News Speicherbranche: SanDisk erwägt Verkauf, Micron und WD interessiert

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.287

FranzvonAssisi

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
6.820
haha, dann hätte WD natürlich einen guten Ein- bzw. Umstieg zu den Flash-Speichern... :rolleyes:

Aber wieso will Sandisk verkaufen?
 

strex

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.192
SanDisk hat aktuell Probleme mit den Preisen. Aktie ist um 37% gefallen.
 

supergulu

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
661
Das habe ich jetzt nicht erwartet dachte denen geht es gut, die SSDs sind doch nicht so übel. Speicherkarten etc
SanDisk produkte sind immer tip top verarbeitung, qualität. Ich konnte immer ohne zweifel zu sandisk greifen.
Finde es schade das die von riesen geschluckt werden
 

W4RO_DE

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
679
Hoffentlich wirds Western Digital, ein Kauf durch Micron würde weniger Wettbewerb auf dem SSD-Markt bedeuten.
 

ExigeS2

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
1.189
Hoffentlich WD, hab bei denen nur gute Erfahrungen mit den Produkten gemacht und hoffe das die San Disk Produkte unter der Aufsicht von WD ebenso hochwertig weiterproduziert werden können.
 

eston

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1.271
bitte WD - dann gibts eindlich WD-SSDs haaw :)

überrascht mich trotzdem diese news zu sanDisk
 

canada

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
858
Hoffentlich WD, hab bei denen nur gute Erfahrungen mit den Produkten gemacht und hoffe das die San Disk Produkte unter der Aufsicht von WD ebenso hochwertig weiterproduziert werden können.
Ich muss da leider das Gegenteil berichten, deren HDD sterben bei mir immer wie die Eintagsfliegen :(

Micron aka Crucial dagegen steht beim Speicher wie auch SSD für Qualität. Am liebsten wäre es bleibt wie es ist! Nicht das der einzigste brauchbar USB-Stick/ SD Karten Hersteller verschwindet.
 

-Ps-Y-cO-

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.392
Hab erst diesen Monat ne 64GB Micro-SDXC von denen gekauft und eine X110 SSD mit 128GB ...
SanDisk's support ist ausserdem auch Erste Sahne! RMA's gehen Anstandslos und wirklich ohne Probleme! Zudem 30 Jahre Garantie auf die Micro-SD und 5 Jahre auf USB Stick etc. pp.
SanDisk ist echt gut!...
 

TrueAzrael

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
4.029
Ob WD dann auch endlich Consumer-SSDs anbieten würde? Bisher gibt es WD-SSDs ja meines Wissens nur im Enterprise-Segment.
 

Rodjkal

Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
2.050
Hoffe auch wenns so kommt das es WD wird. Bei Micron wäre das kurzfristig für den Kurs eher nicht gut und eigentlich wollte ich die Dinger bis Ende Dez wieder raus haben - same procedure as every year :D
 

Nanatzaya

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
878
Insofern der Übernehmende dann auch weiterhin Speicherkarten und USB-Sticks in gewohnter SanDisk-Qualität anbietet, meinetwegen.
Würde mir aber eher Micron als Käufer wünschen. Die haben wesentlich mehr Erfahrung in dem Geschäft als WD...
 
B

basilisk86

Gast
Kapitalismus pur, ich kenne kaum jemanden, der nicht SanDisk Produkte zuhause hat, habe selber so viele Speicherkarten, die ja auch alle Jubeljahre neu gekauft werden, weil der Speicher zu niedrig ist und das Unternehmen, das 99% meines Datenspeichers abdeckt, soll Probleme haben?

Ich mein verschenkt haben die ihre Produkte auch nicht, hab gerne für SanDisk teilweise mehr bezahlt als für mitbewerber, weils eben SanDisk war.
 

yast

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.790
die besten USB-Sticks, die ich bisher hatte waren ebenfalls SanDisk (Extreme) sehr schnell und bisher auch verlässlich.
 

Pitt_G.

Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
7.276
Schade wenns so kommt, sehr gute Produkte zum fairen Preis, wenn ich mir den Schrott an SD Karten und USB Sticks anderer Hersteller so anschaue, die kaum billiger sind.
nur dank Geiz ist geil dürften viele dann zu den lahmen Dingern kaufen die nichtmal ansatzweise den USB2.0 Bus ausreizen.

Wobei schlecht sortierte und überbordende Regale im Markt deiner Wahl und mangelnde Kennzeichnungspflicht der Performance da nicht ganz unschuldig dran sind, dass sich die Spreu vom Weizen nicht trennen lässt.
UHS-I U3 sollte für SD Karten sowie USB mit 30 Mbyte Schreibgeschwindigkeit mindestens Pflicht sein. Der Müll der da noch angeboten wird gehört auf den Schrottplatz. Naja was solls aber sich dann wundern, wenn der Datentrasfer von der Digicam oder der Karte aufs Tablett ewig dauert
 
W

Wolfsrabe

Gast
Ich steige mal ein bei dem heiteren Singsang einiger:

Hoffentlich gibt es bald nur noch eine Firma für jede Produktgruppe. Dann gibt es wenigstens keine umständliche Auswahl mehr und man kann sich Preise diktieren lassen anstatt sie mühselig vergleichen zu müssen... :rolleyes:
 

Fabulous13

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
185
Sandisk liegt mit seiner NAND-Entwicklung um Jahre zurück sogar mit 15 nm planar haben sie Probleme und 3D bzw. V NAND haben sie für irgendwann im nächsten Jahr angekündigt. Da wird man auf Dauer von den Großen zerrieben. Dementsprechend würde WD auf lange Sicht nicht viel bringen, müsste man sich doch gegen Samsung und Intel/Micron behaupten. Micron dagegen könnte sich damit breiter aufstellen, Sandisk hat ja nicht nur NAND sondern auch Vertriebskanäle dafür und mehr NAND wäre für Microns Umsatz nicht schlecht (aktuell etwa 30% NAND, 60% DRAM) und sie könnten Intels Nachfrage besser bedienen.
 

Pitt_G.

Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
7.276
mag um Jahre zurückliegen aber im Regal beim Markt Deiner Wahl sind das immer noch die Besten, und nein ich renn nicht zu Amazon und Co warte und zahle u.U. Transportund Nachnahmekosten teurer als das Produkt, ich bevorzuge bei gewissen Dingen einfach Geschäfte ums Eck
 

Fabulous13

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
185
Was hat jetzt Dein Einkaufsverhalten damit zu tun? Und Deine subjektive Einschätzung von den "Besten"?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top