Steam Steamfenster lässt sich nicht mehr minimieren

Scriptkid

Banned
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
7.617
Hallo Freunde,

aus irgendeinem Grund lässt sich das Fenster von Steam nicht mehr verkleinern. Ich habe nur entweder den ganzen Bildschirm verdeckt mit dem Steam-Menu (Shop, Bibliothek, etc.) oder nur das Steam-Icon in der Fußleiste.
Was kann ich tun, damit das Steam-Fenster nach Aufruf wieder in A5-Größe auf dem Bildschirm erscheint.
 

Doedl

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
106
Dann ist der Fenstermodus auch auf Vollbild gestreckt. Wenn du links oben auf Fenstermodus schaltest, dann müsste unten rechts ein gepunktetes Dreieck auftauchen, damit kannst du mit der Maus das Fenster kleiner ziehen.
 

Scriptkid

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
7.617
Mit Alt + Enter kommt der big picture mode.
Nachdem ich plötzlich während des Gamings die Windows-Frage nach dem Aero-Modus usw. erhalten hatte, habe ich den Steam-Icon auf dem Bildschirm unter Eigenschaften/Desktopgestaltung deaktivieren tatsächlich deaktiviert.
Aber hat das etwas mit der Minimierung des Steamfensters zu tun?
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.734
Vllt isses gar nicht minimiert, hatte schonmal Fenster die außerhalb des sichtbaren Bereiches geöffnet, bzw. auf dem zweiten Bildschirm offen.

Konnte ich damals nur über Edit einer .ini Datei lösen, vllt gibbets die bei Steam auch , mal schauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Scriptkid

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
7.617
Jetzt hat's gefunzt. Konnte das große Fenster tatsächlich noch minimieren.
Ich frage mich nur, weshalb das nicht mit den drei Schaltoptionen (kleiner Strich, doppelte Kästchen, großes Kästchen) rechts oben im Steamfenster möglich war.


2. Gibt es noch ein andere Möglichkeit, als die von mir oben geschilderte, diese dämliche Farbschema-Abfrage von Windows während des Spiels zu unterbinden?
 
Top