SSD Kapazität fluktuiert um 10 GB

SmooTwo

Lieutenant
Registriert
Nov. 2010
Beiträge
1.021
Hallo Community,

Ich habe eine Samsung SSD 840 mit "238 GB"

Davon sind im Moment 121 GB frei. (Win 8)

Um die musste ich echt hart kämpfen irgendwie. Das scheint mir viel zu viel zu sein. Überhaupt bin ich nicht der Typ, der viele Daten ansammelt. Ich habe alles an Spielen deinstalliert und alle Isos gelöscht.

Gestern waren 111 GB frei, heute 10 GB mehr?

Vorgestern nur 109 GB frei...?

Ich treibe mich nicht auf dubiosen Websites rum und kann das im Moment überhaupt nicht zuordnen.

Wäre sehr nett, wenn mir da mal jemand eine Auskunft oder gar eine Lösung anbieten könnte.

Mit freundlichen Grüßen
 
Das sind Updates, temporäre Dateien, Dateien vom Ruhezustand usw. Alles normal.
 
Das kann zB der windows.old Ordner gewesen sein, der noch für einige Zeit die alte Windowsversion nach einem Upgrade enthält, falls man einen Rollback machen will, der wird nach einiger Zeit, glaube 30 Tage, autom. bereinigt.
 
Völlig normal. Du arbeitest doch auch mit deinem System oder startest du es und lässt es stundenlang einfach nur vor sich laufen ohne irgendetwas damit anzustellen?

Hier schwankt die Kapazität selbst innerhalb des Tages mal um bis zu ca. 20-25GB. Liegt aber daran, dass das System auch benutzt wird. Wenn man (s)eine SSD entsprechend groß genug wählt, kann es einem auch egal sein ob heute 109GB, morgen 110GB übermorgen nur 100GB und den nächsten Tag drauf 115GB frei sind.

WinDirStat oder TreeSize sind Tools die dir anzeigen können was wie viel belegt, etc. pp..
 
Datenträgerbereinigung als Administrator ausführen und bei Weitere Optionen die Systemwiederherstellung und Schattenkopieen bereinigen... da kommen nach Win-Update gerne mal 30GB überwiegend sinnlose Temporäre Dateien zusammen!
 
Jo Thx Leute, dann bin ich beruhigt.
 
Zurück
Oben