Surface Go 2 - Welche Ladegeschwindigkeiten möglich?

markus_the_k

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
27
Hallo Leute,

ich habe hier noch von meinem gestohlenen Surface Pro LTE ein 44 Watt Ladegerät liegen, welches mein Go 2 auch ladet, aber irgendwie kommt es mir vor, das es nicht wirklich schneller geht?!

Ich finde auch im Netz keine Angaben was das Go 2 für Ladegeschwindigkeit unterstützt? ... Ich würde mir gern das 105 Watt Ladegerät besorgen, aber wenn das Go 2 das nicht schlucken kann, bringt es mir nichts :D

Vielleicht hat jemand von euch eine Idee?

Liebe Grüße

Markus
 

madmax2010

Captain
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
3.565
Das wird nichts bringen. Die ladeelektronik wird das vermutlich irgendwo zwischen 30 und 50w abregeln
 

whats4

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.309
merke: eine begrenzung kann drin sein, aber sowas schützt auch den akku.
weil: je schneller laden, desto größer der verschleiß.
und weil die dinger eingebaut/verklebt sind, gehe ich von einer begrenzung aus.
 

markus_the_k

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
27
@madmax2010 Das ist eben die Frage, wo es abregelt, die Ladegeräte gibts ja von Microsoft Original von 24 Watt bis 105 Watt, aber nirgends steht welches Surface wieviel Watt unterstützt!?

@whats4 Ja ich weiß, deshalb würde ich gerne die Maximal Zugelassene Ladegeschwindigkeit ausnutzen! Grundsätzlich ist mir egal wie lange der Akku hält :D Besitze meistens nie ein Gerät solange bis der Akku nachlassen würde! xD
 

madmax2010

Captain
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
3.565
Ich kenne kein Gerät in der bauform und mit diesen Thermischen gegebenheiten, welches mit mehr als 60w lädt.
Wie lange braucht es bei dir denn mit 44w zum laden? hast du mal gemessen wie viel davon wirklich vom gerät angenommen werden?
 

whats4

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.309
jo, klar, aber denke an ms und seine garantiekalkulation.
und das sind auch die einzigen, die dir sagen können, wo die begrenzung liegt.
weil in datenblättern findet sich sowas beliebig unwahrscheinlich.
 

markus_the_k

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
27
@madmax2010 Hmm ... leider schaffe ich es nie, das Tablet komplett zu entleeren :D ... aber ich werde dies die nächsten Tage mal testen, und von 0 - 100 die Zeit messen mit den beiden Ladegeräten!
 

TriceO

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
501
Wenn du es doch eh nie schaffst, den Tablett-Akku zu entleeren, warum ist das dann überhaupt wichtig? Wenn dir hingegen ständig der Saft ausginge, würd ich das ja verstehen.

Aber da du nicht der erste bist, der das getestet oder gefragt hat: die Surface können mit max. 39 Watt geladen werden. Bzw. sie ziehen maximal 39 Watt - egal ob mit nem 50 Watt oder 5.000 Watt Ladegerät und egal ob über USB-C PD oder Surface Connect.

Dn2w37tVAAE8uTN.jpg
 

markus_the_k

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
27
Gute Frage, aber vielleicht um gerüstet zu sein, wenns mal schnell gehen muss 😂

Ok, aber sprichst du jetzt von den Go's oder allen Surface? Den warum sollte Microsoft dann Ladegeräte mit 105 Watt anbieten?
 

TriceO

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
501
Im Bild ist das Go, dass trotz potenterem Netzteil nur max 38,6 Watt, sprich 39 Watt zieht.

Das offizielle Go Netzteil ist ja irgendwie für 24 Watt ausgelegt. Die größeren Netzteile (40+,102, 127 Watt usw.) sind für die Surface Pro, Surface Book - aber eben auch kompatibel zu allen anderen (darunter).

Nur die Ladeelektronik der einzelnen Geräte regelt irgendwann ab und verbraucht nur maximal x Watt für Betrieb oder Ladung. Die Richtung ist ja so, dass das Gerät bestimmt, wieviel Watt es vom Netzteil entgegen nimmt. Das ist so wie bei Lautsprechern - Lautsprecher haben nicht so und so viel Watt, sondern sie verbrauchen unter gewissen Umständen x Watt seitens der Endstufe. Daher kannst du mit einem starken Netzteil nicht mehr Saft (quasi mit Gewalt) in das Gerät reinpressen als es laut Ladeelektronik annimmt.

Dient dem Akku-Schutz, Abführbarkeit der Hitzeentwicklung usw. - dir ist das egal, weil du sagst, so lang nutzt du die Geräte eh nicht, aber ich fürchte, diese Schutzmaßnahmen lassen sich nicht umgehen. Oder es glühen die Schaltkreise durch.

Aber 39 Watt ist ja immerhin auch schon deutlich mehr 24 Watt.
 
Top