So Bestellen oder kosten übersehen?

H

Hellbend

Gast
Seh ich das richtig!?
Du zahlst in 2 Jahren tatsächlich 958.80 EUR :evillol:

...und da findest du kein wirklich besseres Angebot oder kaufst dir das Handy einmalig für gute 40%-50% weniger und leistest dir eine 0815-AllNetFlat (wenns denn sein muss) drauf!

Guckst du hier!
 
Zuletzt bearbeitet:

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.782
nja, ab dem 25.monat sinds 50€ pro Monat, aber ansonsten steht da wirklich nix.
 

wertzuiop123

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.701
Kann nichts weiteres entdecken außer dass es ab dem 25. Monat mehr kostet. Aber die Mindestlaufzeit ist ja nur 24 Monate

HTC One kostet 32GB ca 500€
Nochmal ca. 500€ für die Flat für 24 Monate macht pro Monat ~20€

Ob man das alles nicht günstiger haben kann?
EDIT: Eh - siehe Beitrag 2 :)
 

TalGenotric_212

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
3
Hey,
kann mir das Smartphone leider nicht so kaufen, da ich nur einfacher Azubi bin und dafür das Geld nicht reicht =)
 

CD

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.634
Find ich jetzt garnicht so schlimm, das Angebot. Du zahlst entweder nix fürs Handy aber dann über die zwei Jahre fast 1000 €, oder du kaufst dir das Handy ohne Branding für um die 500 und hast dann nochmal 500 für zwei Jahre Grundgebühr übrig, also etwa 20 € pro Monat.
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.823
Schau mal bei Congstar
Da müstest Du diesen Tarif (Complete M) für 30 Euro im Monat (zzgl. Telefon) bekommen können.
 

Gajel

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.146
Das mit dem smartphone einzeln kaufen + tarif einzeln ist der größte schwachsinn (siehe beitrag #2 ode #4). Smartphone einzeln 500 € + congstar allnet flat 24 x 30 € = 1220 €. Und selbst wenn du irgend wo eine allnet flat für 25 € im d-netz findest dann kommst du immer noch auf 1100 €.

Oder andersrum 500 / 24 = 20,83 €. Bedeutet du zahlst für deine allnet flat im d-netz 19 € pro monat. Das kriegst du nirgends günstiger.

Manche leute labbern nur aber denken nicht nach bzw. denken nur 2 cm weit :D
Ergänzung ()

Da müstest Du diesen Tarif (Complete M) für 30 Euro im Monat (zzgl. Telefon) bekommen können.
Das telefon kostet 20 € pro monat noch mal extra. Macht 50 € pro monat
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hellbend

Gast
@Gajel - Wasn Schwachfug :rolleyes:
Wer braucht denn wirklich eine AllNetFlat?
Es ist doch mittlererweile hinlänglich bekannt, das dies ein nettes Ding für die Leute darstellt, die es anbieten.
Wer sein Handy-Verhalten mal richtig ableuchtet, der kommt mit einzeln gebuchten Komponenten meist viel billiger bei weg. Heutzutage wird einem eine teure AllNetFlat nur deswegen aufs Auge gedrückt, weil so schön einfach ist, alles über Gebühr abdeckt und ne gute Prämie bringt.
Die Hauptvorteile der Allnet-Flatrate ergeben sich, wenn man weiß, wieviel und wie oft man telefoniert, und zwar in welche Netze hauptsächlich? Bei einer beruflichen Nutzung des Mobilfunk-Anschlusses rechnet sich die AllNet-Flat smeist schneller als bei rein privater Nutzung.
Allerdings gibt es die AllNet-Flat in der Regel nur mit einer Vertragslaufzeit von 2 Jahren. Kürzere Laufzeiten oder leichtere Kündigungsmöglichkeiten werden meist mit höheren Tarifen gegenfinanziert. Man sollte sich also vorher überlegen, ob man sich auch wirklich für zwei Jahre binden möchte und welche Optionen bei der Nutzung einer allnet Flat bestehen.
Zum Beispiel mal HIER!
Manche leute labbern nur aber denken nicht nach bzw. denken nur 2 cm weit :D
Ja genau und Leute wie du labern nur das, was sie in der Werbung als den Heiland genannt bekommen :rolleyes: Und wann war Werbung jemals ehrlich?

