TV ab 50" mit DVBT-2 HEVC und niedrigem Input Lag

E

Endriel

Gast
Suche TV ab 50" mit DVBT-2 HEVC und niedrigem Input Lag

Hallo,

ich bin derzeitig auf der Suche nach einem neuen TV. Nutze derzeitig den JTC Genesis Ultra HD TV 55" und muss gestehen, dass sich das vermeintliche Schnäppchen sehr schnell als Spaßbremse herausgestellt hat. Die Farben sind echt schlecht, der TV scheint z.B einige Rottöne gar nicht zu kennen. Zudem kann er die Helligkeit nicht halten und versucht immer irgendwie was nachzubessern. Aber das stört mich alles noch nicht mal so wie dieses super schlechte 4k Upscaling welches einen richtig schlimmen Opera/Soap-Effekt hervorruft und massiven Input Lag mit sich bringt. Letztere Punkte konnte ich einigermaßen beisteuern indem ich einen 4K Upscaler vor dem HDMI Eingang geklemmt habe, aber dennoch ist der Input Lag, gerade beim Spielen, spürbar. Und genau den will ich los werden.
Edit: Habs gerade mal gemessen und ich liege bei ~100ms Input Lag mit externem Upscaler. Mit Upscale vom TV sind es fast 200ms.

Daher suche ich gerade einen neuen TV.

Was mir wichtig ist:
  1. Größe 50" oder größer (bevorzugt 55")
  2. DVB-T2 und HEVC Support, da ich kein Kabelanschluss habe
  3. CI+ Slot wegen Entschlüsselungskarte für DVB-T2
  4. ARC, da ich den Sound über meinen AV-Receiver ausgeben will
  5. Wenn 4K dann HDCP 2.2 und HDMI 2.0
  6. Bildfrequenz min. 60Hz[???]
  7. Kein Soap/Opera-Effekt
  8. Kein Input Lag - zumindest nicht spürbar.
Das ein TV nicht ganz so fix ist wie ein PC Monitor kann ich ja nachvollziehen, aber bisher war Input Lag noch nie ein Thema für mich beim TV. Meine 3 letzten LCD TV's hatten damit keinerlei Probleme, weshalb ich jetzt so erstaunt bin, wie krass ein schlechter TV sich auf diesen Faktor auswirkt.

Ansonsten, was mir halt nicht wichtig ist am TV ist eine Internetoption, wäre nur ein nice to have, da ich den TV an sich nur vom PC und der Konsole betreibe und nur ganz selten mal wirklich Free TV schaue.

3D ist für mich uninteressant.

Bild muss auch nicht das Beste sein, aber bitte nicht so ein Schrott wie beim JTC.

Der Preis sollte dabei unter 1000€ liegen, da ich ja leider vor 3 Monaten schon 400 in den JTC gesteckt habe :mad:
Lieber wäre mir sogar eher was in Richtung 600-700€

Ich hoffe mir kann hier wer weiterhelfen. Stehe jederzeit für Fragen und Rücksprache bereit.
Ich danke euch hiermit schon einmal im Vorhinein.
 
Zuletzt bearbeitet:

onetwoxx

Commodore
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
4.246
Diese TVs decken alle deine Anforderungen ab:

Samsung UE50JU6450
Samsung UE50JU6850
Samsung UE55JU6450

PS: Der Soap Opera Effekt wird durch die Bildoptimierer (Zwischenbildberechung, Backlight-Blinkings) verursacht und nicht durch Upscaling, den SOE kann man durch falsche (überdrehte) Einstellungen bei nahzu jedem TV hervorrufen (wenn er diese "Optimierer" beherrscht)
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Endriel

Gast
Das der Soap Opera Effekt durch die Bildoptimierer hervorgerufen wird war mir soweit schon klar, da man den ja an einigen TV's durch abstellen eben dieser weg bekommt. Aber der Effekt ist bei dem JTC weit weniger stark, wenn das Bild direkt als UHD eingespielt wird. Dazu gibts bei mydealz.de einen 35-seitigen Thread.

Dann hätte ich noch eine kleine Frage bezüglich der Samsung Geräte. Stimmt es, dass Samsung jetzt überall Werbung in die Menüs/Weboberfläche eingebaut hat? Lese häufiger davon.

Ansonsten, danke soweit. Wenn noch jemand einen Vorschlag hat, nur raus damit.

PS: Falls man das oben nicht rauslesen kann, es muss nicht zwangsläufig ein UHD TV sein. 1080p tuts auch.
 
Zuletzt bearbeitet:

onetwoxx

Commodore
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
4.246
Wahrscheinlich peift der Bildprozessor aus dem letzten Loch, wie so oft bei den billigen TVs, oder es fehlt an Optimierungen der Software.


Also ich habe 3 Samsung TVs zu Hause und bei keinem einzigen ist/wird irgendwelche Werbung eingebaut/eingeblendet. Ich glaube das gibt es derzeit nur in den USA. Aber auch da gibt es eine simple Lösung auf den US TVs, sollte der Blödsinn auch bei uns kommen
1. In den Einstellungen des Geräts auf Menu >> System >> Setup gehen, dort auf die Seite Smart Hub Terms & conditions.
2. Auf der Seite Smart Hub Terms & conditions das Häkchen bei der Option SyncPlus and Marketing entfernen, dann auf „Complete setup“ gehen.
3. Das Smart-TV Gerät vom Strom abstecken, zwei Minuten warten, wieder anstecken. Die Werbung ist weg.
(Quelle: http://www.tomsguide.com/answers/id-2608380/samsung-smart-syncplus-pop-ups.html )

Auch hier auf CB gabs mal eine News dazu, da brach gleich ein Samsung Shitstorm aus, und einige trumpften sofort mit ihrem Unwissen auf. (Bei einigen) könnte man meinen, um ein Häckchen zu entfernen, bedarf es eines Professorentitels
 
Zuletzt bearbeitet:

onetwoxx

Commodore
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
4.246
Nicht alle TVs der KU Reihe haben PVR freigeschaltet, falls die Aufnahmefunktion dir wichtig ist, näheres zu den Samsung Modellen findest du auf dieser Seite
 
E

Endriel

Gast
PVR ist für mich total unwichtig. Hauptsache ich kann damit ohne Input Lag zocken und den ein oder anderen Film genießen. Schaue wenn eh nur DVBT und dort auch nur wenn ich sehr viel Langeweile habe.
 

onetwoxx

Commodore
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
4.246
Die KUs bieten gegenüber den JUs keinen Vorteil, gleiche Software, gleiche Hardware (machmal sogar diverse Einschränkungen in den Funktionen), dazu ist der Preis noch viel zu hoch für das Gebotene
 
Anzeige
Top