"Sideband" einschalten bei Asus V8200?

  • Ersteller des Themas Strikeworm
  • Erstellungsdatum
S

Strikeworm

Gast
#1
Hi,

Hab mir gestern eine Asus V8200 zugelegt. Es läuft zwar alles schnell und einwandfrei aber mich stört, daß das Sideband der Grafikkarte deaktiviert ist. Vielleicht weiß ja jemand von euch wie ich das einschalten kann ohne das ich ein neues Bios installieren muß. Würde mir sehr helfen.

Danke und Tschau
Strikeworm
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
#2
NVMax kann alles (Wie Tommy schonmal sagte...)

Also ich gehe mal davon aus, daß deine Karte einen GF3-Chip hat (So genau kennt nicht jeder die Produktreihen der einzelnen Hersteller, sagst du besser dazu) und dazu erstmal meinen Glückwunsch. Für Features/Settings/Gimmicks solltest du mal NVMax bemühen, das es mittlerweile in der Version 2.090 inklusive GF3-Quincunx-Support gibt (In Verbindung mit einem Detonator der Serie 4 und DirectX8 zu benutzen). Faustregel: Was du da nicht einstellen kannst, geht allenfalls noch übers Bios.
Welches Betriebssystem fährst du eigentlich?
Vergiß nicht, falls es W2K ist, das Fix für die Bildwiederholrate zu besorgen (60Hz-Problem).
 

[GSR]Iceman

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
80
#3
Ich dachte immer SBA müßte auch das Bios der Geforce 1-3 unterstützen - wenn es da aus ist - dann kann man es trotzdem mit NvMax 2.9xy aktivieren ? - Ich habe mir nämlich (aus Kostengründen) gerade die 7700 zugelegt und das gleiche Problem :(

Dann muß ich mir das NvMax nochmal holen - lüppt das denn auch mit W2K ?
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
#4
NVMax und W2K?

Ja!
Und meine TNT2 frißt das SBA (sagt NVMax wenigstens...). Wie sollten die GF-Karten es da ablehnen?
Na ja, kann ja sein, daß es mittlerweile anstelle von SBA was anderes gibt. Würde mich aber wundern...
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
#6
Wenn ich richtig informiert bin kann das SBA folgendes:

AGP GraKa's lagern Daten in den normalen RAM aus, wenn ihr Bildspeicher nicht mehr ausreicht. Der Hauptspeicher wird ja von allen Komponenten benutzt und damit die GraKa sich nicht immer hinten anstellen und warten muss bis sie an der Reihe ist, hat sie einen "eigenen" Kanal zum RAM, das SideBand. D.h. Sie kann an allen anderen Komponenten vorbei auf den RAM zugreifen.

Ich liege damit doch nicht komplett falsch, oder?? :(
 
Top