SSHD in externes 2.5" Gehäuse?

N1kLaS

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
24
Hallo,

ich wollte mir ein Laptop kaufen, der eine SSHD enthält, obwohl ich eine echte SSD brauche.

Die Frage ist, ob es möglich ist die SSHD in ein normales externes Gehäuse (ICY Box) zu installieren oder passt es von den Anschlüssen nicht und nur normale HDDs sind kompatibel?
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Eine SSHD hat genau den selben Anschluß wie jede HDD oder SSD. Es passt.
 

cvzone

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
5.862
Eine SSHD ist auch nur eine normale Festplatte, nur mit zusätzlichem Controller und ein paar Speicherchips. Sollte problemlos gehen. Ist ja auch nur ne SATA Standardplatte.
 

Fischy667

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
105
Alle SATA Festplatten (HDD,SSD,SSHD,...) haben die selben Anschlüsse und Gewinde. Das passt.
 

Mickey Mouse

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.293
ja von den Anschlüssen würde das passen, aber welche Schnittstelle hat das externe Gehäuse denn?

Welche Vorteile willst du denn von einer SSHD ziehen, wenn das Ding per USB2 angeschlossen ist? Selbst USB3 dürfte den Speed einer SSHD noch ausbremsen.
 

Bogeyman

Banned
Dabei seit
März 2012
Beiträge
3.876
Welche Vorteile willst du denn von einer SSHD ziehen, wenn das Ding per USB2 angeschlossen ist? Selbst USB3 dürfte den Speed einer SSHD noch ausbremsen.
Ist irrelevant hier, er will ja nix benchen und so. Und neuer Laptop wird auch USB3 haben.

Daher kann man problemlos so machen, wobei ich se eher verkaufen würde, halte von den Dingern einfach nix. Entweder hab ich ne SSD oder ne HDD

Vorteile die er sich erhofft: Die SSHD nutzen zu können für die er sonst keine Vewendung hat
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
53.103
Selbst USB3 dürfte den Speed einer SSHD noch ausbremsen.
Nein, diese SSHDs haben ja nur ein wenig Flash und können aus dem nicht so schnell lesen als das USB3 bremsen würde. Das wäre nur bei einer SSD der Fall. Die SSHDs cachen im Flash nur Daten die mit kurzen Zugriffen gelesen werden, sonst würde sie mit den 8GB auch nicht weit kommen und außerdem ist der HDD Teil beim Lesen mit langen sequentiellen Zugriffe selbst ja auch recht schnell. Die bringen als vor allem dann Vorteile, wenn immer wieder mal auf die gleichen Daten zugegriffen wird und das kleine Dateien sind oder bei großen nur kurzen Zugriffe erfolgen, wie z.B. die Directoryinformationen.
 
Anzeige
Top