Sind aktuelle "Silver Pentiums/Celerons" vergleichbar zum alten Pentium B950?

Lord Extra

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.955
Frohe Weihnachten!

Ich wollte mir demnächst ein günstiges Notebook mit 14 oder 15 Zoll anschaffen. Damit soll ein altes Notebook ersetzt werden, das über einen Pentium B950 verfügt und wegen Altersschwäche ausgetauscht werden soll. Vorhanden ist eine 2,5 Zoll SSD mit 240 GB.

Eingesetzt werden soll das Gerät als Surfmaschine auf der Couch. Daher habe ich keine großen Anforderungen. Kann man diese neuen Silver Celerons/Pentiums leistungsmäßig in etwa vergleichen mit dem alten Pentium B950? Diese Silver-Prozessoren basieren doch auf ATOM-Hardware, oder?

Mehr als etwa 230 Euro wollte ich nicht ausgeben. Windows ist vom alten Gerät noch vorhanden. Ebenso die o.g. SSD sofern man diese heute noch verbauen kann.

Gruß LE
 
Zuletzt bearbeitet:

Qarrr³

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
11.530
Die aktuellen Gemini Lake Atom CPUs sind ziemlich flott. Besonders die Videobeschleunigung ist sehr gut. Gefühlt ist es ähnlich schnell.
 

Lord Extra

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.955
Das würde mir reichen, es sollte nur nicht langsamer sein. Für meine Zwecke reicht die Leistung aus. Müssen diese neuen Chips im Allgemeinen aktiv gekühlt werden oder wird man auch mit passiven Lösungen glücklich?
 

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
8.329
Wir hatten bei uns im Laden einige HP Modelle mit einem 1,1 GHz Pentium Silver, 8 GB Ram und einer 256 GB SSD. Muss sagen, war echt flott beim Booten, öffnen von diversen Internetseiten, u.a. von Youtube, war flüssig - und unsere dienstliche Internetleitung würde sich eine Privatperson nur noch mit Schaudern antun.

Generell muss man sagen: solche Geräte sind typische Officegeräte, keine Rennwagen. Sie tun das, für was sie gedacht sind.
 

Lord Extra

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.955
Klar wird das Ding nur als Surf- und Office-Maschine eingesetzt. Nur die Prozessor-Leistung sollte so hoch liegen, dass man Seiten im Browser vernünftig aufrufen und darstellen kann. Was micht nervt, sind der dauernd hochdrehende Lüfter, wenn eine Webseite mit eingebetteter Animation oder Ähnlichem angezeigt werden soll. Es soll nach Möglichkeit möglichst leise sein. Daher sollten Webseiten den Prozessor nicht schon so weit erwärmen, dass der Lüfter aufheult. Ist das so mit diesen Atoms möglich? Sonst guck ich nach einem besseren Chip.
 

bensel32

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
6.306
Bei 230€ gibt es neu sowieso nichts anderes. Grundsätzlich ist ein Pentium Silver sogar etwas flotter als ein B950. Allerdings würde ich mir beides nicht mehr antun.
Vielleicht ist da ein Tablet die bessere Option.
 

Lord Extra

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.955
Ich möchte eine richtige Tastatur verwenden. Daher kommt nur ein Notebook infrage. Tablets sind eine Gerätegattung, die ich nicht mag! Ok, dann schaue ich mir mal so ein Gerät an. Es soll eben günstig sein und gebraucht ist uninteressant. Das, was man in Kleinanzeigen findet, ist meistens abgeranzt und für 200 - 250 Euro kaufe ich lieber neu.
 

Qarrr³

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
11.530
Zuletzt bearbeitet:

Koale

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
566
[...]gebraucht ist uninteressant. Das, was man in Kleinanzeigen findet, ist meistens abgeranzt und für 200 - 250 Euro kaufe ich lieber neu.
Von Kleinanzeigen würde ich auch nicht gebraucht kaufen, aber warum schaust du dich nicht bei Notebooksbillger um? Die verkaufen refurbished notebooks und du kannst das Notebook dann trotzdem nach 2 Wochen zurückgeben, wenns dir nicht gefällt. Die verkaufen auch nichts verranztes.

Ich habe dort ein HP Elitebook 840 G1 für 215€ gekauft und das sah überhaupt nicht schlecht aus. Bin auch sehr zufrieden damit.
 

Lord Extra

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.955
Ich habe eine Lenovo gefunden, das über einen Pentium Gold 4415SU verfügt. Das schaue ich mir mal genau an. Preisrahmen ist so wie vorgesehen. Sobald das Gerät erhältlich ist wird es gekauft.
 
Top