Terratec DMX mit verzertem Sound

U

Unregistered

Gast
Dmx

Hallo,

ich habe arge Probleme mit meiner Terratec DMX Soundkarte.
Wenn ich Spiele wie Gothic und Alone in the Dark 4 Spiele ist der Sound stark verzehrt, und auf den Stimmen liegt ein verzehrter mehrfach Hall.

Hoffe ich find Hilfe

KarlKoch
 

Papillon

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
82
hi, ich könnte dir vielleicht helfen wenn ich wüsste was für ein system du hast, aber ich denke du hast eine VIA VT82C686B Southbridge, schau mal nach ob es für dein board ein neues bios gibt.
cya
 
U

Unregistered

Gast
Board

Hab nen K7t Pro-A
und 1Ghz Athlon
Ne 7200rpm Festplatte
und Win98 bzw 2000
Das Bios ist auf dem neuesten stand (sprich gerade erst nen Update gemacht) obwohl in dem Update nichts von einem Southbridge Fix stand.

Vielen Dank aufjedanfall für die erste Hilfe....
 

Papillon

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
82
hi, ich gehe jetzt mal davon aus, das du diesen chipsatz VT8363, VT82C686A hast, nach deinen angaben müsste des sein. da ich selber nicht das board oder die soundkarte habe, kann ich nur noch fragen ob deine IRQ adressen keine konflikte melden bzw doppelt belegt sind, auserdem wäre noch interesant im welchen pci-slot die karte steckt und was du mit der angabe "win98 bzw win2000" genau meinst
cya
 
I

I.C.H.

Gast
DMX!

Hi,

dein Problem hat nix mit der Southbridge zutun! :-)
Es sind die miserable treiber von terra schuld! habe selber eine
habe aber solche probleme schon gelöst gehabt!

1. - Wenn du die neuen treiber verwendest, dann deaktiviere bitte die DX-Hardware beschleunigung! hilft in den meisten fällen.

2. - Ich rate dir die "alten" treiber zu verwenden! die kriegst du aber nicht mehr von terra geladen!

installiere sie richtig! wenn der Compi sich aufhängt dann im abgesichrtem modus! (im gerätemanager)
Bei den "alten kannst du ruhig die beschleunigung einschalten, aber verwende nicht den DMX-Controllpanel! der hat speicherleck und verbraucht unnötig die resourcen! benutze windows-soundsteuerung.

3. - Schau das du die IRQ 5 für die DMX reservierst! kein Irq-Sharing! teile im Bios dem slot irq 5 zu und deaktiviere P'n'P- fahiges betriebssystem (Bios)! sonst verteilt Win wieder die Irq's wie gehabt!

4. - Ich habe die besagten Spiele und die laufen mit der DMX (alte treiber) 1A!

Also dann, I.C.H.
 
L

LuxSkywalker

Gast
@I.C.H

also die Sache mit den alten Treibern kann ich gar nicht nachvollziehen...

Habe auch Terratec DMX - bin sehr zufrieden sowohl mit dem
DMX Controlpanel als auch mit den neuen Treibern...

Im gegenteil, die ersten Treiber die org. dabei waren hatten
im gegensatz zu der jetzigen Version klare Nachteile im
Sound!!!!

Die neuen Treiber hören sich einfach besser an...

Auch das neue Controlpanel ist phetter :)

Wird wohl eher an nem IRQ Konflikt liegen!

Mann sollte die SoundKarte auch am besten soweit weg wie
möglich von allen anderen Karten (Grafik-SCSI-Netztwerk-Raid)
einbauen!!! dann geht`s ohne Probs...
 
I

I.C.H.

Gast
na ja...

@luxSkywalker

na ja haupsächlich man ist zufrieden!
erstens muss man die treiber ja auch eistellen können,
zweitens wenn du bei 98% der Spiele die beschleunigung deaktivieren musst... wofür hat man dan 250.- ausgegeben!?
schau dir die vorigen INF-files an und die neuen, dann weisst du was gedacht worden war und was geworden ist!!!
Die ersten treiber waren die besten! alledings mit dem nachfolgepatch!
ich habe jede menge spiele und mit alten laufen fast alle!
ausnahme MDK2 (muß die beschleunigung abschalten) und bei Diablo2 funzt der 3d-spreader nicht! dafür bei allen anderen sauberer sound aus allen 4 lautsprechern!
bei den neuen treibern alles umgekehrt! 98% DX-beschleunigung deaktivieren und bei dem rest klappt's!
Übrigens habe schon nächte damit verbracht... "richtig zu installieren" ;-)

nun aber kommt eine Philipps Soundedge-karte! Ade Terra!!!

also dann, I.C.H.
 
U

Unregistered

Gast
Problem geloöst (naja Halb)

Danke,

ohne Hardwarebeschleunigung gehts, ist aber trotzdem ärgerlich...na ja ich versuch einfach die alten Treiber von der CD in Rom von Terratec nochmal+ die Hilfreichen Tips.

Ich hab noch ein anderes Problem, was aber vermütlich nicht so einfach zu Lösen ist (wenn überhaupt).

- Das Signal aus dem Optischen Digitalausgang ist dauerhaft Aktiv, so das z.B. ein MiniDisc Recorder die Trackmarks nicht setzen kann, sonder allle Lieder als einen riuesen Track aufnimmt. Ich muß bis jetzt alle Trackmarks selber setzen, und dafür wollte ich eigentlich auch nicht 250,- Dm ausgeben...

Vielleicht liegt es auch an Sony.....

Danke aufjedefall nochmal für die geleistete Hilfe.

Kar1K0ch
 
Top