Suche Navi

Sw0rD

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
259
Morgen! :)

Bin momentan auf der Suche nach einem brauchbaren und unkomplizierten Navi um die 100 Euro, am besten mit updatebarem Straßenmaterial und einem simplen, aber nicht zu crappigen Interface.
Weitergehend hab ich viele billige gesehen die einfach nur grausig in der Anwendung durch schlechten Touchscreen oder ewige unnötige Menüs. :(
Hat da schon jemand gute Erfahrungen gemacht? :D

Hoffe ihr könnt mir da bitte aushelfen,

mfg
Sw0rD
 

Saftpresser

Ensign
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
183
In der Preisklasse kannst du kein Topgerät erwarten.

Updates gibts da idR nur bis 30-90 Tage (herstellerabhängig) nach dem ersten Einschalten. Die mit dem "lebenslangen" Updates fangen ab 120€ an (Garmin LMT), die Becker (LMU) ab ca. 140€. Das sind auch die Marken die du dir mal ansehen solltest. Navigon gibts nur noch als Auslaufgeräte, mit Tomtom hatte ich bisher oft Probleme. Akku mies, Haltbarkeit an sich sehr dürftig. Aber zumindest hab ich da immer recht schnell einen Austausch oder Reparatur bekommen

Ich hab mit keinem Navi echte Bedienungsprobleme, obwohl ich schon mehr als 5 verschiedene Marken hatte. Lauf mal in einem Mediamarkt/Saturn und tipp auf ein paar herum.
 

AlanK

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.907
Hier das Garmin nüvi 2545 LMT mit Lifetime Update, Real Foto, Text-to-Speech und Stauumfahrung.
Super Gerät habe ich meinen Eltern auch gekauft, die sind super zufrieden.
Ist ein neues Gerät!
 
Zuletzt bearbeitet:

winstonw0w

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
120
Zufälligerweise iPhone User? Wenn ja, dann kann ich Navi 2+ nur wärmstens empfehlen. Für 9,99€ bekommst du das Kartenmaterial der ganzen Welt, kannst aber auch direkt das Kartenmaterial aus dem Internet laden - Hybridmodus ist auch integriert.
 

Sw0rD

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
259
Garmin nüvi sieht ja ganz nett aus, hat da sonst noch jemand zufällig erfahrung mit gemacht? :D

Nein, bin kein smartphone user ;)

Edit: Darf auch gerne bissl mehr als 100 sein
 
Zuletzt bearbeitet:

Saftpresser

Ensign
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
183
Die neueren Nüvis sind schon ok, haben immerhin auch das Navigon-Theme. Ob man die oder Becker nimmt ist Geschmackssache.

Viele Erfahrungen findest du bei Pocketnavigation.de
 

Sw0rD

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
259
Welches von becker bis 150 Euro würdest ihr da denn empfehlen?
Wie unterscheiden die sich dann so grob von den Garmin?
Ergänzung ()

Keiner eine idee? :(
 

baseboard

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
45
würde einfach dein Smartphone verwenden! Die haben heut zu tage die besten Navi funktionen! ;)
 

Sw0rD

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
259
Keiner? Möchte ungern neuen Thread extra dafür aufmachen und mir ärger einhandeln :D
 

Saftpresser

Ensign
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
183
Becker find ich von der Darstellung der POIs besser, die Ansagen könnten manchmal etwas früher kommen sind aber schöner ausgesprochen als das abgehackte Garmin-Gelaber

Karten haben beide von Navteq, zumindest in meiner Gegend besser als die Teleatlas von Tomtom und Blaupunkt.

http://geizhals.at/de/becker_ready_45_lmu_a786791.html

Aber schau dir trotzdem mal beide Marken an, zumindest ähnliche Modelle findet man in jedem Media/Saturn
 
Top