[SUSE 10.1]Kaffeine installiern, aber wie?

noobwipf

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
177
Ich habe mir gerade Kaffeine 8.2 Heruntergeladen, da ich denke so endlich ein paar alte Videos im Avi Mov und Wmv anzusehen zu können (die mit meinen aktuellen 7.1 nicht gehen).
So und wie soll ich das installieren? es gibt keine RPM Datei, und Script? - Fehlanzeige (Ich Linux Noob).
Kann mir das jemand erklären oder lag es nicht an der Kaffeine Version? Wenn ja, wo kann ich die Codec`s dafür laden?
 
D

da tei

Gast
Sorry dass ich dir nicht helfen kann, aber das dürfte doch auch der VLC können!
Versuch den mal über das integrierte Paketverwaltungssystem zu installieren!
 

eXPoser

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.965
Will mal keinen neuen Thread dafür aufmachen =)
Geht um meine Tv-Karte : Skystar 2 von Technisat.
Kaffeine sagt immernoch dass keine Codecs da sind obwohl ich das codec pack mit yast eben installiert habe.
Unter "Xine-Parameters -> decoder" ist eingetragen "/usr/lib/win32".
Ich kann nicht meine Tv-Streams gucken :(

Fehlerausgabe
xine: Kann keinen Demultiplexer für >/home/sebas/.kaxtv1.ts< finden
xine: Inputplugin gefunden: Datei Plugin
video_decoder: Kein Plugin gefunden zur Behandlung von 'XviD'
xine: Demultiplexer-Plugin gefunden: AVI/RIFF demux plugin
xine: Inputplugin gefunden: Datei Plugin
xine: Kann keinen Demultiplexer für >/home/sebas/.kaxtv.ts< finden
xine: Inputplugin gefunden: Datei Plugin
video_decoder: Kein Plugin gefunden zur Behandlung von 'XviD'
xine: Demultiplexer-Plugin gefunden: AVI/RIFF demux plugin
xine: Inputplugin gefunden: Datei Plugin
VLC läuft logischerweise mit allen Vids, weil es ja ein eigenes Codecpaket mitbringt. Nur wie soll ich damit meine tv-karte nutzen :D:D


Ok geschafft. xinelib inklusive abhängigkeiten fehlte nur *lach
 
Zuletzt bearbeitet:
Top