Hey,
kann mir das Smartphone leider nicht so kaufen, da ich nur einfacher Azubi bin und dafür das Geld nicht reicht =)
Vielleicht solltest du dir die ganze Sache dann mal grundsätzlich durch den Kopf gehen lassen.
Wenn du nämlich bereits früh damit beginnst dir Dinge auf monatliche Raten zugänglich zu machen, die du dir sonst nicht leisten kannst, kanns auch mal ganz schnell abrutschen.
Heutzutage ist alles so einfach zugänglich, das man sich viel gönnt, was später Langzeitschäden verursacht ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

TalGenotric_212

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
3
kommen da noch monatliche extra gebühren für das gerät dazu?



das ganze ist wohl überlegt =) ich habe diese 40€~ im Monat über und kann damit nicht auf die "schnauze" fallen
 

Gajel

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.146
Und was hat das jetzt damit zu tun? Lachst dich über 980 € tot und wenn mir dir aufzeigt das es günstiger gar nicht geht bzw. das deine argumentation ein gehirnfurz war dann kommst plötzlich: ach wer braucht denn eine allnet flat aber ständig wird eine congstar allnet flat empfohlen. 19 € für eine flat im d-netz ist ein witz und man muss sich absolut keine gedanken mehr machen was und wieviel.

Da wird es selbst mit einzel komponenten kaum günstiger werden + die teuren minutenpreise nach dem das limit aufgebraucht ist. Sorry aber von intelligenz und logischen denken zeugt das nicht gerade.
Ergänzung ()

Ja genau und Leute wie du labern nur das, was sie in der Werbung als den Heiland genannt bekommen :rolleyes: Und wann war Werbung jemals ehrlich?
Was für werbung und wieso heiland? Und wer sagt das werbung ehrlich ist. Nimmst du drogen?
 

CD

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.634
Das mit dem smartphone einzeln kaufen + tarif einzeln ist der größte schwachsinn (..)
In diesem speziellen Fall schon. Für arg unter 20 € pro Monat wirst wahrscheinlich nicht wegkommen und das Telefon neu kostet auch noch ne gute Stange Geld.

Bei günstigeren Tarifen wo zusätzlich noch einmalig Geld fürs Handy fällig wird kann sich's dagegen schon lohnen wenn man sagt "ok ich kauf mir das Handy so und nehm den Tarif statt dessen mit verbilligter Grundgebühr". Aber das ist von Fall zu Fall verschieden, und es lohnt sich wenn man sich vorm Vertrag abschließen hinsetzt und die unterschiedlichen Szenarien durchrechnet. Und sich vor allem auch ganz genau fragt was man eigentlich braucht. 40 SMS inklusive lohnt zB bei der Telekom erst wenn man auch wirklich nahe 40 SMS schreibt, ansonsten lohnt sichs eher für die einzelnen SMS zu bezahlen.

Generell find ich auf Pump kaufen auch nicht so gut, klar bei manchen Sachen wie Handy-Verträgen mit monatlichen Kosten gehts kaum anders, aber wenn man jetzt nicht grade ein Auto oder komplette Wohnzimmermöbel kauft finde ich schon dass man sich die Sachen eher direkt ausm Stehgreif leisten können muss oder halt nicht kauft. Bei diesen ganzen Finanzierungs-Angeboten zahlt man am Ende doch meistens mehr als wenn man es direkt bezahlt, und je nach dem wie gut oder schlecht man mit Geld umgehn kann verliert man auch irgendwann den Überblick und auf einmal wird pro Monat genauso viel in Ratenzahlungen abgebucht wie man eigentlich verdient... ok wir reden hier von um die 40 € pro Monat, was an und für sich nicht viel ist, aber daran gemessen sind auch 500 fürn Handy eigentlich nicht viel...
 

Kimbl0y

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
93
Ich glaube nicht das dort noch extra kosten hinzu kommen =) sonst würde da hinter eine zahl stehen


würde da aber noch ein paar meinungen zu abwarten
 
Zuletzt bearbeitet:
Top