Suche einmalige emotionale Sounds & Melodien der Superlative

GaBBa-Gandalf

The Overclocker
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.633
Hallo.

Als ich heut mit meinem AKG Kopfhörern, angeschlossen an meiner Audigy2 ZS, die Songs wie Princes Of The Universe oder The Show Must Go On von Queen hörte gribelte es überall im meinem Körper. Was für ein Hörgenuß... bei voller Lautstärke.
Die Höhen der Gitarre und die Bässe des Schlagzeuges - einmalig.

Kennt Ihr ähnlich Songs / Sounds, die durch eine so gute Soundkarte zur Geltung kommen?
 

toto_el_bosse

Ensign
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
196
Je nachdem, welche Richtung.
Versuche mal Carmina burana von Carl Orff oder das legendäre "All we are" von Warlock.
 

Arcadian79

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.781
@GaBBa-Gandalf: Wenn Du auch, wie ich, ein Queen Fan bist, so lass Dich umarmen. :)
Princes of the Universe gehört auch zu meinen absoluten Queenlieblingen.
Bei mir kribbelt es auch bei Bijou (Brian's Guitarrensolos sind einfach die Besten!!!), Breakthru, Don't try so hard, It's a beautiful day, One Vision, Who wants to live forever und You don't fool me.
Naja, aber eigentlich bei allen Queen Songs. :D Bin eben Fan.
Ansonsten ist es echt reine Geschmacks- und Gefühlssache. :p Häufig tritt diese Phänomen eben bei Liedern oder Soundtracks auf, die in irgendeiner Weise majestätisch klingen und so 'ne Art Erfurcht in einem auslösen.
Oder eben nach Freddy Mercury's Intention, bestimmte Bilder im Kopf entstehen lassen, während die Musik spielt. Danach hat er seine Songs geschrieben, hat er einmal in einem Interview gesagt...
 
Zuletzt bearbeitet:

sverebom

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
6.115
Bohemian Rhapsody - ab der Mitte wird das Lied sowas von geil :D (Interpret ist natürlich auch Queen)

Suchst du was Spezielles?
Auf www.coheedandcambria.com kannst du in der Media-Section einige MP3s runter laden. Der Musik solltest du eine Chance geben, auch wenn du den Sänger mit seiner eunuchalen Stimme sicherlich gewöhnungsbedütftig finden wirst. Genre ist eine "Emo-Prock-Rock-schlagmichtot"-Mischung, bester Song zum downloaden ist wohl "The Crowing" mit einer fast zweiminütigen Jahrhundertmedlodie am Ende.
 

Nukleareswinterkind

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
2.018
Ich weiß net bei mir kribbelt es wenn Streicher durch meine Ohren streichen :D !
Ich empfehle daher:

Soundtracks von: Braveheart, Herr der Ringe, the last Samurai.
besonders: The Grey Havens vom Soundtrack "Lord of the Rings - The Return of the King", da geht das aber erst bei der Stelle 2:19 los mit Gänsehaut :o

oder von Bach - "Air"

oder wenn's rockiger sein soll:

Metallica - Fade to Black wirk bei mir aber nicht mehr :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Flix

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.353
Ich denke, da wirst du im Bereich des Art-Rock (in welchem du ja mit Queen eigentlich auch schon gelandet bist) oder aber des Progressive-Rock/Metal gute Erfahrungen machen.
In diesen Genres kommt es meist zu sehr emotionalen, und indes musikalisch perfekt dargebotenen Liedern.
Beispiele dafuer waeren bspw. :

Pain Of Salvation - King Of Loss |
Pain Of Salvation - Thorn Clown } Allesamt einzigartige Stuecke(wie fast alles bei PoS)
Pain Of Salvation - Nightmist |

Dream Theater - Fatal Tragedy(wenn du Queen magst, wirst du diesen Song lieben ;))
Dream Theater - Six Degrees Of Inner Turbulence - Overture
Dream Theater - Six Degrees Of Inner Turbulence - Losing Time, Grand Finale
Dream Theater - A Mind Beside Itself (eine Triologie - demnach die Songs "Erotomania", "Voices", "The Silent Man")

Wenn du auf einmalige Melodien und grandiose Zwischenspiele stehst, dann rate ich dir zum Gitarren Solo John Petrucci's im Lied "Voices" bei ~8 Minuten des Songs - Bombastisch!
Gleiches Gilt fuer das Lied King Of Loss von Pain Of Salvation - hier bei ~7 Minuten.

Neal Morse - The Separated Man (wunderschoener Refrain)
Neal Morse - Help Me

Rush - The Pass
Rush - Tom Sawyer
Rush - Earthshine

Etwas ganz anderes, was aber bei mir bei jedem Kopfhoererdurchgang wieder Gaensehaut hervorruft ist

Tori Amos - Leather

Furchtbar genial, diese Frau - man muss sie hoeren, um zu verstehen.

Jedoch gibt es fuer mich praktisch nur zwei "wahre Kopfhoererlieder" - und diese waeren von Pain Of Salvation und lauten Winning A War und People Passing By. Es (Winning A War) packte mich, schuettelte mir alles durcheinander, und setzte mir dieses geniale Lied als Wundervolle Komposition - die meiner Meinung nach ihres Gleichen Sucht, und bisher nicht gefunden hat - in den Kopf, als ich den Kopfhoerer aufsetzte. Zuvor, mit Boxen, bekommt man gewisse Einzelheiten einfach nicht mit - mit dem Kopfhoerer ist es ein unbeschreibliches Song-Erlebnis.
Der Refrain ist quasi unerreicht - in jeglicher Variation - ob als Studioversion des Albums Entropia, ob als Live-Acoustic-Version des Albums 12:5.

People Passing By wird fuer dich sicherlich erst ab ~6 Minuten interessant - dieser Teil garantiert bei mir absolut Orgasmus-aehnliches Feeling. (nunja, wir wollen mal nicht uebertreiben...es ist...schlichtweg unfassbar. ;))

Und nun gehe ich zu Bett. Ich wuensche dir viel spass mit diesen Songs, welche - zugegebenermassen - mein Leben veraenderten. Bei Fragen stehe ich gerne per PN zu Verfuegung.

So denn

Edit:
Huch, wie kam der Smiley da hin? :confused_alt: - nunja *wegwisch* huschhusch, weg ist er.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top