features drin. Eigentlich mehr sowas wie ein mobiler Facebook-Client. Primärfunktion ist zwar klar der Chat, aber letztlich gibt es deutlich mehr Möglichkeiten (Leuten folgen, eigene Seiten "bauen", ...)

Ich nutze es, um mit ein paar Freunden in Fernost in Kontakt zu bleiben. Und es funktioniert erstaunlich gut. Mit den Chinesen gibts gelegentlich Probleme, weil gelegentlich "mal für ein paar Wochen" die große Firewall-Tür zufällt. Aber zumindest der Text-Chat ging meistens.

Großer Vorteil: Man nutzt kein Wei* (Weibo/Weixin, also die chinesische Variante) und die eigenen Daten landen trotzdem nicht (direkt?) bei der NSA. Zumindest wird das jetzt noch unwahrscheinlicher. Wobei ich nix zur Kooperation Japan <-> USA sagen kann. Im pazifischen Raum sind die ja doch recht dicke Freunde, da China direkt vor der Tür wohnt. Auch wenn das Aggressionspotential damals von Japan ausgegangen ist...

Regards, Bigfoot29
 

Bigfoot29

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.622
hjk105: Es ist immer eine Frage "Aufwand-Nutzen". Klar ist es mit unendlichen Mitteln nicht unmöglich. (Aber nahezu nix ist mit unendlichen Resourcen unmöglich.)
 

powerfx

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
9.351

EMkaEL

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.079
wieso habt ihr da so ein komisches logo als bild genommen? das offizielle logo ist doch immer noch die weisse sprechblase auf grünem grund.
 
Top