Treiber für CMedia CMI9880

ChrisGTJ

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
11
Moin,

ich habe ein Asus P5GD2 Board. Auf dem befindet sich ein CMedia CMI9880 Soundchip für den es auf den ersten Blick keinen Treiber gibt. Nach einwenig Suchen bin ich auf das alsa-Projekt gestoßen, jemand sagte, daß dort der Treiber drin ist. Auf einer anderen Seite habe ich einen Auszug über die von alsa 1.0.8 unterstützten CMedia Teile gesehen, da war die Nummer 9880 nicht erwähnt. Was ich nicht weiß ist, ob sich das, was auf der Seite stand, auf Karten oder auf Chipsätze bezogen hat. Vorsichtshalber habe ich mir die alsa-Sachen runtergeladen, konnte aber noch nicht reinschauen.

Weiß jemand, ob und wo ich einen entsprechenden Treiber bekommen kann?

Ach ja, das genze soll auf einem x86 unter Suse 9.2 laufen.

Gruß und Danke,

Christoph
 

Boron

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.784
Das heißt, du hast SuSE Linux noch gar nicht installiert?
Mach das doch mal.
Mit ein bisschen Glück geht es ganz "automagisch".
Denn ALSA ist bei SuSE bereits integriert.
 

ChrisGTJ

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
11
Zitat von Boron:
Das heißt, du hast SuSE Linux noch gar nicht installiert?
Mach das doch mal.
Mit ein bisschen Glück geht es ganz "automagisch".
Denn ALSA ist bei SuSE bereits integriert.
Doch, installiert habe ich es schon (und auch schon etliche male neu gebootet, wenn wiedermal eines der kleinen Spielchen nicht wollte). Ich weiß nicht mehr ganz genau, aber ich glaube, daß die Soundkarte nicht erkannt worden ist. Hm, also einfach noch mal YaST anschmeißen und gucken?

Gruß,

Christoph
 
Z

zAD

Gast
Es wäre sicherlich vorteilhaft erstmal nachzugucken ob die Soundkarte nicht unterstützt wird bevor du hier im Forum fragst, ja.
 

ChrisGTJ

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
11
Zitat von zAD:
Es wäre sicherlich vorteilhaft erstmal nachzugucken ob die Soundkarte nicht unterstützt wird bevor du hier im Forum fragst, ja.
Servus zAD,

prinzipiell gebe ich Dir natürlich recht, nur ist das so, daß nicht alles bei Computern selbsterklärend oder gar leicht zu durchschauen ist. Soll heißen, es wäre nicht das erste mal, daß ich eine Tür übersehe... :rolleyes:

YaST bietet tatsächlich keinen Treiber für die Karte an, ich habe es noch mal nachgesehen (das ist das selbe Ergebnis, das ich auch bei der Installation erhalten habe).

Es hätte ja sein können, daß jemad hier mehr Infos hat, als ich...

Gruß,

Christoph
 

Boron

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.784

ChrisGTJ

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
11
Zitat von Boron:
Danke schön, Boron, den Thread habe ich bei meiner Suche nicht gefunden. Den Treiber probiere ich einfach mal, ansonsten: zurück zur 10DM Soundkarte :mad:

Wie es also aussieht habe ich ein Board mit schrottiger Hardware gekauft :( Wenn ich mir das nächste Mal einen Rechner kaufe, dann gucke ich bei irgendwem, der ein laufendes System hat und kopiere das einfach...

Gruß,

Christoph
 
Top